flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 22. Juli 2016
Das Buch ist hilfreich für alle Menschen, die Flipcharts gestalten wollen/müssen oder SketchNotes schreiben. Gut erklärt, einfach zu duplizieren und man hat schnelle Erfolge.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Juli 2016
In diesem Buch werden seitenweise nur einfache Gegenstände gezeichnet. Nach dem "Blick ins Buch" hatte ich die Hoffnung, dass die wahren Schätze eines so teuren Buches nicht gezeigt werden. Aber nein, auf diesem Niveau geht es knappe 300 Seiten weiter. Keine Tiefe durch klug gesetzte Schatten oder Farbverläufe, alles einfarbig! Wenn überhaupt, lieblos gesetzte (im Original Textmarker-?) Akzente.
Und wenn schon, hatte ich beim ersten enttäuschten Duchblättern gehofft, dann wenigstens besondere Ziffern oder Schriftarten- Fehlanzeige.
Keine Musterflipcharts für die Gesamtaufteilung- nichts, was über Maltipps in Kleinkinderzeitschriften hinaus geht.
Und das für 50,- Euro?
Dieses Buch ist eine einzige Aufforderung, beim nächsten Mal doch in eine Buchhandlung zu gehen und nichts mehr blind zu bestellen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Januar 2013
Bildsprache: Formen und Figuten in Grund- und Aufbauwortschatz.... ein Buch, das man unbedgint haben muss, wenn ein Flipchart etwas besonderes sein soll, ohne einen "anzuschreien".

Da ich zwar noch neu auf dem Gebiet bin und mit Flipchartgestaltung in kaltes Wasser geworfen wurde, habe ich doch schon sehr gute Präsentationen erstellen können. Mein "Publikum" sind meine Kollegen, und die sind jedesmal schon gespannt drauf, was neues kommt.

Auch meine Vorgesetzten gefällt es ungemein gut!

Ich kann dieses Buch jedem, aber auch jedem empfehlen, der mit Flipcharts arbeiten darf!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. August 2013
Ein handliches Nachschlagewerk, um Flipcharts und Handouts interessant und verständlich zu gestalten, sich der Bildsprache zu bedienen. Auch wer meint, nicht zeichnen zu können, findet hier Vorlagen zu allen Themen. Als Dozentin bin ich begeistert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Januar 2017
Da ich beruflich viele Flipcharts zeichnen muss, war ich auf der Suche nach ein paar Ideen. Die findet man in diesem Buch in rauer Mänge. Leider sind teilweise bei koplizierten Zeichnungen keine Anleitungen bzw. Schritt-für-Schritt-Anleitungen dabei, d.h. man muss vorher eventuell mal vorzeichnen, bevor es auf das Flip geht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Februar 2015
Gut erklärt, gut strukturiert und leicht zu üben. Nette Autorin, hat auf meiner Website meine Übungen gesehen und mir geschrieben :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. August 2013
Leider spricht mich diese nach Themenbereichen gegliederte Sammlung von einfachen Icons nicht wirklich an. Woran liegt es?
Der Zeichenstil ist in Ordnung. Die Icons sind einfach und gut verständlich.
Aber Hunderte von Zeichnungen, die sich z.T. wiederholen, machen allein kein gutes Visualisierungsbuch.
Vielleicht habe ich mehr business-orientierte Beispiele erwartet.
Vielleicht hätte ich mir mehr Konzeption & Didaktik gewünscht.
Vielleicht zur Abrundung einen Leitfaden, um eigene neue Icons zu entwicklen.

Nur abzuzeichnen ist mir zu Tröge. Aber sicherlich ist das Buch eine ergiebige Quelle für Gelegenheitsmoderatoren.
22 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. April 2015
Wie im Restaurant, wo es nicht nur auf die Qualität der Produkte und das Geschmackserlebnis beim Essen ankommt, sondern eben auch auf die Präsentation des Gerichts – so ist für mich auch ein gutes Seminar, ein guter Workshop. Es geht um mehr als einen tollen Inhalt. Zentraler Punkt: Wie präsentiere ich das Thema? Und da ist die Bildsprache ein wesentliches Element für mich (geworden ;-)).
Da ich das Buch „Trainings planen und gestalten“ von der selben Autorin – Petra Nitschke – schon besaß und nach wie vor ganz begeistert von den umfangreichen Inhalten des Buchs bin, habe ich mir dieses - mit 285 Seiten wirklich umfangreiches Buch besorgt. Der Exkurs Bildsprache in dem ersten Buch war, zusammen mit den wirklich tollen Flipcharts einer Kollegin, der ausschlaggebende Punkt, mir das Thema Bildsprache mehr anzueignen.
Die Autorin benennt zunächst die vier Dinge, die zur Grundausrüstung gehören. Da genau die Stifte genannt werden, mit denen man die Bildsprache gut umsetzen kann, eben auch die zum Schattieren, bin ich gleich ins nächste Schreibwarengeschäft und konnte sofort loslegen. Gerade das Schattieren, um Tiefe zu erzeugen, macht mir richtig Spaß und hebt meine Flipchart-Zeichnungen von den 0-8-15-Charts deutlich ab.
Und dieses „sofort Loslegen“ wurde auch dadurch begünstigt, dass ich nicht erst einen 30seitigen Text lesen musst, sondern wirklich sofort ans Zeichnen kam, was ich persönlich als sehr angenehm empfunden habe.
Das Buch ist übersichtlich in 4 Themenfelder gegliedert:
- Formen Grundwortschatz
- Formen Aufbauwortschatz
- Figuren Grundwortschatz
- Figuren Aufbauwortschatz
Momentan bewege ich mich noch im Grundwortschatz. Dieser startet mit den echten Grundformen (Kreise, Pfeile, Linien), beinhaltet aber auch Textboxen, Diagramme, Banner und schon einfache Icons. Bei den Figuren war ich über die Vielfalt (von Kullermännchen über Strichmännchen bis hin zu Sternmännchen) sehr überrascht. Auch hier gibt es schon im Grundkurs einfache Posen, Rollen und Berufe, die ich nun zeichnen kann. Und so freue ich mich jetzt schon auf den nächsten Step: den Aufbauwortschatz!
Mein Fazit: Übersichtlich, gut gegliedert, sofort umsetzbar und mit einem großen Benefit für die eigenen Workshops und Seminare.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. April 2015
Dies ist eine ganz, ganz billige Sammlung von Grafiken
die ich vor 25 Jahren schon auf 5,25 Zoll Diskette als
Vektorgrafik bekommen habe.
Unterstes Powerpoint Niveau und nicht mal digital.
So etwas ganz frech fuer 50,-- Euronen zu verkaufen ist
einfach nur dreist! Oder modern?
Bildsprache?
Geht besser!
Und anders!
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. September 2014
Die Bildersammlung ist beeindruckend. Wenn man durchblättert auch klar gegliedert. Vieles gefällt.
ABER: Eine Bildersammlung macht noch keinerlei Erfolg beim EIGENEN Zeichnen. Ich will ja wissen, wie ich das auch kann.
Soll ich die Bilder alle abzeichnen? Auswrndig zeichnen? Letzteres wäre für mich völlig unmöglich.
Wie fange ich an?
Wie zeichne ich einen Stuhl, einen Tisch, einen Menschen, ein Gesicht, wenn ich es NICHT kann, also auswendig?
Dazu gibt die Autorin keine Hinweise. Und genau das ist das Lernziel Nummer eins.
Schade.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden