Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,86 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Mai 2000
Urban Hymns stellen eine lupenreine Pop-CD dar, auf ihrem 95er Werk dagegen zelebrierten Richard Ashcroft und seine Band modern Rock, Postrock oder wie auch immer man das nennen will. Da finden sich akustische Pop-Stücke wie "On your own", unglaublich lässiger Psychedelic-Pop ("Drive you Home", "History") und Feedback-Wolken mit ausladenden Gitarrensoli ("Brainstorm Interlude"). Wer die Urban Hymns liebt, muss nicht zwangsläufig auch A Northern Soul lieben, denn dieses Werk ist ganz anders, viel experimenteller, viel psychedelischer. Aber doch ein wahrer Hörgenuss. Für manche sogar das beste Album der Band.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2003
dieses album empfinde ich definitiv als das beste von the verve. psychedelisches, unendlich langes gitarrenspiel...diese musiker schwelgen teilweise so dermaßen in ihrer musik, dass sie für den moment des spielens wirklich nur noch genau DAFÜR leben, und genau DAS hört man auch. wunderschön! beim ersten hören findet man sie zunächst interessant, doch hört man sie mehrmals, liebt man sie irgendwann so sehr, dass man täglich eine dosis davon braucht. jedes einzelne lied ein kleines meisterwerk für sich! und nach einer weile reinhören lernt man die songs noch besser kennen, lebt in ihnen, lebt mit ihnen. am besten und ehesten ins ohr gehen wohl on your own und history --> aber die cd hat noch wesentlich mehr zu bieten als diese beiden stücke, alle anderen ergießen sich aus der liebe zum instrument und einer leidenschaftlichen stimme, die wirklich genau das fühlt was sie singt und es dementsprechend rüberbringt.
ein traum.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2015
Was Richard Ashcroft und seine Jungs hier auf 64 Minuten zelebrieren, läßt einen berauscht zurück
und manche Songs klingen noch lange Zeit im Kopf nach.

Diese Scheibe ist der Miissing Link zwischen dem experimentellen 93er Album "A Storm In Heaven"
und dem stark melodisch angehauchten 97er Werk "Urban Hymns" und wahrscheinlich ihr bestes Album.

Sie zeichnet sich durch Ashcroft's durchdringend melancholischen Gesang aus, der von
endlosen, psychedelischen Gitarrenläufen untermalt wird. Vor allem die überlangen Stücke wie
"So It Goes" oder "Drive You Home" lassen den Zuhörer über Kopfhörer in Trance versinken.

Sehr empfehlenswert ... Alternative Guitar at its best !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2001
Eine Großartige CD, die leider viel zu wenig beachtet wurde / wird. Besonders erwähnenswärt sind History (mit das Beste was ich je gehört habe !!), This Is Music, A New Decade, On Your Own und Stormy Clouds. Nur der Titel Song ( A Nothern Soul) entäuscht etwas. Wunderbare Melodien mit großartigen Lyrics - "Findig myself,used to be hard, but now i see the light, if love is a drug then i don't need it" (This Is Music)
KAUFEN !!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken