Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

2,9 von 5 Sternen
8
2,9 von 5 Sternen
Format: Broschiert|Ändern
Preis:5,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. November 2008
Beim Durchlesen dieses liebevoll zusammen gestellten Kleinods wird man rasch in den Bann der Farben gezogen und bekommt Lust, wieder einmal Pinsel und Farben in die Hand zu nehmen. Man verliert die üblichen Bedenken und Ängste, die einen am Malen hindern,
Das liegt nicht nur an den ansprechenden Fotos und humorvollen Illustrationen, sondern auch an den einfühlsamen Texten der Autorin.
Inka Schröder zeigt dem Leser, dass Ausdrucksmalen nichts mit Leistungsdruck oder der Beherrschung von Maltechniken zu tun hat. Sie versteht ihr Malatelier vielmehr als einen Ort der Geborgenheit, an dem man sich unbefangen auf seine innere Bilderwelt einlassen kann und dadurch mit seinen inneren Quellen in Berührung kommt.
Dieses kleine Büchlein wirkt wie eine charmante Einladung, einen Blick hinter Inka Schröders Ateliertür zu wagen und sich auf das Abenteuer Ausdrucksmalen einzulassen.
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2013
Wäre ich irgendwo als kleines Werbe-/Infobröschürchen, gern gegen Schutzgebühr, darauf gestoßen - wäre ich von dem Büchlein sehr positiv beeindruckt, da ich es aber selbst gekauft habe, nun ja - da hatte ich doch irgendwie etwas anderes erwartet als die doch sehr kurze Beschreibung des Ateliers als Malort. Vielleicht gehört es auch zum Konzept dazu, alles möglichst einfach (wie in der beliebten Conny-Pixibuchreihe) darzustellen. Allerdings finden sich umfassendere Infos und Hintergründe auch auf zahlreichen Webseiten, auch von der Autorin. Mir drängt sich die Frage auf, ob sich hier eine Grenze zwischen "Ware" und "Werbung" leicht verschoben hat ...

Fazit: Geschmackssache, für mich war es ein Irrtum, für andere mag es genau das Richtige sein.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2010
Immer wieder wollte ich gerne wissen, was so genau meine Lebensgefährtin eigentlich Woche für Woche beim Ausdrucksmalen macht - ohne viel Resonanz. Sie wollte oder konnte es mir nicht wirklich erklären. Bis sie mir eines schönen Tages ein Büchlein in die Hand drückte. Nun kann ich mir auch etwas darunter vorstellen.
Das Büchlein Ausdrucksmalen - ein Blick hinter die Ateliertür" schildert und bebildert den Ablauf einer Malstunde" aus der Sicht einer Teilnehmerin. Schritt für Schritt konnte ich als Leser die Stunde miterleben und sehen was dort geschieht und was wichtig ist. Insbesondere auch die Regeln (nicht wertende Haltung, intuitives Malen, u.s.w.), die im Malort herrschen, und die Einrichtung werden beschrieben. Durch die einfache und dennoch informative Art (bei der es zudem Freude macht die kleinen Bilder zu betrachten) eignet es sich bestens für jede/n der sich fragt: Was wird da eigentlich gemacht?
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2012
Thema dieses Buches ist das Ausdrucksmalen nach Arno Stern ([...]; Autor der Bücher DER MALORT und DAS MALSPIEL UND DIE NATÜRLICHE SPUR). Bei dieser Art des Malens ist der Prozess und nicht das Ergebnis entscheidend. Die Bilder werden im Anschluss an das Malen nicht besprochen und verbleiben auch am Malort, einer kritik- und bewertungsfreien Zone. Das ist meiner Meinung nach die Quintessenz dieses Buches.

Die überschwänglichen Rezensionen dieses kleinen Büchleins teile ich nicht. Ich hatte mir inhaltlich mehr versprochen. Wer sich für die dargestellte Art des Malens interessiert, dem empfehle ich das Buch KREATIVITÄT ... DIE KUNST IM FLUSS ZU SEIN von CHRISTINE BOLAM (ISBN 978 3 89901 051 0). Dieses Buch verzichtet zwar auf Bilder. Stattdessen beschreibt die Autorin aber sehr gut den Prozess dieser Art des Malens.

Auf den Kauf des Buches AUSDRUCKSMALEN kann man meiner Meinung nach gut verzichten.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2016
Dieses Buch nicht mehr als eine Broschüre. Man fühlt sich nicht ernst genommen und bekommt den Eindruck, Ausdrucksmalen sei etwas für Kinder bzw. man selbst sei das Kind. Es wird der Arbeit mit Kunst und den Möglichkeiten, die Ausdrucksmalen mit sich bringt, nicht gerecht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2010
Als ich das Heft in den Händen hielt und binnen ca. 2 Minuten durchgeblättert und quergelesen habe, dachte ich, das kann ja wohl nicht ernst gemeint sein- der einzige Auftrag an die Kursleitung besteht demnach darin, dem Teilnehmer Raum zu geben und ihn zu bedienen einschließlich dem Wegräumen seiner Materialien nach Ende des jew. Kurses-ach ja: dem Teilnehmer sollen noch "saubere" Farben zur Verfügung stehen- na toll,wenn`s weiter nichts ist..dafür hätte ich jetzt keine 5,- zahlen müssen...
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2012
Bitte dieses Buechlein kaufen da es meiner Meinung nach ein Muss in jedem "Malraum" ist, Eure Ausdrucksmaler werden ganz automatisch anfangen es durch zu blaettern. Viel Spass!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2013
Das ist einwenig wie für Schulkinder geschrieben und gestaltet. Das, was inhaltlich rübergebracht wird, ist schon bekannt und bringt nichts Neues. Ich hatte mir einwenig mehr erhofft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden