Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel



am 27. Februar 2014
Ein tolles Buch mit vielen schönen Beispielen und guten Beschreibungen
aller möglichen Varianten der Tortenkunst.
Für Tortenbäckerinnen eine Empfehlung !!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Mai 2013
Gerade als Neuling beim backen von Motivtorten, ist man auf jede Menge Hilfe angewiesen. Auch ist es schön, eine bebildere Hilfe zur Hand zu haben, gerade bei Begrifflichkeiten wie "Fondant", "Rollfondant", "CMC", "Balltool", "Blütenpaste" etc. Am Anfang ist man total überfordert.

Für mich war der Unterschied nicht wirklich klar, aber dank des Buches und den aufbauenden Tutorials werden verschiedene Techniken sehr gut erklärt.

Die Bilder bei den jeweiligen Tutorials sind auch sehr gut gelungen und tun ihren Zweck. Nach und nach werden die Torten/Gebäcke anspruchsvoller im Design. Die Erklärungen sind dennoch sehr gut und verständlich. Im hinteren Bereich des Buchs finden sich Papier-Schablonen für die Formen und kann diese für die Projekte, die im Buch abgebildet sind, für die eigenen Zwecke übernehmen.

Ich finde dieses Buch gut strukturiert und die Projekte sind gut erklärt. Auch bietet sich dem ambitionierten Hobby-Bäcker nicht ein dünnes Heftchen, sondern ein ordentliches Buch mit viel Material zum gucken und nachbacken/- modelieren.

Von mir gibt es daher volle Punkte für das Buch.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Dezember 2013
... und hilfreiches Buch!
Das Rezept für den Schokoladenkuchen kann ich wärmstens empfehlen!
So eine hohe Torte habe ich no nie zusammen gebracht. Der Kuchen war saftig, weich und lecker!
Auch die anderen Rezepte, Buttercreme usw... kann man gut anwenden.
Die einzelnen Schritte sind gut und übersichtlich, auch für Anfänger wie mich, erklärt.

Klare Kaufsempfehlung!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Mai 2013
Ich habe zunächst gezögert, mir das Buch zu bestellen, denn als ich die Bilder zum Buch angesehen habe, habe ich bei mir gedacht, dass ich solche Kunstwerke wohl ohnehin nie zustande bekommen werde. Also warum dann das Buch ? Nur mal so zum ansehen, dachte ich, ist es zu teuer.

Gott sei Dank konnte ich dann doch nicht widerstehen und habe es bestellt.
Die eigentliche Rezeptauswahl ist eher sehr klein. Dafür geht Lindy viel mehr auf die einzelnen Techniken und notwendige Zutaten und Werkzeuge ein, die zur Herstellung der Deko-Kunstwerke nötig sind.

Zunächst wird man mit den Grundlagen der Tortendekoration vertraut gemacht:
Welche Ausstattung ist erforderlich?

In einem weiteren Teil geht es dann um Pasten, Füllungen, Glasuren u.a. die benötigt werden für Füllungen, zum modellieren und dekorieren. Es gibt Erläuterungen, wofür was gebraucht wird und je ein Rezept.

Im folgenden wird erklärt,
wie man eine Torte eindeckt,
wie man einen Kuchen zurecht schneidet (in Form schneidet),
welcher Kuchen der passende ist,

Dann geht es um die Farbgestaltung.
Themen:
Div. Lebensmittelfarben,
Fondant mit Lebendsmittelfarben einfärben,
Muster und wie man sie gestaltet (z.B. Streifen, Karos)
Malen auf Torten inkl. verschiedener Techniken,

Ein weiteres großes Thema sind diverse Prägewerkzeuge und wie man welches wann einsetzt.

Es folgt ausführlich das Thema "Schablonen", wie man sie einsetzt und wie man kostgengünstig eigene Schablonen herstellt.
Ich bin einfach fastziniert, wie vielfältig man Schablonen einsetzen kann und mit welch vergleichsweise wenig Aufwand man auch als blutiger Anfänger die reinsten Kunstwerke erstellen kann.

Auch das Thema Ausstecher wird sehr ausführlich behandelt. Man ahnt nicht, wie groß die Auswahl der verschiedenen Ausstech-Werkzeuge sind.

Dann geht es um div. Blüten und ihre Herstellung.

Prägewerkzeuge sind ebenfalls ein großes und unsagbar interessantes Thema.
Modellierwerkzeuge, Stanzwerkzeuge, Modellierformen und andere Werkzeuge runden das Thema ab.

Natürlich dürfen auch die Spritzen, Spritzbeute und Tüllen und die einzelnen Techniken hierzu nicht fehlen.

Auch gibt es einen Ratgeber zu Drähten und Perlen.

Auf den letzten 20 Seiten folgen dann zum Abschluss die Rezepte der im Buch gezeigten Objekte (Torten/Plätzchen/Cupcakes) inkl. benötigter Zutaten und Werkzeuge und Anleitung.

Wer Interesse daran hat, das Backen von Motivtorten zu erlernen, wird an diesem Buch seine helle Freude haben !
Ich bin einfach nur restlos begeistert und freue mich schon, alles so nach und nach auszuprobieren. Mit dieser großen Hilfe an der Hand, bin ich sicher, dass mir schon bald die wundervollsten Torten gelingen werden !
22 Kommentare| 65 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. März 2013
In diesem Buch wird die Torte zu Kunstwerk. Mit 80 Projekten werden die unterschiedlichsten Möglichkeiten gezeigt festliche Torten zu gestalten. Ausführliche Beschreibungen mit Tipps, Zutatenlisten und "Werkzeugen" helfen dem Anfänger und Profi die Torten nachzuahmen oder eigene Kreationen zu erschaffen. Es kann so einfach sein, wenn man weiß wie es geht. z.B naturgetreue Blüten, Streifen-, Karo- oder Marmormuster erzeugen, Prägen, Malen, Ausstechen, Modellieren, Schnitzen, mit Schablonen arbeiten, Bilder übertragen oder Torten richtig eindecken. Und ob der Kuchen in Kugelform mit Blüten bedeckt ist, wie ein Fußball, Planet oder Totenkopf aussieht, bleibt dem Bäcker/Künstler überlassen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Mai 2014
Leider finde ich dieses Buch nicht so toll. Sie arbeitet überwiegend mit Fondant und z.T. nicht nur essbaren Mitteln. Ihre Kreationen sehen sehr künstlich aus. Ich bin hier vielleicht auch mit anderen Erwartungen rangegangen, aber wenn man wirklich alles mit Fondant oder ähnlichem überziehen muss, hat das für mich nichts mehr mit einer schönen Torte oder Essbarem zu tun. Für mich ist Tortenkunst das erschaffen eines "Kunstwerks" aus natürlichen Zutaten. Leider entspricht dieses Buch nicht meinen Vorstellungen. Allerdings mag es bestimmt für den ein oder anderen sehr nützlich sein. Schön sehen ihre Sachen bestimmt aus, allerdings hängt das, wie alles im Leben, stark von der Perspektive ab. Für Leute, die gerne mit Fondant und Gum Paste arbeiten mit Sicherheit ein empfehlenswertes Exemplar.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. September 2013
Super Buch es gibt so viele schöne Anleitungen! Besonders die Tabellen zu den Zutatenmengen zu den einzelnen Tortengrößen und den jeweiligen Fondantüberzugsgrößen sind sehr hilfreich, besonders für Anfänger. Ich bin Anfängerin, aber werde an diesem Buch lange meine Freude haben und es dann auch als Fortgeschrittene immer wieder zu Rate ziehen können. Ich finde, es ist ein Standartwerk in der Tortenkunst. Unbedingte Kaufempfehlung. Falls ihr Euch nicht entscheiden könnt, dann fangt mit diesem hier an oder mit "Betty's Sugar Dreams", dort sind auch gute Anleitungen drin, je nach dem welcher Stil Euch besser gefällt. Ich habe auch die Bücher von Peggy Porschen, die 2013 neu erschienen sind, im "Party Cakes" sind auch gute Anleitungen für Beginners drin.
Außerdem gefallen mir die Tipps für alternative Möglichkeiten sehr gut, wie man selbst Prägungen herstellen kann etc. so dass man nicht alle Förmchen usw. kaufen muss.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. März 2014
Es werden viele Themen behandelt jedoch selten ausführlich dargestellt und somit ist es sehr schwierig dem Buch zu folgen. Daher keine Kaufempfehlung
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. April 2013
Ein Feuerwerk an brillanten Ideen

Mein Exemplar habe ich direkt beim Verlag gekauft. Ich wollte nicht so lange warten, bis Amazon es im Programm aufgenommen hat. Die Lieferung war schnell und zuverlässig, der Versand ist kostenfrei, wenn man über deren Online-Shop bestellt.

Ich habe bereits die englische Version, aber mein englischer Wortschatz reicht nicht aus, um alles flüssig lesen zu können. Viele Wörter musste ich umständlich nachschlagen. Das nervt und schmälert das Vergnügen. Die deutsche Übersetzung ist gelungen. Die Übersetzerin hat Lindys Tonfall exakt getroffen.

Das Buch selbst ist ein Feuerwerk an brillanten Ideen. Wer nur eine simple Ansammlung an Rezepten und Anleitungen erwartet, liegt falsch. Das Buch ist mehr. Viel mehr. Das Anliegen der Autorin Lindy Smith ist von der ersten bis zur letzten Zeile deutlich erkennbar. Sie will die Leserin ermutigen, selbst eine so kreative Tortenkünstlerin zu werden, wie es Lindy bereits ist. Dem entsprechend ist das gesamte Buch auch aufgebaut. Es gibt präzise Beschreibungen der Werkzeuge und Geräte, sowie ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Vor allem die nützliche Abhandlung über die Harmonie der Farben hat mir sehr geholfen, eigene farbenprächtige Kreationen herzustellen.

Auch an Tortenkünstlerinnen mit knappen Budget hat Lindy gedacht. Eine ganzes Kapitel beschreibt die Verwendung von Sachen und Geräten aus dem eigenen Haushalt als Werkzeuge für die Tortendekoration. Die vorgestellten Ideen kann ich einfach nur als GENIAL bezeichnen. Oder hat jemals vorher eine Autorin beschrieben, wie man einfache Prägetapete für die Herstellung hübscher Muster auf der Torte einsetzen kann? Oder wie man einen simplen Haushaltsschwamm einsetzt, um unglaublich dekorative Oberflächen zu erzielen? Oder wie man individuelle Prägemuster mit einem Stück Acrylglas selber herstellt?

Die 80 umfassend beschriebenen Projekte sind eine sehr gute Ausgangsbasis auf dem Weg, selbst zu einer individuellen Tortenkünstlerin zu werden. Zusammen mit den genau erklärten Arbeitstechniken ist es auch Anfängerinnen möglich, einen einfachen Zugang in die Kunst der Tortendekoration zu bekommen. Ich kann dieses Buch uneingeschränkt empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. November 2013
Ein schönes Buch, dass gut die einzelnen Arbeitsschritte erklärt. Alles sieht ganz leicht aus, aber man braucht neben Geduld und planerischem Denken schon einiges Geschick,um die Torten nachzumachen. Dennoch, es ist eine Inspiration für die Entwicklung bzw. Verwirklichung eigener Ideen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden