find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
7
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:49,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Februar 2012
Kann dieses Buch auch empfehlen. Die Fotos darin sind ausgewogen und man sieht ihnen an, daß sie wer gemacht hat, der wirklich Ahnung hat und weiss, was er tut. Wir haben die Bilder des Fotografen mit einer Uhrenwerbung einer Zeitschrift verglichen (die auf dem ersten Blick wirklich klasse aussah), und sind der Meinung, daß die Werbung nicht mithalten kann, da der Fotograf viel edlere Fotos macht. Das Licht ist einfach ein anderes. Um so besser, das er in seinem Buch beschreibt, wie man es selbst umsetzen kann - was wohl dennoch einiges an Erfahrung und Übung benötigt.

Ein riesiges Studio braucht man gewiss nicht, wenn es auch von Vorteil ist. Es gibt ein Beispiel eines Tageslichtstudios in diesem Buch, wo tatsächlich ein Bagger steht. Das ist aber lediglich ein Beispiel und auch nicht das Studio des Autors.

Es werden verschiedene Themen abgearbeitet, z.B. Sachaufnahmen, Industrieaufnahmen, Food, Schmuck und Uhren, Portraits etc. Zu jedem Themengebiet gibt es eine Einleitung, mit Hinweisen zu Objektiven und Besonderheiten. Dann folgen etliche Beispiele mit Bild(ern) und Lichtaufbauskizze.

Am Ende erscheinen nützliche Dinge, die der Fotograf benutzt.

Das der Fotograf oft auf Bilder zurückgreift, die er mit einer Fachkamera fotografierte, ändert nichts daran, daß man den Lichtaufbau nicht auch für andere Kameras ebenso gestallten kann.

Alles in allem finde ich das Buch sehr detailliert. Bzw. habe ich dadurch einen noch feineren Blick gewinnen können, wie manch optimale Aufnahme (siehe Beispiel mit der Werbung) noch exklusiver gestalltet werden kann. Und nun heisst es üben und üben und weitere Erfahrungen sammeln.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2012
Ein sehr interessantes und lehrreiches Buch. Der Schwerpunkt liegt im Bereich Objekt- Produktfotografie. Die Themenpunkte werden detailiert behandelt, und mit hervorragenden Aufnahmen hinterlegt. Man sollte hervorheben, dass schon ein gewisses Grundverständis für die Fotografie (Studioerfahrung, beherrschen seiner DSLR, Lichtführung ...) vorhanden sein sollte, um aus diesem Buch auch den entsprechenden Nutzen ziehen zu können.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2011
Ein tolles Buch mit tollen Setups, die Ergebnisse sprechen für sich! Das Buch ist nicht ganz billig, aber hebt sich wesentlich aus der Masser der Bücher zur Fotografie heraus, weil hier Bilder gezeigt werden, die so wirklich in der Werbung warden. Das Qualitätsniveau ist sehr hoch: Mehrere Armbanduhren, Schmuck, Food -- das sind Dinge, die besonders schwierig zu fotografieren sind.
Einer der anderen Rezensenten (ein Mitbewerber? ;-) hat bemängelt, dass relativ wenige Porträt-Shootings vertreten sind. Das stimmt, aber für mich wars genau richtig. Ich kann auch viele Tricks zur Beleuchtung relativ leicht übertragen auf Portrait & People. Ganz klar, fünf Sterne!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2015
Der Autor beschreibt seine Aufnahmen im Detail, hauptsächlich von Gegenständen und nicht Personen, wie das Cover erahnen lassen könnte. Dabei wird nicht nur auf den fotografischen Teil mit Licht/Studioaufbauten Aufbau eingegangen, sondern auch auf Kniffe der Bildbearbeitung. Die Illustrationen zu Aufbauten und Beleuchtung sind sehr gut nachvollziehbar.

Dieses Buch zählt zur absoluten Spitzenklasse ! Ähnliche Freude hatte ich nur an den "Laterna Magica" Bänden (z.B. Porträts - Perfekt Ausgeleuchtet)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2011
Ein Buch wie kein anderes! Sehr vielfältig und detailliert. Mir gefällt besonders, dass es keine Geheimnisse birgt. Es wird offen und ehrlich erzählt, wie die Bilder entstanden sind. Für mich ein sehr gutes Lehr- und Nachschlagewerk!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2011
Wohl das erste Fotolehrbuch seit Jahren, was wirklich den Titel "Masterclass" verdient. Neben licht-technischen und fotografischen Finessen, ist der Autor auch auf die geschäftlichen Grundlagen eines Fotostudios eingegangen. Ich habe selten so ein umfangreiches und liebevoll erarbeitetes Lehrbuch gelesen. Nicht nur, was ich mir zum Anfang meiner Karriere gewünscht hätte - sondern ist es auch heute ein wertvolles Nachschlagewerk - selbst für etablierte Fotografen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2011
Der Buchtitel ist mißverständlich, versteht doch jeder unter "Professioneller Studiofotografie" etwas anderes. Wenn mir total klar gewesen wäre, dass es hier nicht hauptsächlich um "gewöhnliche" Studiofotografie auch von Menschen geht, hätte ich das Buch nicht bestellt, lässt doch das Cover einen anderen Schwerpunkt vermuten.
Wer Spaß an Sinar-Fachkameras, exakter Festlegung von Schärfentiefen und Verkippen von Objektiven zur Vermeidung stürzender Linien hat und ein Studio hat, in das er locker einen Bagger zum Ablichten reinfahren kann, oder der ganz genau wissen will, wie man ein "Fernseh-Weizen" herstellt und ablichtet, kommt vermutlich voll auf seine Kosten. Für mich persönlich ist das eher nichts.
Der Schwerpunkt liegt stark auf Sachaufnahmen (inkl. Industrie, Uhren, Food & Beverage, Still life etc.), Porträt macht nur 10% des Buches aus.
Ein besserer Titel wäre vielleicht gewesen: Mit professionellem Spezialequipment besondere Studiosituationen in der Sach-/Produktfotografie meistern.
88 Kommentare| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden