find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
26
4,1 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:15,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. September 2014
Guter Reiseführer, der mich mit vielen Tipps durch Vancouver Island gebracht hat. Lediglich die Gliederung des R.führers muss man verstehen, denn nicht immer tauchen die Sehenswürdigkeiten eines Ortes auf den Seiten hintereinander auf. Manchmal muss man "springen" zu einer anderen "Route" und findet dort dann weitere Hinweise zur Region. Darauf wird aber immer mit Seitenzahlangabe hingewiesen, Würde ihn wieder kaufen. Ein Besuch der lokalen Visitors Center lohnt sich aber auf jeden Fall, um neueste Informationen und Angebote zu bekommen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2017
Die Beschreibung ist gut zu lesen, sehr real und hatte viel Informationen für uns. Würden ist immer weiter empfehlen, wie die Insel grundsätzlich eine Trauminsel ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2017
Inhaltlich referenz für Wonmobil Reiseführer.
Waren schon oft in Kanada aber mit dem Reiseführer werden wir nichts mehr verpassen.
Wirklich prima das Ding
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2016
3 Wochen auf Vancouver Island, 3 Wochen lang lag der Reiseführer im Handschuhfach des Mietwagens.

Ich wollte eine Wanderung nachschlagen, hier war der Ausgangspunkt falsch geschrieben; dann habe ich nach Cathedral Grove gesucht was mir von vielen Einheimischen empfohlen wurde - war nicht im Reiseführer berücksichtigt.

Handlichkeit lässt zu wünschen übrig.
Hat mir einfach nicht geholfen und das Geld war er nicht wert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2017
Gerade waren wir drei Wochen mit dem Wohnmobil auf Vancouver Island unterwegs, und der Reiseführer war dabei in ständiger Benutzung. Dass sich manche Dinge wie Geschäfte o.ä. in der Zwischenzeit geändert haben, kann man nicht den Verfassern anlasten. Wir hätten manches ohne dieses Buch nicht entdeckt und empfehlen es uneingeschränkt weiter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2009
Ich kann meinem "Vorschreiber" nicht zustimmen (vielleicht alte Auflage?), für uns war der Reiseführer ein wertvoller Begleiter. Mit Sicherheit ist er eher auf Camper bzw. Wohnmobilfahrer ausgerichtet, für uns war das aber genau richtig so. Die Beschreibungen der kompletten Insel, auch der von Touristen nicht so stark besuchten Gegenden, haben wir so in keinem anderen Buch gefunden. Die Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten sind ausführlich, gefreut haben wir uns über kleine Randnotizen, z.B. zu einer eigenen Währung auf einer Insel. Nicht 100% optimal waren für unser Reisetempo die Einteilungen der Route (wir hatten nur knappe 2 Wochen Zeit), aber so mussten wir eben ein paar Seiten mit mit Sicherheit auch interessanten Nebenstrecken überspringen. Im Grunde kein Problem. Zusammenfassend war der Reiseführer ein super Begleiter.für alle, die sich der Insel wirklich widmen möchten. Wer nur Victoria besucht, kommt auch mit einem Mitnahmeartikel im Flughafen aus.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2011
Obwohl die nicht sehr ansprechende Aufmachung des Reiseführers anfangs abschreckend wirken mag, sollte man keinesfalls die Qualitäten des Buchs unterschätzen. Nach eingehenderer Verwendung wird man über die zwar grafisch nicht so toll aufbereitete aber dafür klar strukturierte und sehr umfassende Information erfreut sein.

Wir waren mit dem Buch zwei Wochen auf Vancouver Island mit einem Camper unterwegs. Der Reiseführer hielt für unsere gesamte Strecke, welche so ziemlich die ganze Insel umspannte, leicht auffindbare und nützliche Informationen parat. Es sind zwar nicht 100% der Angaben am allerneuesten Stand (z.B. Eintrittspreise, Zeiten der Wanderstrecken), der überwiegende Großteil stimmte jedoch und die Abweichungen waren wenn dann nur gering.

Der Führer ist in verschiedene Routenbeschreibungen gegliedert, welche für Vancouver Island sehr sinnvoll gewählt worden sind. Dabei wird eine Hauptroute vorgeschlagen und mehrere Nebenrouten. Damit sind alle wichtigen Verbindungen abgedeckt, sodass kaum jemand auf nicht beschriebene Routen stoßen sollte. Die Straßenkarte könnte etwas größer ausfallen, ist aber für den Überblick gut brauchbar. Zusätzliches Kartenmaterial für Details ist aber anzuraten (z.B. vom CAA, dem kanadischen Automobilklub).

Was mir sehr gut gefällt ist die zusammenfassende Informationssammlung bei jedem Zwischenort der einzelnen Routen. So hat man sofort im Überblick welche Übernachtungs-, Versorgungs-, Wandermöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten es am aktuellen Ort gibt.

Da es ohnehin nur sehr wenig deutschsprachige Reiseliteratur für Vancouver Island gibt, ist der Reiseführer für alle deutschsprachige VI-Touristen eine klare Empfehlung. Wir sind damit sehr gut durchgekommen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2010
Insgesamt ein informativer Führer, der schon deshalb empfehlenswert ist, weil es speziell über Vancouver Island sonst keine auch nur annähernd so umfangreiche deutsche Reiseliteratur gibt. Um so mehr bedauern wir die diversen "Macken" dieses Werks, zu denen die folgenden gehören:

Die Gliederung in Routenbeschreibung und Fakten-Teil fanden wir bei der Reisevorbereitung daheim sinnvoll. Unterwegs erwies sich das dagegen eher als lästig, weil man viel zwischen den beiden Hauptteilen des Führers blättern muss.

Der Führer orientiert sich sehr stark an den Bedürfnissen von Wohnmobil-Touristen (z.B. durch die ausführliche Beschreibung von Übernachtungsplätzen). Schön für diejenigen, die zu dieser Gruppe gehören - für andere Reisende wären andere Details, die hierdurch zu kurz kommen, sicher interessanter. Viele Beschreibungen wirken leider sehr oberflächlich.

An einigen Stellen sind die Ortsangaben interessanter "Sights" zu ungenau geraten. Es gibt einiges, was selbst in lokalen Karten schwer auffindbar ist und wo genauere Ortsangaben (oder Koordinaten - inzwischen sind viele ja mit GPS unterwegs) hilfreich wären.

An vielen Stellen wären Detail-Pläne oder -Karten hilfreich.

Am meisten hat und gestört, dass die Autoren etliches von dem, was sie da beschreiben, offenkundig nur vom Hörensagen kennen, weshalb die 2010er Ausgabe an diversen Stellen Informationen enthält, die schlichtweg falsch sind. Hier die "Ausbeute" unserer ersten drei Tage im Süden von Vancouver Island:

- Die auf S. 204 beschriebene "Fan Tan Alley" im Chinatown von Victoria liegt nicht zwischen Government und Douglas Street, sondern zwischen Fisgard und Pandora.

- Die Cowichan District Tourist Information in Duncan befindet sich nicht in der 135 3rd St. (Führer S. 211), sondern in einer Mall am Highway Nr. 1.

- Auf S. 299 wird eine Logging Road beschrieben, die Port Renfrew an der Pazifikküste mit dem Lake Cowichan verbindet. Diese Schotterstraße sei in einem sehr schlechten Zustand und deshalb nur für Allrad-Fahrzeuge geeignet. Tatsächlich ist die Straße schon seit einigen Jahren asphaltiert und problemlos befahrbar.

Wir sind gespannt, was wir im Lauf unserer reise noch so alles entdecken werden ...
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2016
Aus Mangel an deutschsprachigen Alternativen waren wir mit diesem Reiseführer drei Wochen auf Vancouver Island unterwegs - dabei sind wir keine Camper. Vorab hat mir die Aufmachung nicht so zugesagt, aber der Inhalt ist ja auch wichtiger. Wir haben dann einige gute Informationen erhalten (z.B. sehr gute, detaillierte Wegbeschreibungen) haben aber anderes vermisst (z.B. Tips für gute Restaurants).
Fazit: für Camper sicher sinnvoll, für andere einfach zuviel unnütze Infos
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2016
Der Reiseführer beschreibt einige interessante Routen ausführlich in Wort, was fehlt ist aber mehr Kartenmaterial. Ohne einer Straßenkarte fällt es nicht leicht den Beschreibungen zu folgen. Schön wäre am Anfang ein Kartenausschnitt der Route, damit man nicht ständig blättern muss oder gesondertes Kartenmaterial zur Hand nehmen muss.
Über die Aktualität kann ich keine genaue Aussage treffen, da ich erst im Sommer auf Reise gehe. Einige Orte im Süden der Insel und auch Viktoria habe ich aber schon letztes Jahr besucht und finde die Beschreibung durchaus nützlich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden