20% Rabatt Hier klicken Superhero studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:19,38 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Juni 2003
Diese Platte ist eine meiner Tops. Wem der Stil von Wes Montgomery auf die Dauer zu langweilig wird,der kann hier abwechslungsreiche Arrangements in einer absolut perfekten Klangqualität hören - und wird immer stilistisch an Wes erinnert.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2008
Ich habe diese CD nur "zufällig" gekauft. ZWischenzeitliuch besitze ich eine Menge von Lee Ritenour CDs. Diese ist die Beste, weil sie in sich harmonisch ist. Lee Ritenour gibt nicht nur die Größe und den Stern am Jazzgitarrenhimmel Wes Montgomery sehr autenthisch wieder, auch in seinen eigenen Liedern versteht er, diesen Stil einzubringen und mit etwas Eigenem zu versehen. Bedauerlicherweise ist das Eigene unterrepräsentiert, aber dafür handelt es sich um eine technisch und inhaltlich hervorragende am Vorbild entwickelte Ausrichtung.

Diese CD wurde von meinen Bekannten für so gut empfunden, dass sie zuerst einmal geklaut wurde, die zweite Erwerbung musste ich mich mir von einem Bekannten nach unvorsichtigem Ausleihen nahezu herausprozessieren. Das ist schon auch eine Bewertung.

Völlig daneben ist nur ein Lied "Waiting in vain". So ein seichtes Gejammer. Allerdings kann dieser Unfall den Gesamteindruck der CD nur marginal beeinflussen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2010
Lee Ritenours Hommage an Wes Montgomery, der für so viele Jazzgitarristen Vorbild war. Das Album bietet eine schöne Mischung aus zeitgemäß arrangierten Montgomery-Stücken und Eigenkompositionen, nebst einem Bob-Marley-Titel. Ritenour spielt wie immer locker und mit unaufgeregter Virtuosität, eben wie ein erfahrener Profi in seinem Metier, der niemandem mehr etwas beweisen muss.
Und er beweist auch auf diesem Album wieder, dass er ein gutes Gespür hat für dynamische Momente, für Spannung und deren Auflösung, die seine Musik jederzeit weit über das Niveau von Fahrstuhlmusik hinaushebt - was ihm und seinen Mitstreitern vom GRP-Label manchmal vorgeworfen wird.

Mir gelang es übrigens beim ersten Hören ohne Blick auf die Hüllenrückseite problemlos, Ritenours eigene Stücke von den Fremdkompositionen zu unterscheiden. Ritenours "Handschrift" ist eben seit eh und je herauszuhören.

Das Album ist ausgesprochen sorgfältig abgemischt, mit klarer Instrumentenstaffelung, guter Räumlichkeit, glasklarem Klang und hervorragender Dynamik.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

4,99 €
6,99 €
23,16 €
24,95 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken