flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
8


am 8. Dezember 2017
Vielleicht ein wenig konzeptionell, aber solche Menschen braucht die Welt, die zeigen wo es lang geht. Großer Mann, aber es gibt auch noch weitere.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Dezember 2013
Ein sehr schwieriges Thema wird hier in einer Weise behandelt, wie ich sie bisher noch nicht erlebte. Schwierig ist das Thema, weil man die Selbstverwirklichung kaum beschreiben kann, denn sie entzieht sich großenteils den Möglichkeiten unserer Sprache. So liest man in anderen Büchern oft allgemeingehaltene Ratschläge, die einem nicht wirklich weiterhelfen. In diesem Buch konnte ich zum ersten Mal erkennen, wo ich auf meinem spirituellen Weg stehe; ich konnte genau den Weg verstehen, den ich zurückgelegt habe. Aber ich konnte nicht mehr verstehen, was noch vor mir liegt. Und das ist ja ganz normal.
So ist das Buch äußerst wertvoll für solche auf einem spirituellen Weg. Wer ihn noch nicht beschritten hat, wird mit dem Buch und seinen Anleitungen möglicherweise nicht zurecht kommen. Aber der Versuch lohnt sich trotzdem, weil hier nicht geschwafelt wird, sondern Anleitungen von einem Meister gegeben werden, der Selbstverwirklichung hat.
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Januar 2014
Ich habe (bis heute) 70 Seiten des Buches gelesen. Es sieht so aus, als ob es das letzte spirituelle Buch ist, welches ich noch lesen musste!!!
Alle anderen Bücher von Daniel Herbst sowie die weitere hervorragende Bücher aus dem Noumenon-Verlag waren eine Vorbereitung, aber dieses Buch ist ein krönender Abschluß.
Die Wortwahl, die Sprache, der Inhalt der Worte gehen dorthin, wo verstanden wird. Das Herz strahlt und ein wundersames Lächeln bestätigt:Ja, so ist es.
Das Buch ist für mich das wunderbarste Buch, das ich jetzt, hier, heute lesen darf.
Meinen allerherzlichsten Dank an Daniel Herbst, der eine supergute Spürnase dafür hat, uns Bücher zu präsentieren, die wirklich zum "Ankommen" beitragen!!!!
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. November 2013
Wer die Lehren Nisargadattas im Überblick erhalten will, sollte sich diese Abhandlung der Nicht-Dualen Lehren nicht entgehen lassen. Kraftvoll wie Nisargadatta und sprachlich einfacher und verständlicher, beginnt man viele Aussagen Nisargadattas zu verstehen und einzuordnen.
Ein Muß für jeden der Nisargadatta liebt.
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Februar 2014
Diese Worte haben sich aufgelöst und ES wurde klar sie waren nie da. Ende. Anfang. Weisses Blatt auf weißem Feld
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Dezember 2013
Dieses kleine Buch ist eine wahre Kostbarkeit. Sehr tiefgreifend, umfassend und verständlich, mit vielen nachvollziehbaren, konkreten Beispielen. Ich glaube nicht, dass ich dergleichen schon gelesen habe, so als hätte ich das erste Mal einen zusammenfassenden Einblick in dieser Tiefe bekommen. Wie die anderen schon sagten, ein Muss für alle Nisargadatta-Liebhaber. Mir fallen immer wieder auch Sätze und Hinweise von Karl Renz dazu ein, und es fügt sich vieles zusammen.
Es ist so deutlich spürbar, dass Siddharameshwar aus dem Absoluten, Parabrahman spricht. Schon alleine das ist ein Genuss, der mich auf dieser Ebene erreicht.
Teilweise hatte ich wieder ein Problemchen mit den Aussagen, was der Aspirant alles muss, jedoch ist es die Essenz auf jeden Fall wert, darüber hin weg zu sehen, bzw. vielleicht liegt das dem einen oder anderen auch.
Dank an Daniel für diese hervorragende Übersetzung, die bei mir den Eindruck hinterlässt, dass es bis in die feinsten Feinheiten sehr gelungen ist.
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. November 2013
Ich habe das Buch als wichtige Grundlage und einen Überblick zum Verständnis vieler Aussagen von Sri Nisargadatta Maharaj empfunden. Viele Aussagen Nisargadattas können so besser eingeordnet werden. Ähnlich Kraftvoll und sprachlich sogar Verständlicher, ahnt man, wieso Nisargadatta nicht anders konnte, als seinen Worten zu glauben. Ein muss für jeden der Nisargadatta liebt.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Dezember 2017
Ich freute mich auf das schön aufgemachte Buch von Nisargadattas Meister. Was ich da zu lesen bekam, ist moderne, durchschnittliche Kost, die nicht der Kehle eines Meisters entsprungen sein kann. In Nisargadattas Büchern befinden sich die Abschriften der Audioaufnahmen von Sessions mit Devotees, aber hier will sich mir kein Raum eröffnen. Es bleibt unklar, ob es Originaltexte, Abschriften von Interviews oder doch eher Ausschmückungen von David Moe sind.

Der Text verlässt den Kopf nicht, bleibt westlich intellektuell. Was ist da los? Eine Enttäuschung.

Ein dumpfes trockenes Sachbuch ohne Schwingung mit endlos viel repetierten Wissen. Wer das gut findet, hat Nisargadatta wohl nicht verstanden. Da ist was faul...Der Autor ist wohl eher David Moe oder vielleicht war Siddharameshwar tatsächlich ein solch trockener Theoretiker, der Nisargadatta erst auf dem Totenbett die eigentliche Lehre vermittelte, nämlich dass er, Nisargadatta, die Höchste Realität sei. Nichts zu studieren, keine Veden, einfach Sein. Andersrum gesagt, das alte Hinduwissen im Buch musste Nisargadatta wohl auch über sich ergehen lassen, bis sein Meister ihn mit dem letzten Atemzug von diesen Müll befreite.
Durch diese Form muss ich nicht durch und habe es zur Seite gelegt. Für alle wirklich Suchenden ist dieses Buch Gift oder Zeitverschwendung, weil es den Intellekt anfüllt mit unnützen Formen und Konzepten. Für alle Nachttischsucher ist es bestimmt ganz beruhigend, weil es niemals die radikale Schärfe Nisargadattas erreicht und den Leser weiter in esoterischen Höhen träumen lässt, damit sein Alltag erträglicher wird, was durchaus legitim ist.... Nisargadatta hingegen ist gefährlich, selbst als Lesestoff. Das macht ihn wirklich wertvoll.

Schade, ich würde es nicht wieder kaufen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken