find Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. April 2012
@Für den Leser meiner Rezension!!!
Auf Amazon werden Rezensionen schon lange nicht mehr anhand ihrer Behilflichkeit und anhand ihres Informationsgehalts bewertet, sondern lediglich nach politischer/religiöser Weltsicht, und/oder nach Geschmack und "dank" Trolle, Hater und Internet-Tough-Guys, sind die Bewertungen der jeweiligen Rezensionen sowieso kaum noch ernst zu nehmen... Ich bitte daher den Leser meiner Rezension, meine/jede Rezension NICHT anhand der Kundenbewertungen vorzuverurteilen... DANKE!

Komme ich nun zum Buch: »Die kommende Transition - Der globale Zusammenbruch des gegenwärtigen Weltsystems steht unmittelbar bevor. von Robin de Ruiter«

Wer dieses Buch kauft, kommt nicht drumherum sich auch Band 1 und 2 zuzulegen!

Titel von Band 1: »Die 13 satanischen Blutlinien - Die Ursache vielen Elends und Übels auf Erden«
Titel von Band 2: »Die 13 satanischen Blutlinien - Das Ende der Freiheit der Völker nähert sich«

Zu Band 3 ist als Erstes zu erwähnen, dass die erste Auflage unter dem Titel:
»Die 13 satanischen Blutlinien - Der globale Zusammenbruch des gegenwärtigen Weltsystems steht unmittelbar bevor«
vertrieben wurde, jedoch gab es Probleme zwischen dem Verlag „Anton A. Schmid Pro Fide Catholica“ und dem Autor Robin de Ruiter, weswegen die zweite Auflage und alle weiteren Auflagen unter dem anderen/neuen Titel:
»Die kommende Transition - Der globale Zusammenbruch des gegenwärtigen Weltsystems steht unmittelbar bevor«
vom Verlag „Mayra Publications“ mit anderem/neuem Cover vertrieben wurde/wird. Die Maße (Höhe und Breite) sind die selben, wie bei Band 1 und 2! Lediglich das Cover und der Titel haben sich geändert!

Robin de Ruiter zeigt dem Leser, wie die Menschheit kurz vor dem Untergang aller Gesellschaftsformen steht, wie wir sie kennen, und dem Eintritt in ein dunkles und sadistisches Zeitalter, das nur noch Sklaven und Fürsten haben wird. De Ruiter erklärt mit der Entstehung von Geld aus dem Nichts, der systematischen Veränderung der Werte, Gesellschaftsstrukturen und Kulturen und der Zerstörung des freien Willens, wie wir Schritt für Schritt immer weiter „die kommende Transition“ (den kommenden Wendepunkt) erreichen bis es kein Zurück mehr gibt.

Am Ende präsentiert de Ruiter dem Leser ein sehr interessantes Interview unter dem Titel: „Das heißeste Interview dieser Welt!“

Neben »Satans Banker. von Andrew Carrington Hitchcock«, »Wer regiert die Welt?. von Des Griffin« und »Geheimgesellschaften. von Jan van Helsing«, stellt dieser Dreiteiler ein weiteres Grundlagenwerk dar, welches in keinem Haushalt fehlen sollte.

Für Band 3, wie selbstverständlich auch für Band 1 und 2 ***** von 5 Sternen!

Dipl.-Ing. D. I. Schulz
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2012
Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen. Auch wenn es vielleicht beängstigend scheint, den Handlungen elitärer Kreis ausgesetzt zu sein, so sollte man trotzdem nicht die Augen davor verschließen. Es ist wichtig, sich in dieser schnelllebigen Zeit mit dem System vertraut zu machen in dem man lebt und seinen eigenen Verstand zu gebrauchen, um besonders öffentliche Entscheidungen zu hinterfragen.
Dieses Buch ist ein Aufruf an alle, sich nicht verblenden und bevormunden zu lassen und die Gefahren (vor allem durch unser Fernsehen, vermeindliche Umweltprobleme, gesteuerte Infaltonen usw.) der Manipulation zu erkennen!
Wacht auf, die Welt verändert sich durch die Willkür und Machtlust von ein Paar Menschen!!
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2009
Die kommende Transition - Der globale Zusammenbruch des gegenwärtigen Weltsystems steht unmittelbar bevor
ISBN: 978-90-79680-05-4

NEU VON ROBIN DE RUITER!
BEKANNT VON "DIE 13 SATANISCHEN BLUTLINIEN"

Es wird Ihnen nicht entgangen sein, dass es unserer Gesellschaft nicht allzu gut geht. Man fühlt sich unwohl, unruhig und unsicher. Doch was es genau ist, das dieses Gefühl in uns auslöst, können wir nicht benennen.

Dieses Buch versucht, etwas Licht ins Dunkel zu bringen, um so jenes Handeln möglich zu machen, das momentan bitter nötig ist.

Dieses Buch handelt von den Folgen der verborgenen Machenschaften einer kleinen elitären Gruppe, deren Ziel die Unterdrückung der ganzen Menschheit ist. Das eigentliche Ziel dieser elitären Gruppe ist die vollständige Kontrolle über den Planeten Erde.

Dieses einzigartige Buch ist ein Beweisstück, das Resultat einer Reihe von Gesprächen mit einem "Eingeweihten". Es versteht sich von selbst, dass diese Quelle anonym gehalten wird, um den Insider vor möglichen Racheakten und Gewalttaten durch diejenigen zu schützen, die die gnadenlose Unterdrückung der Menschheit vorantreiben.

Dieses Buch bietet den Lesern und Leserinnen einen noch nie da gewesenen Einblick in die Prozesse, die sich hinter den Kulissen unseres Weltsystems abspielen. Es geht hier nicht um Personen, Politik, Rasse oder Glauben. Dieses Buch versucht, uns jene Situation deutlich zu machen, in der wir alle gleichermaßen festsitzen, und uns klar zu machen, dass wir nicht so machtlos sind, wie es oft scheint.

Alle, die vor der Wahrheit nicht zurückschrecken und bereit sind, über alle in diesem Buch angesprochenen Dinge unvoreingenommen zu diskutieren, sollten es als eine Herausforderung betrachten. Niemand kann seine oder ihre Augen vor den in diesem Buch beschriebenen Tatsachen verschließen.

Da in diesem Buch eine Wirklichkeit dargestellt wird, der wir nicht gerne in die Augen sehen, kann das Geschriebene auf manche von uns von Zeit zu Zeit sehr konfrontierend wirken.
review image
22 Kommentare| 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2014
Das Buch enthält eine Kritik am derzeitigen Geldsystem das unausweichlich auf einen Kollaps zusteuert, eine Kritik an der zunehmenden Etablierung eines digitalen Überwachungs- und Kontrollstaates und noch etwas Kritik an Impfstoffen und der Impf"politik" durch WHO und Impfstoffhersteller.

Daß unser Geldsystem auf regelmäßige "Resets" angewiesen ist, wird jedem klar, der schon mal einen Blick auf die Kurve einer Exponentialfunktion geworfen hat, daß die Zentralbanken nicht den jeweiligen Staaten gehören, dürfte spätestens nach 2008 inzwischen allgemein bekannt sein.
Daß Bin Laden von seiner Höhle aus am 11. September 2001 die gesamte Luftabwehr der USA außer Kraft gesetzt hat, ist ein Witz den heute sogar nur noch die wenigsten Amerikaner glauben.
Und daß Impfstoffe unter Umständen ein Vielfaches an Risiken gegenüber dem Nutzen bieten, ist dem interessierten Publikum auch bekannt.

Also noch ein "neues" Buch zu altbekannten Fragen. Das wäre ja nicht so schlimm, wenn dem Autor (bzw. dem Übersetzer) nicht gröbtste Fehler unterlaufen wären. So wird auf Seite 40 behauptet, der Irak hätte von den USA 20 Billionen Dollar erhalten. Wenn man das Dezimalsystem nicht kennt, kann man schon mal Milliarden mit Billionen verwechseln. Weder Übersetzer, noch Lektorat, noch Verlag haben den Fehler bemerkt - das riecht doch nach Verschwörung oder? Auf Seite 42 wird dann nochmal behauptet, daß Halliburton 10,8 Billionen Dollar bekommen habe, ich bin ziemlich sicher, daß auch diese Zahl nicht stimmt.

Was mir noch negativ auffiel daß zwar einige Quelle in Fußnoten genannt werden, jedoch bei den 2 Beiträgen, die mich interessierten, fehlten die Quellangaben. Den Beitrag von Dan Benham habe ich gefunden [...], Frau Desiree Röver hat zwar eine Webseite, aber ihr Beitrag (S.117-118) ist dort nicht zu finden. Nun ist dieses Buch keine wissenschaftliche Publikation, aber richtiges Zitieren mit korrekten Quellenangaben würde ich schon erwarten.

Daß de Ruiter seine Bücher ausgerechnet in einem fundamentalistisch-katholischen Verlag drucken läßt, ist nur noch als Witz zu bezeichnen. Weiß er denn nicht, daß der Vatikan einer der Hauptakteure der Globalistenbewegung ist. Bin mal gespannt, ob der Verlag auch sein kommendes Enthüllungsbuch über Vatikan und die Vatikanbank drucken wird!

Doch Spaß beiseite: Wer sich schon für die Themen des Buches interessiert hat, wird hier nichts Neues finden.
Allen "Neulingen" empfehle ich getrenne Bücher zu den einzelnen Themen (Geldsystem, Überwachungsstaat, Impfkritik, 11. Sptember usw.)

Wegen der Wichtigkeit der Themen habe ich mich doch noch zu einer 2. Punkte-Wertung durchringen können.
33 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2012
Ein sehr interessantes, und aufschlussreiches Buch. Sehr gut geschrieben, mit sehr viel Einsicht in das derzeitige Weltsystem und das was uns bevor steht. Seitdem ich dieses Buch gelesen habe, betrachte ich die Weltereignisse (Griechenland, al-Qaeda, NATO, usw.) und das gute Deutsche Fernsehen (Tagesschau/DSDS/GNTM/GZSZ) mit anderen Augen.

Fünf-Sterne Empfehlung für Jedermann und jede Frau!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2016
Gut geschrieben und verständlich zu lesen. Ein Muss für jeden der mehr Wissen will. Kaufen..lesen...verstehen. Spitze..einzigartig..ein Muss..ein Geschenk wert.kaufen bitte
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2013
Sollte man unbedingt lesen und weiter verbreiten. Es ist fast unvorstellbar aber wenn man sich in der Welt umschaut ist es schon sehr war. Leider.... Lesen und weitersagen
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2013
Dieses Buch passt gut in unser Zeitalter und ist zum Lesen weiter zu
empfehlen.
Es wurde auch diesmal wieder alles zu meiner Zufriedenheit erledigt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2013
Ein sehr "LesensWertes-Buch"; ich nehme es immer wieder gerne von "Zeit" zu "Zeit"
zur Hand , -weil einfach "Unglaubllch" u. .........................................................?!?!?!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden