Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Juli 2014
Beim Auspacken war ich schon skeptisch, da das Buch eher einer Broschüre gleich kam. Es hat 107 Seiten und davon sind noch unzählige Seiten mit Lichtbildern aufgefüllt. Vielleicht ist das Buch was für Leute die sich zum ersten Mal überhaupt mit dem Thema auseinandersetzen aber sicher nicht alle anderen. Ich habe das Buch hauptsächlich wegen der von den anderen Lesern so euphorisch beschriebenen psychologischen Aspekte der Selbstveteidigung gekauft, welche in dem Buch thematisiert werden. Da ich im Moment eine Bachelorarbeit über Fear Adrenal Stress Training (FAST Defense) schreibe, habe ich gehofft das Buch als eine weitere Quelle benutzen zu können. Dem war leider nicht so. Die psychische Seite der Selbstverteidigung ist sehr oberflächlich und kurz gehalten. Der Autor spricht kurz die mentale Vorbereitung (Stressimpfung) an und empfiehlt solche Situationen auch simuliert durchzuspielen. Wie und in welcher Form hier ein realistisches Training aufgebaut wird bleibt er den Lesern aber schuldig. Ich persönliche konnte durch das Buch leider in keinem einzigen Bereich etwas dazulernen. Letztendlich empfinde ich den Preis im Verhältnis zur Seitenzahl einfach nur als unfär. Für jemand der sich noch nie mit dem Thema beschäftigt hat mag das Buch nützlich sein, alle andren sollten sich das gut überlegen. Der Autor wirkt kompetent und ich bin sicher das seine Schüler effektiv und umfassend auf den Straßenkampf vorbereitet werden. Sas Buch wirkt jedoch mehr wie ein Konzeptpapier für ein Buch.
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2014
Schon wenige Tage nach Erscheinen dieses Buches gibt es auffällig viele 5-Sterne-Rezensionen von Rezensenten, die allesamt vorher noch nie eine verfasst haben. Allein am 26.02.14 gibt es fünf (5!) Rezensionen zu diesem Buch (von bisher 14), die natürlich auch alle 5-Punkte geben….hm…daran zu glauben, wäre wohl eher "lebensfremd". Das Buch selbst ist wohl sehr "inspiriert" von dem Original über "Die Schlägerei"…..insgesamt also echt fragwürdig und nur über Drittanbieter erhältlich.
0Kommentar| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2014
Wer das Buch „Die Schlägerei“ von Mike Toss gelesen hat, merkt sofort, dass dieses Buch auffällig ähnlich ist. Sicherlich kann man sich als Autor von anderen Büchern „inspirieren lassen“, aber hier sind nicht nur einige Kapitelüberschriften gleich, sondern wurde selbst der Warnhinweis in der Titelei fast wortwörtlich abgeschrieben. Sogar bei Fallbeispielen macht sich Franke teilweise nicht einmal die Mühe, eigene Beispiele zu finden. Schade. Leider ist es auch insgesamt noch ein eher schlechter Abklatsch. Dann lese ich lieber gleich das Original.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2015
Dieses Buch ist ein toller Einblick auf eine Thematik die oft falsch eingeschätzt oder unterschätzt wird.
Themenerklärung sehr gut, spannender Gesamtaufbau und ohne um den heißen Brei zu reden sinnvolle Argumente und Tatsachen die einen Realismus oder den Blick auf die Problemstellung sichtbar machen.
Interviews mit Schlägern und deren Geschichte "WARUM" hat mich sehr interessiert. Die Auseinandersetzung mit den psychologischen Dingen ist eine sehr feine und bemerkenswerte Art sich einen Blick zu verschaffen und spiegelt somit ein klares Statement wieder.
Anbei auch anschauliches Bildmaterial welches Möglichkeiten der Selbstverteidigung zeigt und erklärt.
Ich kann dieses Buch nur empfehlen da es bewusst und realistisch geschrieben wurde und es für mich den Eindruck erwägt, dass sich der Autor nicht verstellt oder etwas kopieren wollte sondern ehr Inhalte jahrelanger Erfahrung auf den Punkt bringen will. Realismus so wie es sein sollte!
Kurz und knapp:) ein interessantes Buch was ich weiterempfehlen werde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2016
Ich finde dieses Buch ist eines der besten die es über dieses Thema überhaupt gibt.

Gute Beschreibung leicht verständlich zu lesen :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2014
Da es leider zuwenig Bücher über den psychologischen Anteil beim Straßenkampf gibt, es aber genau dieser,ist den ich suchte, bin ich froh dieses Buch entdeckt zu haben. Es bringt die Dinge auf den Punkt jenseits von "Kampfkunstballett" , sondern so wie es auf der Straße zugeht. Man merkt das der Autor lange Kampferfahrung hat und gerade für Leute die dies noch nicht haben ist das wesentliche des Straßenkampfes erfaßt. Die zum Schluss vorgestellten Kampftechniken decken sich mit den führenden Systemen die sich auf Straßenkampf spezialisiert haben und alles was zu aufwendig und zu unrealistisch ist wird weggelassen. Nicht desto trotz müssen auch diese geübt werden, aber durch das Buch bekommt man einen Blick für die wenigen sinnvollen Techniken die auf der Straße helfen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2014
Ich trainiere selber seit meheren Jahren MMA, wollte mich jedoch auch immer etwas in Richtung Selbstverteidigung schlau machen.

Nach mehrern Fehlgriffen bezüglich meiner Bücherauswahl (mit teilweise vollkommen realtitätsfernen Techniken ála "Was mache ich wenn ich im Treppenhaus von einem Angreifer mit einem Regenschirm attackiert werde, welcher einen Motorrad-/Fahrradhelm trägt, während ich meine Einkäufe reinschleppe" Kein Scheiß o_0) muss ich sagen, das ich in dem Buch hier endlich meinen persönlichen Favoriten gefunden habe.

Der Schreibstil ist zwar teilweise ein wenig gewöhnungbedürftig, dafür werden die wenigen, aber effektiven Techniken anhand von farbigen, großen Bildern gut erklärt. Absolute Topklasse!

Das Einzige was meiner Ansicht nach fehlt, sind noch Befreiungstechniken und ein paar Grundlagen im Bodenkampf, ansonsten für jeden SV-Intressierten in der Realität sehr zu empfehlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2014
Das Buch ist mal 100% Realität ! Der Autor weiß wovon er schreibt. Das Buch ist Leicht zu lesen , mit gewissem Wortwitz geschrieben .
Es ist auch das erste Selbstverdeidigungs-Buch das ich gefunden habe , dass sich mit den Gefühlen wie Angst , Schock und Panik etc. in Gefahrensituationen beschäftigt und den Leser dazu ermutigt sich damit auseinanderzusetzen und diese Gefühle zu überwinden. ( wer sich hinkauert und abwartet ermutigt nur dazu "plattgemacht" zu werden. Wer aber Mut und ein wenig Kampfgeist beweist, kommt in den meisten Fällen nur mit ner Beule nach Hause.. Und nicht halb oder ganz tot ins Krankenhaus. )

Einfache Techniken , sich schnell und einfach zu retten und Gegner zu stoppen , werden gut erklärt und mit Bildmaterial noch mal veranschaulicht.
Interressant auch die wahren aussagen von Opfern UND vor allem Tätern!!

Fazit : Alles in allem lesenswert !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2014
Empfehlenswertes Buch; trotz der sehr ernsthaften Thematik teilweise recht amüssant formuliert & kurzweilig geschrieben.
Neben den dargestellten (wenigen) Techniken, die man von einem Buch über Selbstverteidigung wahrscheinlich erwartet & den sehr wichtigen Einblicken in die (teilsweise kranke) Psyche der Strassenschläger, vermittelt dieses Buch eine leider nicht zu leugnende, klare Regel:
"Du hast bei einem Angriff/einer Gewaltkonfrontation nur dann eine reele Chance, wenn Du es schaffst, die Rolle des Opfers abzulegen und selbst zum Agressor wirst, noch bevor der eigentliche Angreifer seinen ersten Treffer landen kann..."
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2014
Ein wirklich gutes Buch, welches in einfachen Worten auch auf die Psychologie eines Aggressors und Verteidigers eingeht.Es wird anschaulich erörtert wie, warum und weshalb auch immer es zu ungewollten, aggressiven Situationen im alltäglichen Leben kommen kann.Man kann sagen, dass alles was in diesem Buch beschrieben wird auch wirklich so geschehen kann. Mir hat es sehr geholfen und empfehle es jedem, der sich mit dem Thema Gewalt auf der Straße auseinander setzt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden