Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
18
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. April 2005
...die wir jemals gekauft haben (und bei 4 Kindern haben wir schon einige gekauft). Unsere jüngste Tochter hat selbst in den Osterferien freiwillig gerechnet und ist jetzt im Kopfrechnen spürbar sicherer geworden.
Das Kind wird durch 15 verschiedene Übungen geleitet, die fantasievoll und pädagogisch sinnvoll auf den Lernplan abgestimmt wurden. Bei diesem Lernspiel-Konzept macht selbst das Kopfrechentraining Spaß. Wir, und noch wichtiger, unsere Kinder sind begeistert. Hier wird wirklich „spielend" gelernt. Das Hörbuch zur Software könnte motivierender nicht sein. In unserem Kinderzimmer haben die Glückspilze und die Pechspucker schon ihren festen Platz eingenommen.
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2005
Ich bin durch den Artikel in die Zeitschrift "Spielen und Lernen" auf die Fragenbär-Lernsoftware aufmerksam gemacht geworden. Sie hat den Titel "Software des Monats" wirklich verdient. Die Kinder werden in eine faszinierende Rahmenhandlung eingebunden, die sie schnell vergessen lässt, dass sie pausenlos Rechenaufgaben lösen. Pädagogisch fundiert, eine tolle Verbindung zwischen Spiel- und Lernsoftware. Der Umfang und die Qualität der Spiele haben mich beeindruckt, zumal bei dieser Rechensoftware zum Einstieg noch die Inhalte: Muster erkennen,
Formen finden, Reihen bilden und selbst Übungen zu "links, rechts, oben, unten" geboten werden. Das Thema "Bezahlen mit Geld" wird zwar nicht umfassend angeboten, doch auch dies ist eine gelungene Übung, mit der sich die Rückgabe von Wechselgeld spielerisch üben lässt.
Eine runde Sache, die viel und lange Spaß bringen wird.
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2006
Wir haben unsere Tochter zuerst die Audio-CD anhören lassen (unbedingt mitbestellen), so kannte sie die Namen der Figuren schon.

Fragenbär 1. Klasse ist ein wunderschönes Lernprogramm, mit dem die Kinder mit Spaß rechnen. Es ist immerwieder eine Freude, wie unsere Tochter gespannt vorm Computer sitzt und ihre Fingerchen beim Rechnen zappeln. Die Figuren geben lustige Laute von sich. Auf kindgerechte Weise werden auch Fehler kommentiert, dann gibts nämlich keine Glückspilze, sondern Pechspucker. Und die will kein Kind gerne haben. Am Schluss jeder Übung darf das Kind die Glückspilze alle einsammeln.

Es werden neben dem Rechnen z. B. auch Formen und Musterreihen geübt, alles in lustiger Form mit tollen Grafiken und witzigen Aufmachungen.

Fazit: Ein Lernspiel, dass sich unbedingt lohnt, mit dem die Kinder nicht so schnell die Lust am Üben verlieren. Wir haben die 2. Klasse gleich im Set mit dazu gekauft.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2005
Die Fragebär-Reihe ist eine wirklich gut gemachte Mathematik-Lernsoftware für die 1. und 2. Klasse. Wir haben für unsere Kinder jetzt beide Klassen im Einsatz und diese sind begeistert. Unser Tipp aus eigener Erfahrung: Das Hörbuch gehört dazu. Durch den Bundlepreis entfallen die Versandkosten - netto ist es dann fast geschenkt. Die Geschichte „Fit, Findig und Fragenbär retten die Glückspilze" ist eine spannende Ergänzung zur Software. Der Sprecher begeistert durch die Vielseitigkeit seiner Stimmvariationen. So spannend, witzig und unterhaltsam, dass selbst Mammi und Papi gern mal zuhören!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2011
Die Illustrationen sind ganz niedlich und die Geschichte die sich als roter Faden durch die einzelnen Spiele zieht ist drollig. Mir gefiel gut, dass man einzelne Spiele auch einzeln üben kann. Allerdings könten einige Spiele noch eine Abstufung im Schwierigkeitgrad brauchen so z.B. wenn es um die Geschwindigkeit geht. Auch war es für meinen Sohn sehr frustrierend, dass er bei manchen Spielen gleich beim ersten Fehler einen "Pecher" wie er die Negativpunkte = Pechspucker nennt, einkassiert. Das machte ihn teilweise so frustriert, dass er den Rest der Runde gänzlich vergeigte. Vielleicht wäre auch hier eine Abstufung vom Lehrling, der auch mal Fehler machen darf ohne, dass es einen Pecher gibt hier sinvoll. Insgesamt ist der Ansatz gut und das Spiel macht meinem Sohn auch spass. Es nähert sich dem Rechnen von verschiedenem Bereichen aus die einzelnen Aufgaben sind von unterschiedlichem Anspruch aber innerhalb der Aufgabe vom Schwierigkeitsgrad leider nicht variabel. Schön wäre auch, wenn man einstellen könnte, ob ein Kind im 10er Raum rechnet und schon subtrahieren kann oder nicht. So ist die Gesamtrunde nämlich erst zu bewältigen, wenn mann im Zahlenraum bis 20 relativ flott Addieren und Subtrahieren kann.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2008
Nach den durchweg positiven Rezensionen war ich gespannt auf das Spiel ... und wurde leider enttäuscht. Leider erschließt sich der Spielaufbau nicht logisch, man wird nicht durchs Spiel geleitet und muss sich alles zusammensuchen. Für Kinder schwer nachvollziehbar, und es hat dann auch leider nicht den gewünschten Erfolg. Die Grafik der Übungen scheint jedoch ansprechend gestaltet zu sein.
Mit diesem Spiel haben wir auch "Richtig schreiben - 1. / 2. Klasse" aus der Fragenbär-Reihe gekauft. Hier ist der Spielaufbau logisch und kommt ohne Nachlesen und Ausprobieren aus. Man kann hier gleich in das Spiel - die Übungen - einsteigen. Gut, dass wir das Schreib-Spiel als Erstes getestet haben. Denn hätte ich das Rechen-Spiel zuerst ausprobiert, wäre das Schreib-Spiel ungeöffnet zurückgegangen.
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2005
Ich bin durch den Artikel in die Zeitschrift „Spielen und Lernen" auf die Fragenbär-Lernsoftware aufmerksam gemacht geworden. Sie hat den Titel „Software des Monats" wirklich verdient. Die Kinder werden in eine faszinierende Rahmenhandlung eingebunden, die sie schnell vergessen lässt, dass sie pausenlos Rechenaufgaben lösen. Pädagogisch fundiert, eine tolle Verbindung zwischen Spiel- und Lernsoftware. Der Umfang und die Qualität der Spiele haben mich beeindruckt, zumal bei dieser Rechensoftware zum Einstieg noch die Inhalte: Muster erkennen, Formen finden, Reihen bilden und selbst Übungen zu „links, rechts, oben, unten" geboten werden. Das Thema „Bezahlen mit Geld" wird zwar nicht umfassend angeboten, doch auch dies ist eine gelungene Übung, mit der sich die Rückgabe von Wechselgeld spielerisch üben lässt.
Eine runde Sache, die viel und lange Spaß bringen wird.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2011
Die Lernsoftware Fragenbär - richtig rechnen 1.Klasse bietet eine
süße Geschichte um zu rettende Glückspilze, verpackt in
gut durchdachten, pfiffigen Rechen-Spielchen.
Leider läuft das Spiel bei uns nicht im Vollbild des Monitors,
sondern nutzt gerade mal etwa 20x15 cm unseres schönen großen Monitors.
Die Filmsequenzen laufen hackelig und auch sonst macht das Spiel einen
eher veralteten Eindruck.
Der Schwierigkeitsgrad der Spiele ist sehr unterschiedlich,
bei manchen Spielen (z.B. das Flugzeugspiel) ist Schnelligkeit beim Rechnen
in Verbindung mit sehr gutem Umgang mit der PC Tastatur gefragt, DAS schaft
so manches 6 jähriges Kind noch nicht.
Zudem steigt der Schwierigkeitsgrad der Rechenaufgaben meiner Meinung
nach zu schnell an.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2010
Sowohl vom Programm her als auch von den Inhalten absolut hervorragend!

Das Programm ist modern gestaltet und läuft problemlos unter Windows 7.
Die Übungen sind ansprechend gestaltet uns lassen sich jederzeit unerbrechen.
Meine Kinder kamen sehr gut allein mit dem Programm zurecht und hatten viel Spaß!

Deshalb gibt es von mir 5 Sterne.

Schade nur, dass es diese Progammserie nicht auch für höhere Klassen gibt!
(Momentan glaube ich nur bis Klassenstufe 2)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2012
Meine Tochter hat bisher noch keinen Kontakt mit Computern. Sie hat den Umgang mit der Maus schnell gelernt. Das Spiel ist absolut ideal für Erstklässler und spricht Jungen wie Mädchen gleichermaßen an. Mitte der ersten Klasse kann unsere Tochter schon gut die Hälfte der Spiele verwenden. Schön, dass noch Kapazität fürs kommende halbe Jahr und sicher auch noch für das nächste Schuljahr bleibt. Die Grafik ist perfekt gemacht, der Sound nicht aufdringlich. Absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)