Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. August 2017
für mutige Leserinnen und Leser . Ich verdanke ihm den entscheidenden Tipp , um mein Problem mit einer Gelenkentzündung zu lösen. Das Buch erklärt , wie es zu den Missverständnissen in der Anwendung von Vitamin D3 gekommen ist und weshalb Vitamin D3 immer mit Vitamin K2 kombiniert werden muss . Hat man das verstanden , ist der Weg frei , auf den Körper zu hören und die für die eigene Heilung passende Dosis zu finden . Bei Gelenkentzündungen kommt zu Vitamin D3 und Vitamin K2 als drittes Mittel SOD dazu .
Bei mir kommt jetzt die Freude an Bewegung zurück . Danke , Jeff !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2017
Einfach und interessant zu lesen. Als Heilpraktikerin bin ich nun absoluter Vitamin D Befürworter und werde alles geben um meine Patienten darüber aufzuklären. Ich experimentiere bei mir selbst seit einiger Zeit, angeregt durch diese Buch. Vorher hatte ich schon andere Bücher und auch zahlreiche Videos zu diesem Thema konsumiert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2017
Der Schreibstil ist etwas gewöhnungsbedürftig - vor lauter Enthusiasmus leidet manchmal ein wenig die Textstruktur -, aber inhaltlich ein sehr interessanter Ansatz, den ich (anfangs etwas vorsichtig) ausprobieren werde.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2017
Erstmal zum Buch, danach meine Vitamin D3 Erfahrungen.

Auch wenn dieses Buch gute einblicke und die möglichkeiten von Vitamin D3 aufzählt, fehlen mir doch einige Infos. Ich kann das Buch aber leuten empfehlen die lieber Hörbücher hören anstatt zu lesen wie ich. Habe meine Fassung von Audible dort ist es das einzige Hörbuch zu diesem Thema (werde diese Rezension auch dort reinsetzten)
Man hat extreme viele Infos zum Thema aber die Punkte, wie wende ich es an? Kommt da zu kurz eigene Recherchen sind danach eigentlich Pflicht. Auch ist es teilweise Werbung für einen Supplementen Lieferanten aus den USA. Dem Buch selber würde ich 3 Sterne geben, die 5 Sterne gibt es aus dem Grund: Vitamin D3 hat mein Leben verändert und die meisten leute lesen nur die 5 Sterne oder 1 Stern Bewertungen ;)

Meine Erfahrungen mit D3:

Mein Krankheitsbild: Seit Oktober 2015, leide ich unter Panikattacken. Ich habe geglaubt, ich sterbe wenn ich einschlafe, bekomme einen Herzinfakt am Steuer meines Autos. Kippe gleich um im Fitness Studio etc...
Dazu kam eine allgemeine Schwäche, kränklichkeit und eine massive Gewichtszunahme (30 Kilo innerhalb eines Jahres)
In Sommer 2016 ging es mir etwas besser und dachte ich habe es evtl hinter mir. Habe da den zusammenhang mit D3 nicht erkannt.

Im Herbst/Winter 2016 wurde es wieder deutlich schlimmer. Meine Attacken waren sehr heftig, gingen oft Stunden und waren fast täglich. Ich habe schlecht geschlafen, konnte teilweise nicht mit dem Auto zur Arbeit oder zurück fahren. Konnte keinen Zug bentutzen, hatte Angst vor allen Medikamenten weil ich dachte es gibt eine überdosis etc...
Auch mein Magen spielte verrückt ich hatte nach halben Portionen, starke Magenschmerzen, mein Kot war so gut wie nie fest sondern besten falls viele kleine Kugeln ähnlich wie Hasenkot. Mein Arzt hat mir eine Magenspiegelung empfohlen und eine Verhaltenstherapie. Das war Oktober 2016, ziemlich genau 1 Jahr nach dem meine Probleme angefangen haben. Ich habe keinen Termin beim Internisten bekommen bis März 2017. Aber relativ schnell eine beim Theraputen, das ist eher ungewöhnlich.

Ich habe natürlich selber gegoogelt und gesehen das Vitamin D3 bei Stress und Schlafstörungen helfen kann. Eine Packung Health Plus Vitamin D3+K2 bestellt. Dort sind 5000 i.u. pro Kapsel drin. Ein paar Tage später, bei der Therapuetin kam die frage was ich so nehme. Ich habe gemeint seit ein paar Tagen täglich 1 Kapsel Vitamin D3 mit 5000 einheiten. Sie meinte sofort, nehme sie das nicht es ist nicht gut. Ich war einige Zeit sehr Sauer auf diese Frau, nun denke ich mir sie weis es nicht besser. In den Wochen darauf haben die Panikattacken ihren absoulten Höhepunkt erreicht und ich konnte garnichts mehr machen. Durch einige YT Videos habe ich mich aber wieder mehr mit dem Thema D3 beschäftigt und mir einen Bluttest bei Cerascreen bestellt. Ein paar Tage später kam das Ergebnis, ca 22ng/ml. Cerascreen hat von einem Mangel geredet, mein Arzt meinte ist alles ok aber kann meine Vitamin D3 Dose leer machen wenn ich will mit 1er Pille täglich (habe meine Kapseln mitgenommen)
Dies war Ende Dezember 2016.

Habe eine Dosis von zuerst 5000 I.U: täglich genommen später auf 10.000 I.U: hoch und habe dazu 2 bis 3 mal die Woche das Solarium besucht mit einer UVB Bank, für je ca 10 Minuten. das hat am Tag eine Dosis von im Schnitt 15 bis 20.000 IU gebracht wenn man es auf eine Woche sieht.

Nun zu meinen Ergebnissen, stand Mitte März 2017

- Meine Panikttacken, deutlich weniger, deutlich kürzer und weitaus weniger unangenehm. Habe eher angst bewusstlos zu werden anstatt zusterben. Klingt evtl für viele nicht so toll, für mich ist das aber deutlich angenhemer.
- Ich schlafe wie ein Baby, länger und besser (tracke seit Jahren meinen Schlaf via Fitness Band, habe also ergebnisse die ich gut vergleichen kann)
- Mein Gewicht geht endlich wieder runter (im Rahmen einer Diät) im Jahr davor konnte ich machen was ich wollte es ging nur hoch
- Deutlich fitter und aufgeweckter.
- Normalen festen Stuhl wie er sein sollte und keine Bauchschmerzen
- Keine Laktose beschwerden mehr

Ich dachte das wäre alles aber nach dem hören des Buches (das war vor paar tagen) merkte ich ok, da sind offenbar paar andere Sachen besser geworden die nicht so gemerkt habe.

- Mein Linkes Handgelenk hat immer geknackst, nun höre ich nichts mehr
- Keine Rückenschmerzen mehr beim langen liegen
- Kein Zahnfleisch bluten mehr

Vitamin D3 plus K2 plus Magnesium plus Vitamin D3 Test kosten euch ca 90 €
Das ist ein Investment das mir so viel lebensqualität wieder zurück gegeben hat wie ich es selber nicht für möglich gelaubt habe.
ich würde es wirklich jedem empfehlen.

Mein aktueller Wert, ca 47ng/ml , Zielwert zwischen 90 und 100ng/ml
Aktuelle Dosis: 10.000 IU am Tag als Kapsel plus 2 mal 10 Min UVB Sonnebank die Woche.

Meine Aktuelle Dose hält noch ca 3 Wochen, werde dann ein paar Tage nichts nehmen (ca 3 bis 4) und wieder meine Werte testen lassen und das hier updaten bis ich am Zielwert bin und weitere Sachen ergänzen falls nötig
0Kommentar| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2015
Das Buch ist einfach nur super. Etwas chaotisch geschrieben aber in einer Sprache, die auch der medizinische Laie versteht - empfehlenswert. Infotainment pur!!!

Kritik: Vitamin D3 und K2 sind fettlösliche Vitamine und sollten daher auch mit Fett eingenommen werden, z.B. während oder knapp vor einer Mahlzeit. Ich nehme das am Morgen und trinke da nur schwarzen Kaffee, also muss ich einen Teelöffel Öl oder z.B. ein paar Omega3 Kapseln dazu nehmen. Das wurde in diesem Buch nicht erwähnt.
Ich las, dass Jeff T. Bowles Kalzium und Magnesium nahm, als er die extrem hohe Dosis D3 und K2 einnahm - aber nicht wieviel. Das hätte mich auch interessiert.

Ich las noch zwie andere Bücher über das Thema, aber dieses war das unterhaltsamste. Trotzdem war es nicht weniger informativ als die beiden anderen.#
Nachtrag: Meine Mutter hat es gewagt. Sie nimmt wegen Vorhoffflimmerns Blutgerinnungshemmer (Marcoumar). Seit einem halben Jahr nimmt sie täglich 200mcg Vitamin K2 und es hat keine Auswirkung auf ihre Blutgerinnung!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2017
Sehr gutes Heft. Ist gut geschrieben und beschrieben. Nicht langweilig zu lesen. Nehmen nun schon 2 Monate hochkonzentriertes Vitamin D3 mit sehr guten Resultaten.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2016
Ohne D3 wäre ich wahrscheinlich im Januar zum Arzt und mit der Diagnose "Burn out" wieder raus! D3 hat mir innerhalb weniger Tage geholfen wieder zurück ins Leben zu finden! Das Buch habe ich jetzt im Nachhinein gelesen und kann dem100% zustimmen! Danke an Jeff T. Bowles und die anderen Menschen die sich trauen gegen das festgefahrene system zu schreiben!
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2017
Sehr interessantes Buch und ich habe auch einen Vitaminmangel. Daraufhin habe ich mir bei Amazon gleich D Tabletten mit Vitamin K bestellt und nehme die fleißig ein. Ich werde Ende des Jahres nochmals meinen D-Spiegel messen lassen, ob dieser sich verändert hat. Das Buch ist sehr empfehlenswert., da wir doch fast alles einen D-Mangel haben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2017
sehr interessantes Buch für alle die diesem Wissen gegenüber offen sind. den üblichen ignoranten, Besserwissern und Nörglern wird das natürlich wiedermal nichts geben.
klärt über viele Pharmalügen und Fehlinformationen auf.
sehr zu empfehlen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2016
Super Buch nur zu empfehlen! konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Wer sich für das thema interessiert, sollte es lesen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden