Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:65,92 €+ 3,00 € Versandkosten

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. November 2002
Was Harnoncourt hier mit dem Concertgebouw Orchester eingespielt hat ist an Lebendigkeit kaum zu übertreffen. In allen Passagen sauber gespielt, ist diese Gesamtaufnahme ausnahmlos eine grosse Freude. Wenn ich jetzt noch weiter differenzieren soll, dann ist die Achte wohl das Beste, was geboten wird. Aber da ist nicht nur die Musik...
...da ist auch der Begleittext. Wenn man sich die Zeit nimmt und den Begleittext liest, dann wird man auch die Musik, und nicht nur die Sinfonien, von Schubert etwas besser verstehen.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2002
Ein zwar nur beigefügtes Highlight dieser Box ist das Begleitheft. In diesem Begleitheft wird ausnahmsweise mal nicht darüber berichtet, wann, wo und unter welchen Bedingungen das Werk entstanden, von welchem Orchester unter welchem Dirigenten uraufgeführt und anschließend von jenem Kritiker zerrissen worden ist, nein, dieses Begleitheft will dem Leser (Hörer) die Lebensumstände Schuberts näher bringen und auf diesem Wege verständlich machen, wie seine Musik zu interpretieren ist.
Erstaunlicherweise ist mir daraufhin erst bewußt geworden, was doch so ohrenscheinlich ist: Schuberts Musik ist immer in Bewegung, ein ewiges Andante, nicht als Tempobezeichnung sondern als Interpretationsanweisung, bei seinen Liedern und Kammermusiken auch bei älteren Einspielungen zu hören, bei seinen Sinfonien oft jedoch durch allzu mächtige Orchestrierung unterdrückt. Harnoncourt und das Concertgebouw setzten dagegen hervorragend in die Tat um, was in den anderen Schubert-Kompositionen stets einen Teil der Faszination ausmacht. Eine wahrhaft bewegende Einspielung!
Hinzu kommt natürlich eine hervorragende technische Umsetzung mit einem geradezu kammermusikalisch agierenden Orchester, das es versteht, auch feinste Nuancen zu realisieren. Eine Hommage an den vielleicht feinsinnigsten aller Komponisten.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

45,00 €
71,34 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken