Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited Fußball longss17


am 21. April 2013
besser wäre es wohl gewesen, die/den jeweilige/n Autor/in nicht nur einen Satz, sondern vielleicht zwischen 50 und 100 Wörtern schreiben zu lassen und jedem Monat ein Kapitel zu widmen. So wären womöglich "leserliche" Geschichten und nicht eine Aneinanderreihung von doch eher zufällig zueinander passenden Sätzen entstanden. Auch wenn ich einige Male schmunzeln musste, ermüdet mich dieses Lesen bereits nach den ersten 30 Seiten doch sehr, zumal wenn dann dort auch noch eine geradezu inflationäre Mitarbeit einer einzigen Autorin festzustellen ist.
Sehr schön ist die mit dem Verkauf jeden Buches einhergehende Spende von 111 Cent an das Kinderhospiz Löwenherz, weshalb ich mir insgeheim wünsche, mit dieser Rezension den einen oder anderen neugierig zu machen (und mich vielleicht auch zu widerlegen....).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2014
Dieses Buch ist eins der witzigsten, die ich in letzter Zeit gelesen habe! Dass die Sätze hier nicht zu einer zusammenhängenden Geschichte zusammengereiht worden sind, ist doch mal eine spannende Abwechslung zu den Standardromanen, die man sonst immer liest. Klar muss man sich erst mal daran gewöhnen, aber hier ist es auch kein Problem, wenn man mal nicht mitkommt, da die Geschichte sich ja eh immerzu ändert. Und dass der Gewinn für einen gemeinnützigen Zweck gespendet wird, hat mich besonders dazu bewogen, mir dieses Buch zu kaufen! Mal ehrlich: Spaß am Lesen und gleichzeitig damit anderen helfen: Was will man mehr?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2013
Über das Buch habe ich aus der Zeitung erfahren und dachte mir, wieso nicht? Ist ja für den guten Zweck.
Der Inhalt ist wirklich mal was ganz anderes. Kein klassischer Roman. Die unzähligen Autoren hatten die Möglichkeit, einen Satz zu schreiben, wobei sie nur den Satz des Vorschreibers sahen. Da sind so lustige Geschichten entstanden. Ja, klar, manchmal ist der Lesefluss nicht gegeben, aber meist haben die Autoren es geschafft, eine Storylin beizubehalten. Es sind eben viele Geschichten in einem Buch, die meist lustig und manchmal nachdenklich gestimmt sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken