Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle BundesligaLive AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
47
4,3 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:14,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Juni 2009
Alexander Hoh gelingt es, das übliche Schema der Hooligan-Bücher zu überwinden. Statt dem üblichen Hin-und-Hergelaufe und dann kam die Polizei, schildert er seine Erlebnisse interessant und unterhaltsam. Seine Geschichten sind schon lustig, aber auch die Typen werden gut gezeichnet mit ihren Ecken und Kanten. Ihr werdet herzhaft lachen!
Dieses Buch ist mehr als man erwartet, der Autor ein literarisches Talent.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2010
Dieses Buch ist ein absolutes Unikat in diesem Genre und gehört für mich eindeutig zu den authentischsten Werken der Hooliganszenerie. Wer einen "echten" Einblick in die Welt der Fußballrowdies der 90er Jahre erhaschen möchte ist mit diesem Buch richtig bedient. Lustig und verrückt, spannend und erschütternd zugleich. So ist es einem absoluten Laien gelungen, ein Buch zu schreiben, dass einen in den Bann der Fußballrowdiekultur zieht. Dieses Buch zeigt ohne wenn und aber, dass die Hooligankultur von damals nicht mit der RAF zu vergleichen war , so wie es heute in den Medien dargestellt wird. Danke an Alexander Hoh für dieses aufklärende und zugleich lustige Werk!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2010
Eigentlich haben meine Vorredner schon alles auf den Punkt gebracht!! Aber trotzdem gebe ich hier auch nochmal meinen Senf dazu.Es ist definitiv das mit Abstand das beste Buch was in diesem Genre erschienen ist.

Jeder der selbst zum Fussball fährt wird dieses Buch lieben.Es besticht durch einen einzigartigen Humor und durch Ehrlichkeit.Keine unnötigen "Schwanzvergleiche" wie es teilweise die Jungs von der Insel machen.

Ich kann dieses Buch jedem empfehlen der Interesse an dieser Szene hat oder selbst der Szene angehört.

Mehr muss nicht gesagt werden ausser VIELEN DANK für dieses tolle Werk.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2012
das Buch zu lesen, ist wie mit alten Freunden in der Kneipe zu sitzen.
"Weißt du noch...", würde so manche Geschichte anfangen, dann erzählt der Eine und der Nächste fügt etwas hinzu, dem fällt noch was ein,...
Dies ist der Reiz des vorliegenden Buches aber auch dessen Schwäche. Das Buch ist eine Ansammlung von Annekdoten - gewíß sehr lustig aber es fehlt der rote Faden. Letztendlich gipfelt alles in einem Ende, auf das der Leser nicht vorbereitet wurde. Auch das Ende ist somit nur eine abschließende Anekdote.

Trotz der Kritik, finde ich, dass "In kleinen Gruppen, ohne Gesänge" eines der besten Bücher übder die deutsche Hooliganszene ist. Das große Plus ist nämlich: Es ist die Realität - es sind wahre Geschichten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2010
Empfehlenswertes Buch welches den individuellen Sinn und Zweck der 3.Halbzeit wiederspiegelt. Hier wird Straßenrugby ohne Ball beschrieben, bei welchem sich bemüht wird, die gegnerische Mannschaft zu bezwingen. Die Einbeziehung dritter möchte, wenn möglich, vermieden werden. Bei viel Witz und Charme sieht man gerne über die vielen Wortwiederholungen hinweg (es ist wohl oft einfach nicht anders zu umschreiben). Die Botschaft muss jeder für sich selbst ausmachen. Gewaltverherrlichung sieht anders aus.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2009
War zuerst sehr skeptisch mir dieses Buch zu bestellen da ich sonst absolut nicht lese.
Bin aber sehr positiv überrascht. Buch ist sehr lustig geschrieben, man muss desöfteren extrem über einige schöne Formulierugen grinsen.
Auch ein gutes Buch für Leute die nicht unbedingt Freunde des HSV sind.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2010
Einfach ein super Buch. Viele äußerst witzige Stories, dann wieder ein paar Prügelberichte und Gefägnisaufenthalte und am Ende eine Erklärung zum Austritt. Gut aufgebaut - macht sehr viel Spaß beim Lesen. Einzige Kritik: einige Rechtschreibfehler und ein Kapitel, welches in meinem Buch doppelt abgedruckt war.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2010
Habe das Buch sehr interessiert gelesen.

Fasziniert hat mich die recht lustige Schreibweise.
Die Berichte/Geschichten sind allesamt recht spanend geschrieben.

Fazit: Wer an der erlebnisorientierten Fussballwelt interessiert ist der sollte zuschlagen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2009
...zu lesen und man bekommt einen guten Einblick in die Szene, auch für einen Fan aus dem Süden (VfB) sehr gut zu lesen, danke schön !!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2013
Sinnlose Aneinanderreihung von Alkoholexzessen, Vandalismus und Körperverletzungen in einem kuriosen Sprachstil. Ich weiß nicht, was für Werte diese Leute, die ja jetzt in der Vätergeneration sind, ihren Kindern vermitteln.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden