flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive



am 17. Januar 2016
Habe das Buch bisher nur im Schnelldurchgang gelesen,
es dauert noch etwas bis ich dieses Buch mir näher ansehen werde
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. April 2014
Perfekte, schnelle Information, wenn man schnell was wissen will und das iPad als Informationsquelle und effektiver Bücherschrank seinen Dienst leisten soll. Und vor allem: zu dem Preis unschlagbar.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. September 2014
Ich habe ein Buch gekauft und kein elektronisches Billig Medium.
Rückgabe war nicht möglich. Es gab kein Verfahren für die Rückrechnung.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. November 2013
Mit dem Buch lassen sich schnell die diversen Inhalte der Produktpalette lernen und direkt nachvollziehen. Für Einsteiger daher eine unerlässliche Hilfe!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Januar 2014
Das Buch ist etwas für Anfänger, und zwar solche, die noch nie Kontakt mit Office hatten.
Insbesondere Textstellen wie "[...] die Eingabetaste befindet sich ganz rechts auf der Tastatur" haben mich fast dazu bewogen, das Buch zum Altpapier zu geben.
Bis jetzt war noch nichts hilfreiches dabei. Da ist der "Hilfe"-Button im Programm wesentlich besser!

Ich denke, dass das Buch für den absoluten Anfänger gut zu verwerten ist (deswegen immerhin 2 Sterne). Für alle anderen bessern nicht.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Juni 2012
Viele Jahre habe ich nur mit Windows gearbeitet, zuletzt mit Office 2010. Als ich kürzlich auf den iMac umgestiegen bin, habe ich schon sehr das alte Programm vermisst und mich entschlossen, das Office:mac2011 - Word, PowerPoint, Excel, Outlook zuzulegen. Ich kann nur sagen: Toll !!!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. März 2011
Mit dem Erwerb eines neuen MacBooks Pro stieg ich von Office:mac 2004 auf Office:mac 2011 um und benötigte wegen des grundlegend geänderten Programms dringend eine Anleitung hierzu. Da die Ausgabe von Mandl & Schwarz hierzu noch nicht erschienen ist, griff ich zu der amac Veröffentlichung.
Gut finde ich die Beschreibung gemeinsamer Funktionen der Office-Applikationen in einem gesonderten Kapitel vorab, wenngleich ein Hinweis auf Calibri und Cambria an Stelle von Verdana und Times New Roman hier angebracht gewesen wäre; ebenso wird Word gut beschrieben, wobei ich insbesondere die Aufstellungen von Tastenkombinationen begrüße.
Zu Outlook und PowerPoint kann ich nichts sagen: ersteres ist bei mir als Applikation nicht enthalten, Power Point habe ich erstmals für die "disputatio" im Rahmen meiner Promotion benutzt, und seitdem nicht mehr.
Unter Excel ist m. E. ganz wesentlich die Darstellung von Diagrammen. Obwohl hier die größte Änderung gegenüber Office:mac 2004 vorliegt, ist die Beschreibung mit nur 8% des Textes zu Excel (und 2% des ganzen Inhaltes) völlig unzureichend. Die Übernahme von Diagrammen aus Office:mac 2004 ist in der Programm Applikation schlecht gelöst, und zur Anpassung alter Diagramme ist nichts gesagt.
Der Index ist viel zu dünn, da ist das Inhaltsverzeichnis fast aussagekräftiger.
Ich hoffe nur, das die Ausgabe von Mandl & Schwarz dem Umsteiger wesentlich mehr bringt.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. August 2012
"In der ausführlich bebilderten Publikation wird der Leser so an die Hand genommen, dass auch Einsteiger keine Probleme haben.

Funktionen und Beispiele wurden aus der täglichen praktischen Arbeit bezogen und sind einsteigerfreundlich beschrieben, was die Zielgruppe des Buches erkennbar werden lässt. Wer hier komplizierte Excel-Formeln sucht ist Fehl am Platz, aber wer mit seinem mac schnell und souverän die Microsoft-Office-Suite bedienen möchte, wird mit dem nötigen Wissen versorgt." Quelle: suite101.de
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Januar 2011
Ich bin ein 'Normal-Privat-User' ohne hochgestochene Anforderungen. Als Umsteiger von Windows auf Mac war ich mit Office vertraut und ließ es mir daher vom Christkind bringen. Notwendig wäre die Ausgabe nicht gewesen: Open Office (jetzt wohl besser Libro Office 3.3.0 Final) und NeoOffice haben meine Bedürfnisse in letzten Halbjahr voll erfüllt.

Als ich jetzt nach ca. 1/2 Jahr das Buch erstmals zu Rate zog, weil ich Bilder in ein Word-Dokument einfügen und alles dann komprimieren wollte, fand ich dies nicht. Darum Abzug von zwei Sternen.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. April 2011
Eine weitere weitgehend überflüssige Anwendungshilfe.
Ich möchte nicht unhöflich sein, jedoch: wer mit der eingebauten Help-Funktion von office:mac nicht klarkommt oder Probleme mit den Augen hat, darf das Buch gern kaufen.
Für alle anderen: besser nicht. Das Ding ist die mittlerweile oft vorzufindende Variante von "bunt" und "dick". Riesige Schriftgröße und aufgeblasene, oft überflüssige farbige Abbildungen. Echte Tipps sucht der Power-User vergeblich. Wer sich mit office:mac 2004 resp. 2008 auskennt, kann sich die Veranstaltung schenken. Das bisschen zusätzliche Info lernt sich von allein.
9 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden