Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
16
4,4 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:17,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. August 2008
Zwar ist für Anfänger sehr detailliert die Grundlage des Perlenhäkelns erklärt (allerdings auch nur eine Art davon) und wichtige Informationen wie die Größenbezeichnung von Perlen sehr gut erklärt), jedoch finde ich persönlich den zweiten Teil erheblich schöner, ohne dass der Schwierigkeitsgrad der Ketten zwingend schwieriger wird. Daher von mir für dieses Buch nur 3 Sterne.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2010
"Glasperlenketten häkeln" ist ein Handarbeitsbuch, das endlich einmal ausführlich zeigt, wie man schöne und perfekte Schlauchketten hinbekommt. In anderen Büchern zeigen oftmals lediglich zwei Abbildungen den Häkelvorgang, so dass man kaum etwas erkennen kann. Hier jedoch werden alle Häkelschritte in insgesamt neun Abbildungen mit Erläuterung gezeigt, so dass man wirklich sehen kann, wie es funktioniert. Claudia Schumann erklärt sehr ausführlich, wie sich das Garn verhalten muss und worauf es bei den Perlen zu achten gilt. Selbst das Auffädeln der Perlen für das Muster gibt es als ausführliche Erklärung mit vielen Praxistests. Auch eine grobe Formel, wie lange für eine Kette bestimmter Länge aufgefädelt werden muss, ist enthalten. Und gibt es dann Probleme, weil falsche Perlen beim Muster aufgefädelt wurden, das Garn beschädigt wurde oder zu wenige Perlen auf dem Garn sind, dann findet man immer einen Hinweis, wie diese Situation bewältigen werden kann. Zusätzlich findet der Leser hier wegen der vorgestellten Teilketten auch eine zweiseitige bebilderte Anleitung, wie man Quetschperlen korrekt mit der Crimpzange zusammendrückt.

Insgesamt enthält das Buch 35 verschiedene Häkelketten, die alle nachgearbeitet werden können. Bei den anfänglichen Modellen bleiben die Farben gleich, lediglich das Fädelmuster wird geändert, so dass sich erkennen lässt, wie sich daraufhin das Häkelmuster der Kette ändert. Leopardenmuster, zarte Blümchen oder Schottenmuster, hier findet der Leser alles, was das Herz begehrt. Selbst schlichte Ketten wirken durch das passend gewählte Garn faszinierend. Ebenso faszinierend sind auch die Modelle mit anderen Perlensorten, da man so die Bandbreite der Möglichkeiten kennenlernt. Hat man sich eingearbeitet, kann man sich auch an die Ketten mit unterschiedlichen Perlengrößen wagen. Rote Tropfen am äußeren Rand der Kette oder ein Spiralmuster aufgrund der verwendeten unterschiedlichen Größen wirken sehr reizvoll. Besonders kreativ ist die Idee, die Häkelketten zu teilen und mittig einen farblich passenden Anhänger einzubauen.

Alle Anleitungen für die vorgestellten Ketten sind leicht verständlich geschrieben. Da die Technik stets die gleiche bleibt, werden lediglich die nötigen Materialien, das Muster und eventuelle Besonderheiten beschrieben. Dank der extrem ausführlichen Grundanleitung kann man so jedes beliebige Muster nacharbeiten, auch wenn die mit unterschiedlich großen Perlen, ein wenig Geduld und Fingerspitzengefühl erfordern. Da die Abbildungen sehr großformatig und hübsch gestaltet sind, kann der Leser auch ganz nach Belieben durchs Buch blättern und sein neues Projekt auswählen.

Mit "Glasperlenketten häkeln" ist ein Standardwerk entstanden, mit dem auch der Leser, der es bislang nicht verstanden hat, wie das mit dem Häkeln funktionieren soll, endlich begreift, wie es geht. Besser könnte man es wirklich nur in einem Kurs lernen. Eine herrliche Handarbeitshilfe voller wunderbarer Ideen.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2010
Dieses Buch ist uneingeschränkt zu empfehlen. Einfache, leicht verständliche Erklärungen mit detailierten Fotos zum besseren Verständnis und viele Beispiele mit entsprechenen Anleitungen bzw. Fädelmustern.
Ich habe mit hilfe dieses Buches innerhalb von kürzester Zeit diese Technik erlernt und das ohne irgendwelche Vorkenntnisse!

Als Ergänzung empfehle ich das Musterbuch (ebenfalls von Claudia Schumann), hier finden sich sehr viele wunderschöne Muster und die Anleitung wie man eigene Muster entwirft!!!
Dieses Buch hat wirklich mindestens die 5 Sterne verdient!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2010
Einfach genial, dieses Buch! Jetzt habe ich endlich den Dreh raus, wie man Perlenketten häkelt!
Einziges Manko: Ich hätte mir gewünscht, dass es ein paar Vorschläge und Anleitugen gibt für die Verschlüsse der Ketten, vor allem selbst gemachte. Aber vielleicht gibt es ja dazu bald ein neues Buch von Claudia Schumann?
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2016
Nach Hinweisen, dass das Buch so hilfreich sein soll, habe ich es ebenfalls gekauft, mich am Wochenende abends erstmal eingelesen und nach ein paar Tagen ein paar erste Fingerübungen gehäkelt. (Wenig Erfahrung mit Garnhäkelei, keine mit Perlen).

Das Buch hat sich schon beim Einlesen als sehr nützlich und hilfreich gezeigt, und ich hatte den Eindruck, dass es mir, obwohl es teurer ist als andere, vielen Anfängerärger und Ratlosigkeiten ersparen wird. Mehrere der Tipps konnte ich schon dankbar brauchen und habe selbst bei meinen kleinen Übungen schon einiges an Hilfestellung eingesetzt.
So kam ich dann besser und schneller dazu, den eigentlichen Arbeitsvorgang zu üben!

Auch im Bezug auf etwa Quetschperlen, wo im Kopf einer Schmuckunbewanderten immer nur ein Fragezeichen auftauchte, gab es hier dann ein: "Ach, SO."
Und besonders, wie der Arbeitsfaden in diesen Winzigkeiten von einer Perle zur anderen zu laufen hat, ist gut bebildert worden und nach ein, zwei Fehlerfindungen in meiner Führung weiß ich das nun, und die Perlen legen sich.

Jedem, der noch nie mit dieser Art Perlen und Häkelgarn gearbeitet hat, kann ich das Buch empfehlen. Als Anfänger erfährt man meiner Einschätzung nach gute (!) Tipps und Hilfsanweisungen über Technik, Materialien und (erste) Pannen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2009
Ich war sehr zufrieden mit diesem buch und es hat mir schon zu macher fertiger Kette und neuen Ideen geführt.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2009
Ganz tolles Anleitungsbuch. Sehr gut geeignet für Anfänger da sehr verständlich und ausführlich beschrieben.
Auch sehr gut man kann per E-mail Kontakt zu der Autorin aufnehmen,wenn man etwas nicht verstanden hat.
Hatte vorher ein anderes Buch und bin nicht zurechtgekommen.
Und ich bin eine gute Häkelerin. Und hiermit habe ich es auf anhieb verstanden.
Tip: Wenn man die Technik beherscht. Perlenketten häkeln Das Musterbuch auch sehr zu empfehlen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2014
Das Büchlein ist hübsch aufgemacht und enthält alle Informationen, die der Anfänger braucht, um eine Kette zu häkeln. Es werden verschiedene Materialien erklärt und durch Beispiele die Wirkung gezeigt. Der eher Fortgeschrittene - zu dem ich mich nach dem Häkeln meiner ersten Kette zähle - findet hier allerdings nicht viel Inspiration.
Ich hätte mir noch mehr Informationen gewünscht zu den Fragen - Maschenanzahl, Perlengröße, Häkelgarn, Stabilität der Kette. Daher ein Stern Abzug.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2015
Ich habe mir dieses Buch gekauft, um das Häkeln mit Glasperlen zu erlernen. Anfangs hatte ich ganz schön Schwierigkeiten, die Anleitung war top, aber bei der Umsetzung muss man geduldig sein. Es gibt ziemlich gute Hinweise in diesem Buch. Die verschiedenen Modelle werden nach einer ersten Euphorie ziemlich schnell eintönig, aber auf jeden Fall für Anfänger zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2015
Hatte keine Ahnung, wie man solche Ketten häkelt. Jetzt schon.
Das Buch gibt eine sehr gute Erklärung, mit vielen wichtigen Hinweisen und Tipps und erhellenden Fotos.
Am besten gleich noch das Musterbuch dazu kaufen, dann sind Technik und Ideen beisammen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden