flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 7. Oktober 2016
Ich brauche für mein Studium ein Notizbuch ohne Schnickschnack, für Notizen, Kritzeleien und was im Alltag eben so aufgeschrieben werden will. Ich habe einige Notizbücher schon ausprobiert, z.B.: auch Leuchtturm, die ich auch gut finde. Schlussendlich bin ich jetzt aber wieder bei Moleskine gelandet, weil ich das etwas dünnere Papier mehr mag... da kommt nach einer Weile Benutzung ein größeres Fleddern der Seiten auf, was ich persönlich schätze.
Was manche bemängeln, nämlich das Durchdrucken der Tinte eines Füllers bspw., kann ich bestätigen. Wer mit Füller schreibt, sollte nicht dieses Moleskine nehmen, da sich hier dann höchstens nur noch eine Seite des Papiers beschreiben lässt. Ich schreibe aber mit Fineliner oder Bleistift - also für mich kein Problem. Nach meiner Erfahrung ist auch im Vergleich zu einigen Jahren zuvor das Papier nicht dünner geworden.
Ich mag mein Moleskine sehr - und deshalb gibt es fünf Sterne.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. September 2017
Ich habe dieses Notizbuch seit mehr als einem Jahr täglich im Einsatz. Ich nutze es als "Bullet Journal" und führe darin meine täglichen To-Do's. Aus folgenden Gründen mag ich dieses Notizbuch sehr gerne:

- selbst nach einem Jahr ist es nicht aus dem Leim gegangen und auch das Gummiband ist nicht ausgeleiert.
- Obwohl das Buch einen festen Einband hat, lässt sich problemlos auch in Falznähe schreiben, da es sich komplett aufklappen lässt.
- Ich mag das "offwhite"/creme der Seiten sehr gerne.
- Die Karierung (hab ich grade ein neues Wort erfunden? Ihr wisst hoffentlich was ich meine) ist angenehm dezent

Ich habe das Buch in Koralle Pocket bestellt. Ich finde die Farbbeschreibung und Abbildung nicht perfekt. Es ist ein schnödes Orange. Bei Koralle (und auch gemäß der Abbildung) hätte ich einen leichten Einschlag ins Pink erwartet.
Das aber nur als Hinweis, denn es stört mich nicht wirklich.

Mein Feedback war hilfreich? Dann bedanke ich mich ganz herzlich für ein Klick auf das "Ja" unter dieser Bewertung
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Dezember 2014
Dies ist mein zweiter Moleskine-Block dieser Art, sodass ich direkte Vergleiche mit dem Vorgänger anstellen kann: Das Papier ist grob geschätzt nur noch halb so dick, sodass es reißt und die Tinte durchscheint. Das Kunststoffcover riecht unerträglich und fühlt sich billig an... Hier hat man wohl dick die Marge vergrößert, nicht wahr? Die ganze Produktion ausgelagert und nur noch die mindersten Materialien eingekauft. Das zahlt sich nicht aus - weder für den Hersteller noch für den Kunden.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Oktober 2015
Ich wollte anderen Rezensenten, welche über die gesunkene Qualität geklagt haben, nicht glauben aber tatsächlich sieht man auf der anderen Blattseite deutlich die durchgedrückte Tinte. Damit war es für meinen Verwendungszweck leider nicht geeignet.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. März 2016
Ich habe das Notizbuch in Large mit Hardcover bestellt, und der erste Eindruck ist nicht schlecht. Der Einband wirkt stabil, es gibt ein Gummiband um ihn geschlossen zu halten und auf der Rückseite ist ein Fach für lose Zettel. Im Buch befinden sich ein Stofflesezeichen und ein Deckblatt für den Namen.

Die Papierqualität ist, aus meiner Sicht, halbwegs in Ordnung. Aus manchen Rezensionen könnte man meinen, daß das Papier hauchdünn ist. Bei mir ist es nicht so, es ist durchaus gut mit einem Tintenroller beschreibbar, allerdings sieht man die (schwarze) Farbe auf der anderen Seite ein bißchen durch.

Alles in allem kein schlechtes Produkt, aber auch nichts besonderes, teilweise haben Billignotizblöcke besseres Papier.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Oktober 2017
Ich habe mir diese Notizhefte (im Dreierpack) gekauft, um eines davon in meinem EDC-Bag (Maxpedition DEP) immer dabei zu haben.
Die Seiten sind recht dünn und ja, der Stift drückt durch, d.h. man sieht auf der nächsten Seite noch die Abdrücke, aber das ist bei so dünnem Papier nun mal unumgänglich. Dafür hat man aber auch 64 Seiten Papier, ohne das das Notizheft unangenehm dick aufträgt. Für jemanden wie mich, der nur einen relativ kleinen EDC-Bag hat, aber dort alles reinpassen muss was man(n) täglich so braucht, sind diese Notizhefte super.

Wenn ich etwas verändern könnte, würde ich allen Seiten (nicht nur den letzten 16) eine Perforierung spendieren.

Ansonsten hab ich nichts zu meckern!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Juli 2015
...Kugelschreiber, sogar Bleistift schlägt durch, die gleiche Größe mit 240 Seiten, identische Optik und deutlich besserer Papierqualität bei einem deutschen Discounter für 2,95 Euro.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Januar 2018
Ich liebe die Moleskine Cahier Notizhefte. Sie sind perfekt für "kleinere" Themen geeignet. So habe ich z.B. eine für Notizen welche meine Wohnung betreffen (Zimmer Abmessungen, Möbel-Einkaufslisten usw.), war eine Super Hilfe beim Einzug, und wir auch heute beim Renovieren hergenommen um zu sehen wie,wann wo ...
Ein weiteres hab ich für Technische Projekte, also für Eigenständige Themen, wobei jedes für ich zu klein/kurz ist um ein "Normals" Notzibuch dafür zu beginnen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. April 2018
ich bin mir nicht sicher, ob einige, die sich über die dicke des papiers negativ geäußert haben, eventuell das falsche produkt bestellt haben.

ich muss nämlich gestehen, dass ich zunächst auch etwas verärgert war und mich über die grammatur in dieser rezension beschweren wollte, aber dann doch noch einmal genau geschaut habe.
ich habe mir nämlich vor ein paar wochen ein schwarzes moleskinn sketchbook(!) bestellt, das eine grammatur von 165g/qm hat. das papier ist sogar wunderbar für marker und auch für nicht allzu wasserhaltige aquarelle geeignet, da das papier natürlich für aquarell im allgemeinen viel zu dünn ist, muss man da aber schon vorsichtig sein, wenn man keine wellenlandschaft haben möchte. ^^

aber weil mir die größe und auch die papierbeschaffenheit so gut gefallen hat, wollte ich mir noch eins für studienzwecke kaufen. ich habe zwar skizzenbücher, aber die sind alle recht groß und schwer. die größe large kann man aber wunderbar immer mitnehmen. die farbe gelb gefiel mir auch wunderbar und ich bestellte es....nun kam es an und ich war doch schockiert über die dünnen seiten. diese haben nämlich nur 70g/qm.
da ich aber mir aber die classic variante bestellt habe und nicht, wie das letzte mal das sketchbook, was ich auch dieses mal eigentlich wollte, habe ich genau das bekommen, was ich bestellt habe....eben die classic variante mit nur 70g/qm.

ich finde es trotzdem sehr schön und für reine bleistiftstudien lässt es sich definitiv auch gut verwenden und da das auch mein plan war, bin ich nicht wirklich enttäuscht. allerdings sind sie seiten recht dünn und allzu dunkle oder intensive schreibmaterialien würde ich hier nicht verwenden.

also unbedingt darauf achten, was ihr da bestellt und in der beschreibung des artikels nochmal vergewissern. :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Dezember 2017
Das Original ist das beste. Habe schon oft Notizhefte oder -bücher bestellt und genutzt, aber die Moleskin-Qualitäten sind die besten. Auch das kleine Cashier-Heft: Umschlag flexibel und relativ unempfindlich (ist glatter geworden, war früher leicht genarbt und »griffiger«), Seitenzahl ausreichend, die letzten Seiten sind perforiert zum Heraustrennen, ohne dass das Heft auseinander fällt. Das Papier ist top – Oberfläche und Farbe spitze, die Grammatur könnte gerne etwas höher sein. Am besten finde ich aber die Singernaht, die dem Heftchen bestes Umschlagverhalten ermöglicht. Gerade, wenn man dann mal Kopien oder Scans der Aufzeichnungen machen möchte. Das Notizheft hat sogar eine kleine Tasche – wenn auch kleine Froschtasche, sondern »nur« umgelegt und verklebt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 24 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)