Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle Ghostsitter longss17

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. November 2011
Vor einigen Wochen bekam mein Sohn (2 Jahre - weltgrößter Autofan auf diesem Planeten mit nur mittelmäßig ausgeprägtem Buchinteresse) Lomps Auto Wimmelbuch geschenkt. Es begann eine große Liebe zu diesem Buch, das ihn seitdem nicht mehr loslässt und jeden (ja, tatsächlich jeden!!!) Tag aufs neue begeistert.
Sofort schnappte sich mein Sohn das nächste verfügbare Matchboxauto und fuhr, nebenbei die wimmeligen Autobilder betrachtend und lautstark kommentierend, die auf den Buchseiten abgebildeten Straßen entlang. Sicher ursprünglich gar nicht so geplant, haben die Straßen aber exakt die richtige Größe, um Matchbox, Siku und Konsorten fortzubewegen und dem Buch eine weitere Spielebene zu entlocken. Mich würde es sehr wundern, wenn andere kleine Autofans nicht auf ähnliche Ideen kommen würden...

Das Buch gibt in vier großen Doppelseiten Einblick in eine wimmelige, bunte Welt voller Autos, die von Tieren gelenkt aufs große Ziel zusteuern: den Grand Prix am Hafen. Aber: da muss man erst mal hinkommen... Viele kindgerecht gestaltete Abenteuer warten unterwegs und werden in vielen kleinen Episoden und fortlaufen Geschichten erzählt. Die tierischen Helden sind ungemein sympathisch, die Geschichten klar und für alle Altersstufen spannend. Lieblingsgeschichte meines zweijährigen Sohnes: Professor Poff (übrigens der einzige Mensch im Buch) und sein Raketenauto, das nicht nur fahren, sondern auch fliegen kann. Helden meiner Tochter (5) sind der Dieb Klaudio und das Hasenmädchen Mimi, das ständig seiner Mutter im mit Lenkrad ausgestatteten Kinderwagen davonrast. Ich dagegen stehe total auf die drei Jungs von der Motorradgang und die Würmer (vor allem die sich küssenden Würmer im Kornfeld und der Bikiniwurm auf der letzten Seite, der ist wirklich extrem cool!).
Noch immer finden wir beim Betrachten neue Geschichten oder entdecken übersehene Details. Das Buch bedient sowohl die Vorlieben kleiner Autofreunde (Feuerwehr, Polizei, Müllauto und Baustellenfahrzeuge sind selbstverständlich am Start) als auch mit einem 2CV, einem farbenfrohen T1 (als Eiswagen) oder einem VW-Käfer den nostalgischen Blick mancher Eltern.

Die Bildprache ist sehr klar und farbenfroh, für meinen Geschmack fast ein wenig zu modern und comichaft. Die Kinder (ausnahmslos alle, die das Buch bei uns in den Händen hatten - und das waren einige) dagegen lieben diese Bilder. Sie treffen also exakt den Geschmack der Zielgruppe.

Einziger Kritikpunkt meinerseits: die Seiten des Buches sind für eine extrem intensive Dauernutzung etwas dünn. Da hätte ich mir ein festeres Material gewünscht. Der günstige Preis des Buches gleicht das aber aus. Mit diesem Manko kann ich gut leben.

Mein Sohn verlangt mittlerweile sogar im Halbschlaf nach seinem "Auto-Buch". Alle unsere Besuchskinder wollen das Buch am liebsten gleich mit nach Hause nehmen (sie bekommen es nicht, selbstredend - aber ich muss mir keine Gedanken mehr um passende Weihnachtsgeschenke machen). Für mich als Mutter ist es nicht ganz nachvollziehbar, was genau der Grund für diese fast magische Anziehung auf die Kinder (Mädchen und Jungen zwischen 2 und 5 Jahre) ist. Das Thema allein kann es nicht sein. Wahrscheinlich ist es das Gesamtpaket, die gelungene Mischung aus Lieblingsthema, wirklich guten Illustrationen und unterhaltsamen Geschichten.
Vielleicht wäre ein Warnhinweis auf dem Buchrücken angebracht: "Vorsicht, liebe Eltern: eure kleinen Autofreunde werden nichts (aber auch rein gar nichts!) mehr anderes lesen oder ansehen wollen."
Irgendwann demnächst soll ja Lomps Flugzeug Wimmelbuch rauskommen. Vielleicht bietet das ein wenig Abwechslung im Wimmelalltag. Wir werden es austesten. Bis dahin betrachten wir mehrmals täglich das Autobuch, fahren mit Matchboxautos unsere Kreise, suchen zum gefühlten hundertfünfundzwanzigsten Mal die Maulwürfe und überlegen, was wohl im Brief von Postboten Ponda stehen mag...
0Kommentar| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 28. Oktober 2014
Autos, Autos, Autos, Autos, Autos, Autos !!!
Jedes kleine Kind, was von Autos, LKWs, usw. nicht genug bekommt,
hat gewiss viel Spaß an diesem Buch. Die Aufmachung lässt mich
jedoch darauf schließen, dass dieses Buch nicht neu kreiert wurde. (????)
Die spaßigen Darstellungen überzeugen den Nachwuchs und fesseln
ihn über größere Zeiträume. Das Buch ist aus Karton und hält
auch widrigen Einflüssen stand :-)
Ich mag es, der Nachwuchs genießt es, .....also: Sehr empfehlenswert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2013
Am Liebsten würde ich 1 Stern geben, weil mich das Buch inzwischen sehr langweilt und ich es gar nicht mehr anschauen mag, aber das wäre unfair. Mein Kleiner liebt es abgöttisch. Gefühlte 100 Mal haben wir es schon gemeinsam angeschaut und die Geschichten der Bewohner von Wimmelstadt verfolgt. Immer wieder holt er das Buch hervor, welches auch leider noch wie neu aussieht und nicht kaputt geht.
Nein, es ist schon klasse, wie lange das Wimmelbuch das Interesse meines Kindes wach hält. Der Autor hat sehr viel unterschiedliche Fahrzeuge gemalt, gewöhnliche wie Smart, VW-Bus, Polizei- und Feuerwehrauto, aber es gibt auch Exoten wie Solar- und Elektroautos, sogar ein von Professor Poff selbst gebautes Raketenauto uvm.
Das Highlight ist das große Autorennen am Meer und Professor Poff gewinnt natürlich mit seinem Raketenauto. Die Bilder sind detailreich und bei kleinen Autofans bleibt kein Wunsch offen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2017
Also wir finden die LOMP Wimmelbücher großartig! Witzig gezeichnet mit phantasievollen Minigeschichten, die sich durch alle vier Doppelseiten ziehen und natürlich nicht ganz wirklichkeitsnah.
Und an die Rezensenten, die meinen, Wimmelbücher dürften nur technische Zeichnungen enthalten, die exakt der Realität entsprechen: Es ist ein Kinderbuch! Relax!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2014
Haben das Buch bestellt, als unser Sohn 18 Monate alt war, da er Autos sehr mag. Er war von Anfang an fasziniert von diesem Buch.Mittlerweile kann er auch einzelne Tier aus dem Buch benennen und lässt sich immer wieder von Fuerwehr und Co. begeistern.Tolles Buch (EInzig die Maße sind etwas unhandlich) und eine klare Kaufempfehlung für kleine Autoliebhaber.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2016
Wir haben das Buch nun einige Monate und mein Sohn entdeckt immer wieder neue Sachen und hat enorme Ausdauer es sich anzuschauen. Manche Figuren ziehen sich über alle Seiten was natürlich Spannung erzeugt weil man wissen möchte wie es weiter geht.
Die Farben sind sehr schön - du Figuren sehr süß gemacht - selbst für Erwachsene eine Freude es anzuschauen! Definitiv empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2011
... das waren die Worte meine 2 1/2jährigen Sohnes über das Buch.
Schon seid dem Tag der Ankunft in unserem Haus, ist das Buch die Nummer 1 auf der Beliebtheits-Liste. Ganz besonders haben wir uns alle über den autofahrenden Delphin gefreut. Der Zeichenstil und die Farbgebung ist erfrischend und man wird nicht müde, die Tiere auf ihren unterschiedlichsten Wegen zu begleiten. Das Buch ist nicht so ernst und aufklärerisch wie sonstige Autobücher, daher wirklich eine gute Anschaffung für die Kinderzimmer-Bibliothek.
Und das von jemandem, der angeblich "kein Ahnung von Autos hat"!!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2011
Endlich ist das Genre Wimmelbuch auch im neuen Jahrtausend angekommen.
Raus aus den achtziger-Latzhosen und rein in die multimobile, polykommunikative Welt der neuen Generation.
GANZ, GANZ TOLLES WIMMELBUCH.
LOMP ' Auf den Namen muss man in Zukunft achten.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2015
Erst war ich sehr skeptisch, da alle Autofahrer Tiere sind (der Elefant und selbst der Hai in einem Aquarium Auto :)..Die Geschichten bauen Seitenweise aufeinander auf, was echt klasse ist. Zum Beispiel: auf Seite 1 wird der Ente die Tasche geklaut, auf der nächsten Seite verfolgt die Polizistin den Dieb und schließlich wird der Dieb geschnappt. Wir lesen dieses Buch jeden Tag , nun n'schon seit 2 Wochen und entdecken immer wieder etwas Neues. Werde jetzt die nächsten Bücher bestellen. Mein 2,5 jähriger Sohn liebt dieses Buch!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2014
Mein Enkelsohn ist 2 Jahre und 4 Monate alt. lebt in Kanada und ich habe ihm das Wimmelbuch als Geschenk bei meinem Besuch mitgebracht. Wir haben jeden Morgen darin "gelesen" , er fand immer wieder neue Fahrzeuge und neue Personen, denen die Namen seiner Eltern, seines Bruders und seiner Oma zugeordnet wurden. Es gab immer wieder neue Geschichten und wir beide konnten unsere Phantasie nutzen und neue Geschichten erfinden,auf deren Handlung am nächsten Morgen von meinem Enkelsohn sehr geachtet wurde und "Fehler" sofort korrigiert wurden.
Viel schöner als ein fertiges Bilderbuch mit feststehenden Geschichten. Ich werde bestimmt noch mehr Bücher dieser Art kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden