Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
8
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:26,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Dezember 2010
Nachdem ich schon "Fussballtempel" besitze und großartig fand, habe ich auf Verdacht auch dieses Buch des selben Fotografen besorgt. Es ist ganz anders: Kleiner und handlicher, fast unüblich für einen Bildband (dafür aber mehr Bilder und der halbe Preis). Neben einer lesenswerten Einleitung des Weltmeister-Trainers Menotti, in der er sinngemäß sagt, dass argentinischer Fußball anders sei - man aber nicht wirklich ganz genau sagen könne, warum - nimmt einen jedes Bild mit in eine andere Fußballwelt. In irgendeiner Buchkritik habe ich gelesen, dass das Buch helfe, Maradona zu verstehen, denn wer hier der Größte war, könne nicht normal bleiben. Das muss man doppelt fett unterstreichen: Die Bilder zeigen tolle Stadien und beeindruckende Konfetti-Empfänge der Fankurven, aber auch oft Blicke hinter die Kulissen; die aufgeregten Gesichter von Zuschauern, baufällige Tribünen irgendwelcher Fünftligisten, die so tun, als nähmen sie am "großen Fußball" teil; Polizisten, die den Ausführenden eines Eckstoßes mit Schildern vor Wurfgeschossen beschützen müssen, aufgeregte Reporter, die auf irgendeinem Dorfsportplatz in die Fernsehkamera sprechen. Kurz: Von der ersten Liga bis in die Hinterhöfe kriegt man einen Einblick in die Welt des Fußballs in Buenos Aires, die, so ist man nach dem Durchsehen und -lesen des Buches sicher, anders ist als in jeder anderen Stadt auf der Welt. Warum, das fühlt man nur, kann es aber kaum beschreiben. Eigentlich sollte Lufthansa die Bücher verschenken, denn jeder, der sich das Buch bei mir ansah, hat daraufhin beschlossen, sich diese Athmosphäre eines Tages live anzusehen. Ich auch. Tolles Buch.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2012
Der Fotograf Reinaldo Coddou H. hat, neben Berlin, Buenos Aires zu seiner Wahlheimat auserkoren und ist selbst Fußballbegeistert. Er kennt die verschiedenen Klubs der Stadt und deren Umfeld, die größeren und kleineren Stadien, die Spieler, die Fans - und das ist seinen Bildern anzumerken. Coddou hat ein gutes Gespür dafür, zur richtigen Zeit den Auslöser zu betätigen, und so gelingt es ihm auf ansprechende Weise, die Fußballkultur von Buenos Aires mit all ihren Emotionen in seinen Bildern einzufangen. Die Fotos selbst sind von ganz unterschiedlicher Art, Großaufnahmen von Spielern und Fans finden sich ebenso wie Blicke auf die gefüllten Zuschauertribünen, Impressionen der verschiedenen Stadien oder einzelne Situationen auf dem Platz, die eingefangen wurden und die einen spannenden Blick hinter die Kulissen vermitteln.

Dabei befinden sich auf jeder Doppelseite entweder zwei einzelne Bilder oder ein einzelnes Foto, welches dann über die gesamte Fläche der Seite gelegt wurde. Bei der Auswahl der Fotos wurde darauf geachtet, dass ausschließlich solche Bilder über die gesamte Breite gedruckt wurden, die nicht durch den Buchfalz in der Mitte beeinträchtigt werden, so dass sich alle Aufnahmen sehr gut betrachten lassen. Dabei stört auch die Seitenzahl, die sich in kleinem Druck immer unten rechts auf der Seite befindet, kaum. Einzig eine Bildlegende wird etwas vermisst, da es so leider nicht möglich ist, die Bilder auf einfache Weise bestimmten Spielen zuzuordnen, sondern diese einfach für sich stehen. Wird dies gewünscht, so muss aufwändig die Tabelle der "Daten und Fakten" nach dem bestimmten Bild abgesucht werden. Das handliche Format und die feste, stabile Hardcover-Bindung ermöglichen es, das Buch gemütlich auf dem Schoß liegen zu haben, um darin zu schmökern. Wie das Layout kann auch die Druckqualität überzeugen.

Fazit: Ein ansprechender Bildband für alle Fans des argentinischen Fußballs.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2015
Die vielleicht feurigsten Fans weltweit weist Argentinien und vor allem die argentinische Hauptstadt Buenos Aires auf. Dort hat der Berliner 11Freunde-Fotograf Reinaldo Coddou seinen zweiten Wohnsitz, und dort hat der Arminia-Bielefeld-Fan auch sein Fußballherz verloren. Nun legte er mit „Buenos Aires. Die Welthauptstadt des Fußballs“ einen Bildband auf, der die ganze Faszination - und den ganzen Wahnsinn - um die Fußball- und Fankultur in Buenos Aires widerspiegelt.

Auf 320 Seiten finden sich 250 Fotografien, die den besonderen Blick Coddous unterstreichen. Der Wahl-Berliner weiß, wo das Fanherz schlägt, und er hat das seltene Geschick, die besonderen Momente im Fandasein mit der Kamera einzufangen. Damit transportiert er die Liebe der Argentinier zum Fußball und vor allem zu ihren Vereinen, von denen es im Großraum Buenos Aires gleich ein ganzes Bündel gibt. 60 Vereine weist der Autor in der beigefügten Übersichtskarte für die ersten vier Spielklassen aus – nirgendwo sonst gibt es eine vergleichbare Dichte an Profivereinen und Stadien. Die meisten von ihnen hat Coddou für seinen Bildband besucht.

Häufig geht das Flair der Vereine von ihren Stadien aus, die in einem mehr oder weniger guten Zustand sind. Coddou zeigt uralte Holztribünen voller Charisma, flüchtig verputzte Wände mit Pissrinnen, moderne Arenen mit VIP-Logen. Das macht Lust auf Entdeckungen und lässt einen im Internet rasch mal nach günstigen Flügen in die argentinische Hauptstadt googeln. Aber Coddou fängt auch die düstere Seite des Fußballs in Argentinien ein. Gewalt ist dort an der Tagesordnung. Und so zeigen seine Bilder wutverzerrte Fangesichter, Spieler, die unter Polizeischutz das Spielfeld verlassen, stacheldrahtbewehrte Spielfeldzäune. Der tägliche Wahnsinn des argentinischen Fußballs eben.

Eine herrliche Bilderreise, die eine emotionale Annäherung an Argentiniens Fußballkultur erlaubt. Einziges Manko: Der Textanteil ist (zu) knapp gehalten, und manchmal wünscht man sich erläuternde Texte zu den großartigen Fotografien.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2013
Phantastische Impressionen aus einem Land, in dem Fußball teilweise den Stellenwert einer Religion hat (was ich persönlich ein wenig übertrieben finde, schließlich sollte Religion - vorausgesetzt man ist religiös - den höchsten Stellenwert haben...aber sei es drum!).
Besonders beeindruckend sind die Jubel-Bilder hunderter fanatischer Fans. Im Moment der Explosion wird die Zeit angehalten - atemberaubend! Ebenso faszinierend fand ich die Eindrücke von halb verfallenen Stadien, von bruchbudenhaften Tribünen und Fans, denen das alles nichts auszumachen scheint. Fußball ist schließlich gerade in solchen Umgebungen lebendig! Buenos Aires scheint wirklich DIE Fußballhauptstadt zu sein.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2012
Dass Reinaldo Coddou H. gute Bilder macht, weiss der "intellektuelle" Fussballfan mittlerweile. Als 11 Freunde Gründer und Fotograf von Fussballtempel konnte man sich schon ein Bild von der zu erwartenden Qualität machen.
Ich wurde dennoch überrascht! Soviel Faszination Buenos Aires in ein so kleines Buch zu packen bedarf schon großer Kunst! Das Fernweh packt beim ersten durchblättern!
Die einzige Art und Weise das Gefühl der Hinchas noch besser zu erleben ist ein Besuch im Stadion, gleich danach kommt das Buch! Vor allem der Blick auf Motive die man nicht so oft zu sehen bekommt machen dieses Buch so einzigartig!
Knapp 25 Euro strapazieren das Reisebudget auch noch nicht so stark... Viel Spaß beim durchblättern und in der Welthauptstadt des Fussballs!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2014
Schnelle und einwandfreie Lieferung, jederzeit gerne wieder! Dieses Buch ist interessant für alle Fussballfreaks und Groundhopper. Wer viel Text möchte wird etwas enttäuscht sein, dieses Buch besteht hauptsächlich aus (erstklassigen!) Bildern. Einziger Kritikpunkt ist, dass man die BEschreibungen zu den einzelnen Fotos recht umständlich nachschlagen muss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2011
Hat mich absolut überzeugt. Respekt für die großartigen Aufnahmen!
Wer sich für das Thema interessiert, wird nicht enttäuscht werden.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2015
Tolle Bilder mit super Einblick in Argentiniens Fussball Welt.Wer Fussball liebt brauch dieses Buch.Es lohnt sich sehr.Versand war angemessen.Daumen hoch dafür!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden