Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Backparty BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
9
4,4 von 5 Sternen
111 Orte in Rheinhessen, die man gesehen haben muss: Reiseführer
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:16,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 2. September 2017
Ich wohne in Rheinhessen und wollte daher mal meine Heimat erkunden. Dazu habe ich mir diese Buch gekauft und bin sehr zufrieden. Es befindet sich ein breiter Querschnitt von Sehenswürdigkeiten in dem Buch - schöne Natur, schöne Gebäude, Museen. Kurz: Orte, die man gesehen haben muss. So habe ich das Labyrinth in Framersheim besucht, das Hohlwegeparadies in Alsheim und die Beller Kirche. Diese war auch der Höhepunkt meiner Rundreise - inkl. des Rundwegs über den Strandpfad mitten in den Weinbergen.
Ich wünsche mir eine Fortsetzung mit weiteren Orten, denn Rheinhessen hat noch so viel mehr zu bieten...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Juni 2016
Ich habe schon viele dieser 111 Orte Bücher gelesen und rezensiert, dieses Buch ueber Rheinhessen gehört sicher nicht zu den schlechtesten aber ist nun auch nicht gerade 5 Sterne wert. Natuerlich werden hier, wie in allen anderen Büchern auch, Geheimtipps praesentiert und Orte die selbst für Einheimische kaum bekannt sind. Hübsche Anekdoten und Geschichten zu den einzelnen Orten werden auch erzählt.

Gut finde ich, dass relativ viele alte Kirchen Museen Denkmäler usw benannt werden, also Ziele die auch touristisch interessant sind, und nicht nur seltsame Lokale und Bars.

Natürlich sind einige "Naturplätze" ein bisschen sinnlos. DIe Niefernheimer Löcher, die Mauer um einen Hof, Disteln an einer Kirche, kleine Parks... das muss man sicher nicht gesehen haben und ist nur für Einheimische mal ein paar Sekunden wert.
Trotzdem:schön finde ich dass z.B Postmuseum, Dinotherium, Fahrradmuseum,Tiger Garten und etliche, wie schon gesagt, alte Kirchen und Gemäuer erwähnt werden. Leider ist es oft so,dass man nur nach Voranmeldung, wenn überhaupt, div Orte besuchen kann.

Die Aufmachung des Buches ist wie immer. Links eine Seite Text mit guter Beschreibung des Ortes. Rechts ein Bild, mehr oder weniger gut, mit Anfahrt,leider meist ohne Bahn/Bus Bezug. Meist gibt es noch einen Tipp für ein Gasthaus,Sehenwürdigkeit in der Nähe. Die Bilder sind mal gut mal nicht, besser ist es, wenn zwei Bilder auf einer Seite gebracht wurden,dann kann man sich besser ein Bild des Ortes machen als wenn nur ein grossformatiges Bild auf einer Seite ist.

Fazit: Für Kenner der Region und Leute, die dort leben ein schönes Geschenk, für Touris, die nur kurz Zeit haben eher sinnlos, aber das war bei fast allen Büchern dieser Reihe so.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Dezember 2013
Mit diesem Buch lässt sich die wunderschöne Landschaft von Rheinhessen entdecken. Alte, oft an Hänge geschmiegte Dörfer und der weite Blick von den Höhen begegnen einem in dem Buch ebenso wie romantische Weinberge und bunte Obstfelder. Hervorzuheben sind dabei insbesondere die stimmungsvollen Fotos, die sofort dazu anregen, die Landschaft zu entdecken. Unterhaltsame Anekdoten und interessanten Hintergrundinformationen machen das Buch zu einer echten Empfehlung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Januar 2015
Frau Jung beschreibt und empfiehlt Orte die sogar Einheimischen noch nicht bekannt waren. Unbedingt kaufen für Andere als Geschenk oder sich selbst. Egal wo man dass Buch aufschlägt findet man lohnende Ziele und Unternehmungstipps! Viel Spaß beim Entdecken
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Oktober 2014
Die Beschreibung der Besonderheiten Rheinhessens mit dem dazugehörenden Bildmaterial ist außerordentlich
gut gelungen und macht Lust alle diese Orte aufzusuchen.

Das Buch sollte nicht nur jeder Besucher in der Hand haben, auch in jedem Haus in Rheinhessen sollte es
vorhanden sein und immer wieder darin geblättert werden.

Danke und mit freundlichen Grüßen
M. Adelhardt
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Juli 2016
auf die Region Rheinhessen. Hier lässt es es gut leben mit dem Weinbau und die Gegend war schon immer ein bevorzugtes Ausflugsziel. Durch interessante Insidertipps ein weiterer Grund für dieser Gegend einen Besuch abzustatten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Dezember 2015
Das Buch ist nicht so optimal, wie ich es mir vorgestellt hatte. Viele Lokale gibt es nicht mehr bzw. sind geschlossen. Sehensürdigkeiten sind oberflächlich beschrieben, die Wanderungen kann man nicht so genießen, wie angegeben, weil man entweder zu wenig oder zuviel Zeit dafür hat und entsprechend rennen oder schleichen muss. Hab schon bessere Reiseführer gelesen. Schade, schade ...
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Dezember 2013
Habe dieses Buch als Geschenk gekauft, nach dem Durchblättern habe ich mich spontan dazu entschieden
ein 2.Exemplar zur eigenen Verwendung zu kaufen. Sehr nützliche Tipps.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Juli 2013
Sehr schöne beschriebene Orte, mit Bildern und Details die sogar Rheinhessen wach werden lassen.
Ich hoffe schon auf ein weiteres Buch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden