Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
9
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. März 2011
ich finde diese buch toll...da ich sowieso ein fan vom klax-modell der kleinkindpädagogik bin hat mich dieses buch voll überzeugt...es sind sehr viele kopiervorlagen der einzelnen bildungsbereiche vorhanden und man kann diese auch nutzen zur beobachtung ohne das modell was damit vorgestellt wird völlig umzusetzen-denn dieses ist doch sehr speziell und richtet sich an einrichtungen die noch nichts spezielles zur beobachtung und dokumentation von kindern haben...da dies oft nicht der fall ist(wie bei meiner einrichtung) nutze ich es für mich selber-so hilft es mir in den einzelnen bildungsbereichen wie z.b. sprache differenziert nachzuschauen wo steht das kind.(mit vorgegeben formulierungen wie z.b. du drückst dich über deinen körper aus, du äußerst dich mit lauten und benutzt verschiedene vokale, du verstehst aufforderungen-stufe 1)hierbei(bei sprache) gibt es 4 stufen(immer eine steigerung aufs alter bezogen) und jeweils ein blatt zum ausfüllen-ich habe den beweis den man erbringen muss(muss einmal ne einschätzung dahinter schreiben und einen beweis) abgeklebt und auch als einschätzung genommen-so fiel es mir leichter-und man kann es gut nebenbei ausfüllen wo das kind steht-gut für ein entwicklungsgespräch zu nehmen...beweis ist bei mir mit in der einschätzung drin(so schreibe ich mir aktuelle sachen mit daneben)....
also wer manchmal nicht weiß was er alles beobachten kann und wie er das formulieren soll(finde das oft gerade für die kleinensten sehr schwierig)-für den ist das mit den stufenblättern eine tolle lösung...ein schönes buch!!!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2015
Ich muss gestehen, dass ich die Portfolioarbeit wirklich sehr gerne mache und sie für mich keine Belastung darstellt. Es macht mir Freude die Kinder zu beobachten und ihnen ihrer Entwicklung entsprechend neue Angebote zu gestalten. Mithilfe der Stufenblätte klappt dies wirklich wunderbar! Zu den einzelnen Entwicklungsbereichen gibr es verschiedene Stufen, in welche man die Kinder ihrem Alter entsprechend einstufen soll/kann. Anhand dieser Stufen weiß ich als Erzieherin auch sofort, was als nächstes kommen sollte und kann gezielt darauf hinwirken, wenn ein Kind die vorherige Stufe "abgeschlossen" hat. Anhand der Beobachtungsbögen kann man auch differenziert eintragen, ob ein Kind etwas schon kann oder eben noch dabei ist es zu erlernen.

Die einzelnen Stufenblätter beziehen sich auf folgende Bereiche:
- Sprache
- Atelier
- Bewegung
- Musik
- Universum
- Mathematik
- Soziale Entwicklung

Die Erklärungen zu den einzelnen Stufen und die Kopiervorlagen sind sehr gut gemacht und ich arbeite gerne damit. Wenn man allerdings das komplette Konzept des sogenannten Lotusplans für sich übernehmen möchte, so ist es wirklich zeitintensiv, bis man endlich alles genau versteht und umsetzen kann. Wenn dies aber geschehen ist, so finde ich die Arbeit anhand dieses Plans wirklich sehr strukturiert und geordnet, auf die Kinder ausgerichtet und vor allem nicht defizitorientiert!!! Das ist mir immer sehr wichtig! An den Stärken des Kindes ansetzen.

Schön finde ich auch, dass die einzelnen Kopiervorlagen wirklich direkt genutzt werden können, acuh wenn man jetzt nicht nach dem Lotusplan arbeiten möchte. Sie helfen in jedem Fall die Beobachtung einzelnen Kinder und der Gruppe genauer in den Blick zu fassen und sich genau damit zu beschäftigen, was das Kind gerade bewegt, was es erlernen möchte und was es geschafft hat!

Ich persönlich nutze die einzelnen Stufenblätter auch als Anregung, um mit Eltern ins Gespräch zu kommen. Eltern freuen sich sehr, wenn ihr Kind etwas Neues gelernt hat oder gerade dabei ist etwas Neues zu erlernen.
"Weißt du, die Leonie hat heute das erste Mal versucht ihren Hausschuh alleine anzuziehen. Sie hat sich richtig Mühe gegeben."
" Heute hat Marie es geschafft ganz alleine die Rutschte hochzuklettern - und das ganze 5 Mal hintereinander. Ich denke, sie hat es jetzt gelernt! Das war ein toller Tag für Marie, sie war ganz stolz darauf!"

Eltern wollen etwas mitbekommen von ihrem Kind,wollen Fortschritte erfahren und miterleben dürfen, zumindest ein kleines Stück weit. Dadurch, dass die Stufenblätter so kleinschrittig unterteilt sind, finden sich wirklich viele Dinge, die man den Eltern berichten kann und sie sind darüber immer sehr, sehr glücklich. Denn wir müssen auch mal sehen: In der Krippe sind die Kinder so klein, sie sprechen noch nicht viel, können nicht alleine berichten,w as sie geschafft haben. Eine Mutter vertraut uns ihr Liebstes und Wichtigstes an - da sollten wir ihr doch wenigstens kurz spiegeln, dass wir sehr gut auf das Kind achtgeben und schauen, was es alles schon kann!

Ich persönlichi arbeite gerne nach diesen Stufenblättern! Wer mag, einfach mal ausprobieren, jeder muss es ja für sich selbst herausfinden, ob das etwas für einen ist oder nicht :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2010
Ich kann dieses Buch denjenigen empfehlen die eine einfache aber effektive Methode zur Beobachtung und Dokumentation suchen, die sich mit der Portfolio Arbeit super verbinden lässt.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2011
Die Stufenblätter sind wirklich eine praktische Hilfe für die Beobachtung und Dokumentation der jeweiligen Entwicklungsstufen unserer Krippenkinder. Die werden wir in unserer Einrichtung auch nutzen, auch wenn der andere Teil in dem Buch bei uns nicht umzusetzen ist.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2014
gute anleitungen für portfolio arbeit und beobachtung der entwicklungsschritte. alles ist sehr gut und leicht verständlich beschrieben und ist definitiv eine unterstützung bei der krippenarbeit
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2015
Gutes Arbeitsmaterial für die Krippe. Ich habe mir einen Ordner mit Kopien angelegt und Register für jedes Kind. Die Vorarbeit ist ein wenig viel aber dann gut zu nutzen. Durch das Augenmerk auf das positive in der Entwicklung, eine tolle Ergänzung fürs Portfolio
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2014
Nach einer Empfehlung von einer Weiterbildung bestellte ich das Arbeitsmaterial und bin sehr zufrieden ,da alles sehr einfach und praktisch erklärt wurde.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2013
Antje Bostelmann schreibt sehr zu empfehlende Alltagshilfen. Sehr gut nachzuvollziehende und verständlich. Eine pädagogische Hilfestellung für die Arbeit in der Krippe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2012
Diese Buch hat einige Sachen drin die ich bei meinen Beobachtungen mit nutzen konnte. Ist auch gut gegliedert nach Sprach, Soziales usw.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden