Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Juli 2016
"In ihrem Leben vor ihrer steilen Karriere als Thriller-Autorin war Jilliane Hoffman stellvertretende Staatsanwältin in Florida", steht im Lebenslauf der Autorin. Das, was eigentlich den Roman positiv anreichern könnte, empfand ich als zu langatmig: Das Gerangel um Zuständigkeiten, wer den Fall bearbeitet (natürlich NICHT das FBI, die lokalen Polizeibehörden sträuben sich dagegen). Der genaue Ablauf der Verhandlung mit Voranhörungen, und allen bürokratischen Schritten nahm erst im weiteren Verlauf an Fahrt auf, zwischendurch habe ich die Seiten überblättert, ohne dass es dem Verständnis geschadet hätte.
Spätestens beim dritten Mal braucht es auch nicht mehr die genaue Schilderung, wie die Opfer zu Tode gekommen sind, wie die Schnitte gesetzt sind und ja, sie haben es bei vollem Bewusstsein mitbekommen, wie ihnen das Herz herausgerissen wurde. BEI BEWUSSTSEIN. Davon, dass es immer wieder dort geschrieben steht, wird es auch nicht intensiver. Haloperidol heißt auch Haldol, auch das wird immer wieder gesagt. Ja, ich habe es begriffen, auch wenn es für den Thriller irrelevant ist, welche Variante man nun verwendet. Diese Wiederholungen haben sich bei mir eingeprägt wie ein Ohrwurm, den man bei manchen Liedern bekommt. Dann die wiederholten Ausführungen, wie fertig die Staatsanwältin doch ist bei der Erinnerung an die Vergangenheit, ihr Trauma, und sie wird noch fertiger - aber macht natürlich weiter, ohne sich Hilfe zu suchen, weil sie es natürlich als Einzige regeln kann, dass der Täter bestraft wird. Wegen all dem habe ich mehrmals überlegt, das Buch wegzulegen.
ABER die Grundidee und auch der emotionale Konflikt der Staatsanwältin fand ich toll. Wie weit würde man für eine Verurteilung des Mannes gehen, der das eigene Leben ruiniert hat? Auch die Auflösung habe ich so nicht erwartet, sie war überraschend und doch folgerichtig.
Für mich ein Buch, das sich durchaus zu lesen lohnt, aber dem Leser hin und wieder etwas viel Geduld abverlangt. Ich hätte mir gewünscht, dass die Thrillerhandlung und der Fortlauf mehr im Vordergrund gestanden hätten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2013
das buch ist einfach klasse und weist auch nur eine kleine schwäche auf. beginnen wir gleich mit dieser: ein unnötig langer mittelteil, der nicht besonders viel zur handlung beiträgt. sicherlich lernt man die charaktere dadurch gut kennen; auf die hälfte reduziert, hätte es jedoch denselben effekt gehabt. allerdings beginnt das buch recht stark und rasant, sodass es mir im kontrast eventuell schlimmer erschien, als es de facto war. dem mittelteil schließt sich wieder ein außerordentlich guter part an. den habe ich (wie den anfang auch) praktisch verschlungen. die geschichte ist in diesen abschnitten hervorragend erzählt, gut durchdacht und extrem spannend. meine empfehlung: den preis des öden mittelteils für ein ansonsten grandioses buch in kauf nehmen und cupido lesen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2013
Cupido ist ein gutes Buch, welches sich auch relativ leicht und schnell lesen lässt. Interessant finde ich wie die Sicht des Täters beschrieben wird! Das finde ich echt klasse, leider lässt dies aber dann schnell nach und dann ist das alles nur noch Polizeiangelegenheit und vom Täter erfährt man dann nicht mehr all zu viel... Den Kauf des Buches muss man nicht bereuen aber zweimal lesen muss man es auch nicht...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2014
Habe das Buch bereits vor einigen Jahren gelesen und wollte es unbedingt nochmal lesen.
Sehr anschaulich geschrieben und nichts für zart besaitete! Wer einen Thriller sucht in den es fiese Morde und
nervenaufreibende Gerichtsverhandlungen gibt ist hier gut bedient!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2017
Cupido hat mich von Anfang an gepackt, könnte das Buch gar nicht aus der Hand legen! Allerdings nimmt nach und nach die Beschreibung der Arbeit bei Gericht zu, was durchaus interessant ist. Allerdings wurde es an manchen Stellen etwas zäh zu lesen. Das Ende war für mich dann wieder Spannung pur!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2017
Diese Lektüre ist außer ordentlich spannend und es wurde nur nörgelt aus der Hand gegeben. Absolut spannend und packend. Prima
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2017
Tolles spannendes Buch! Habe es verschlungen :)
Werde die nächsten Bücher auf jeden Fall auch lesen und habe eine neue Autorin gefunden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2017
Schockierend spannend und fesselnd zugleich. Interessante Geschichte mit tollen Charakteren und ausgefeilter Story, die gut strukturiert und abwechslungsreich gestaltet ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2013
Das ist ein muss für jeden Krimifan, von Anfang an fesselnd und spannend geschrieben. Es fällt einem schwer das Buch wegzulegen. Ich freu mich schon auf die folgenden Bücher von Frau Hoffman
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2016
Ist es Zufall? Ist es Schicksal ? Es kommt wie es kommen muss. Ein Gutes und spannendes Buch.
Mehr davon bitte😉
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
9,99 €
9,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken