Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
43
4,6 von 5 Sternen
Bin am Meer.: Eine Erzählung für Männer.
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:17,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 8. August 2017
Ich habe "Bin am Meer" während meines Nordseeurlaubs in Holland gelesen und hatte mich beim Kauf vermutlich etwas zu sehr auf die vielen positiven Rezensionen verlassen.
Mit Hilfe der Figur des Guides "Leif", der vermutlich das Alter Ego des Autor selbst ist, werden dem Leser alle möglichen Ansätze zur Stressbewältigung, Back to the Roots- und Entschleunigungslehren angeboten. Der in den Dialogen relativ dümmlich wirkende Daniel ist dabei der Schüler des allwissenden Übervaters Leif, der scheinbar auf jede Frage eine passende Antwort und allerhand Beispiele aufzuweisen hat. Es ist kaum denkbar, dass es eine so perfekte und allwissende Figur wie Leif tatsächlich gibt, die auch noch täglich den Planeten rettet. Das war mir irgendwann zu viel des Guten. Stilistisch ist dem Autor sicherlich auch kein Meisterwerk gelungen.

Trotzdem finde ich das Buch als Denkanstoss (sofern man sich für die Themen interessiert) nicht schlecht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2017
Ich hab erst ein paar Seiten gelesen. Bis jetzt finde ich es sehr gut. Ein Stern Abzug für 5 Tage spätere Lieferung als versprochen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2013
Das Buch erstand ich bei einem Besuch auf der Insel Fehmarn in einer liebenswerten kleinen Pension. Ich war auf der Insel zum Angeln und fand die Gelegenheit und Verbindung perfekt(Angelbuch...?).
Ich bin trockene Alkoholikerin und die "Überholspur" war auch mal meine.
So emotional und voller Leidenschaft, so ehrlich und ergreifend - Ich habe mich auch als Frau gerne auf diese Insel, an dieses Meer entführen lassen. Wie der Wind das Meer aufwühlt und Nahrung für die Fische freigibt, so bekommt hier der Leser gute Nahrung von der ersten Seite an .
Danke für die Reise
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2014
Ich habe es in 3 Tagen in meinem Urlaub durchgelesen und es bestätigte ich mich meinen Weg weiterzugehen. Nur habe ich das Wort "Gott" für mich ersetzt, da ich nicht religiös im klassischen Sinn bin.
Es besitzt eine einfache und klare Sprache,
Die beiden Zeichnungen im Buch machen es leicht, sich die Inhalte vorzustellen. Ich kann es jedem empfehlen, der sich in einer Sinnkrise befindet, kurz vor dem sogennanten "Bournout" steht und all jenen, die garnicht erst dahin kommen wollen. Es wird erinnert an das alte Wissen und dies für mich auf eine beeindruckend anschauliche Art und Weise.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2012
Man(n) muss kein Naturliebhaber, Bornholmurlauber oder gar Angler sein, um den Inhalt des Buches nachvollziehen zu können.

Das Buch startet mit einer eigentlich typischen Situation eines Mannes (Daniel), der irgendwie spürt dass etwas in seinem Leben nicht stimmt und einen Ausgleich sucht. Von dort wird der Leser zu einer untypischen, allerdings sehr logisch erscheinenden Erfahrung mitgenommen. Mitgenommen auch in sofern, als dass die inhaltliche Dichte des Buches sich fortwährend steigert.

Udo Schröter beschreibt in einer sehr verständlichen Sprache die gedankliche Entwicklung von Daniel während dieser einen Woche auf Bornholm. Es fasziniert auf welch einfache Weise komplexe persönliche, soziologische und ökologische Mechanismen beschrieben, und auch Handlungsoptionen angeboten werden. Die dafür benutzten Vergleiche sind transparent und logisch. Dennoch bietet es hinreichend gedanklichen Freiraum um sich selbst in den Sequenzen zu erkennen und eigene Optionen zu entwickeln.

Das Buch ist mehr als nur einfach eine "Erzählung für Männer", es transportiert eine neue, eigentlich alte Sichtweise auf unser Leben die uns im Laufe der Jahre leider abhanden gekommen ist. Udo Schröter bietet eine andere Perspektive auf das Leben an.

Ein tolles Buch, gelegentlich mit einer Priese Humor und im Mittelteil mit einigen wunderbaren Bildern garniert.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2016
Eine Menge 'Selbsterfahrung' in Roman-Form, sehr schön.
Aber der Vorleser geht gar nich': Pausen immer an den falschen Stellen.
Langweilig wie ein Nachrichtensprecher...
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2012
Ein starkes Buch - ein Mann beschließt, für eine Woche ans Meer zu gehen. Angeln. Nicht mehr und nicht weniger. Und kehrt nach einer Woche verändert zurück.
Genauso geht es auch dem Leser: Er bekommt mit dem Buch neue Kraft und Klarheit für Entscheidungen. Gut gestaltet (es gibt auch eine Fotostrecke auf Farbseiten) und eine unprätentiöse und klare Sprache heben das Buch deutlich vom Wohlfühl- und Blabla-Einerlei ab.
Manchmal wirkt die Story zu sehr an das vermittelte System verbogen. Deshalb nicht fünf Sterne.
Dennoch: Ein Buch, das sich einprägt. Und bewegt. Kantig, herb. Ja, männlich.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2013
Das Buch kaufte ich meinem lieben Mann, damit er Lektüre im Krankenhaus hat. Er las das Buch da er viel Zeit hatte in kurzer Zeit durch und war begeistert. Ich habe es auch gelesen und war überrascht über den Tiefgang der Erzählung.
Alles was ich in anderen psychologischen Lebenshilfebüchern gelesen habe, ist hier sehr gut in einer Erzählung zusammengefaßt.
So gut könnte ich es meinem Mann nicht mit Reden rüberbringen.

Unbedingt kaufen ! Es ist sein Geld wert ! Viel Freude damit !
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2015
Dieses Buch ist ein wahrer Schatz für mich und ich glaube für jeden Leser der es in die Hand bekommt- ob Mann oder Frau.
Udo Schroeter schafft es in einer wunderschön bildhaften Sprache unser alltägliches Leben darzustellen und gekonnt in Frage zu stellen.
Warum fühlen wir uns oft so ausgebrannt? So fremdgesteuert? So ruhelos? Leben wir noch für uns? Oder nur noch für andere...Dinge...?
Aber nicht nur das. Vielen würde vielleicht jetzt die Frage in den Kopf schießen: Ich würde ja gerne mehr Zeit mit meinen Kindern oder meiner Frau oder meinen Hobbys verbringen- aber wie?
Auch hierzu gibt er Handwerkszeug in die Hände.
Dadurch das er nicht wie in einem klassischen Zeitmanagementbuch einfach Methoden beschreibt, sondern diese in eine wunderbar bildhafte Geschichte verpackt, bleiben diese auch im Gedächtnis und fallen einen im Alltag immer wieder ein. Es macht Lust die Dinge umzusetzten und auch das Buch ein zweites oder drittes Mal zu lesen.
Ich bin unendlich begeistert von dem Buch und kann es euch nur wärmstens ans Herz legen einmal reinzuschauen.
:-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2013
Eine lebhafte Erzählung von großer emotionaler Tiefe, voll von unprätentiöser Lebensweisheit. Der Autor nähert sich den wichtigen Dingen des Lebens mit parabelhaften Anekdoten, die nicht nur ehrliche Zustimmung beim Leser hervorrufen, sondern auch zum Schmunzeln animieren. Sei es, dass sich der Leser auf liebevolle Weise ertappt fühlt oder, ob des feinen Humors, der die hierdurch leicht zu lesende Lektüre verfeinert!
Ein "Muss" für alle Stadtmenschen und Schreibtischtäter!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden