flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 2. Juli 2016
POSITIV:
+ Kompaktes Format.
+ Hochwertiges, etwas robusteres Papier
+ Die Einzelkarten sind gut lesbar, jeweils auf einer Seite und wenig detailliert.
+ Möglich, dass die geringe Detailauflösung ausreicht, weil der Weg gut beschildert ist.
+ Die schönen Fotos machen jedenfalls Lust auf sofortiges Aufbrechen!
+ Ideal, um jeweils vor der Tagesetappe die Highlights anzulesen
+ Nicht schlecht als Ergänzung zu einer Karte

NEGATIV:
- winzige Übersichtskarte am Innenumschlag unbrauchbar. Nicht detailliert
- ersetzt somit nicht eine vernünftige Karte.
- wenn ich Bodenseeradweg kaufe, brauche ich keine Beschreibungen von Hinterlandtouren
- Infos über Radgeschäfte, die im Idealfall auf einer Karte eingezeichnet wären, haben uns gefehlt
- Keine Hinweise zu Bademöglichkeiten gefunden

Wir haben das Buch anfangs ständig herausgeholt, dann aber doch eine kostenlose Werbe- Bodenseekarte in ordentlicher Grösse verwendet, in der zudem auch noch Hotels aufgeführt waren.
Übrigens: man kann sich tatsächlich an Rundweg verfahren. Ist uns drei Mal passiert. Durch schlecht angebrachte oder fehlende Tafeln, die in drei Ländern unterschiedlich aussehen.

FAZIT:
Nicht mit diesem Buch ohne weitere Unterlagen losfahren. Die Übersichts- Karte im Buch ist unbrauchbar. Einige Tipps taugen viel, andere weniger. Es ist jedoch eine werbefreie Basisunterlage im Kompaktformat. Bedingte Empfehlung. Es bleibt Luft für Verbesserungen.
3,5 Sterne.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Juli 2017
Ich habe im Juni 2017 die Bodenseetour unternommen, u. bin teilweise auch vom Hauptradweg abgewichen.
Im vorwege hatte ich mir verschiedene Radführer besorgt...mit dem Ergebnis: Dieser eine ist mit Abstand der beste u. reicht vollkommen aus!
Perfekt beschrieben, viel Informationen, Karten super genau u. auch immer wieder Empfehlungen, wenn man noch ein paar "Schleifen" einbauen möchte. Absolut empfehlenswert!!!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Oktober 2014
Im Praxistest zeigt der Radwanderführer arge Schwächen. So ist in der einzigen halbwegs brauchbaren Stadtplanseite für Konstanz (die anderen sind in viel zu kleinem Maßstab) der Radweg Richtung Reichenau / Radolfzell nicht eingezeichnet. Dort, wo er eingezeichnet ist, stimmt er nicht mit den Wegweisern vor Ort überein und ist auf der zu grob aufgelösten Karte vor Ort schlecht nachvollziehbar.

Im Stadtplan von Radolfzell fehlen die Radwege komplett - besonders ärgerlich, weil gerade dort die Beschilderung nicht wirklich ausreichend ist. Die wichtige Querverbindung von Radolfzell nach Bodman fehlt komplett, da mussten wir uns in Radolfzell durchfragen.

Kilometerzahlen sind nur für die vorgegebenen Etappen genannt, was dazu führt, dass beim Planen individueller Etappen das Einschätzen der Entfernung zum Ratespiel wird. So lässt sich anhand dieses Radführers nicht ermitteln, wie lang die Etappe ist, wenn man auf der Reichenau startet und über Radolfzell, Bodman und Sipplingen nach Überlingen fährt.

Alles in allem hätte ich vor allem von einem Verlag, der sich Bodensee-Verlag nennt, mehr Genauigkeit, Qualität und Praxisnutzen erwartet. Eine Kaufempfehlung kann ich leider nicht aussprechen.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. September 2012
Der Reiseführer ist Klasse, aber nicht unbedingt für eine Radreise um den Bodensee notwendig. Die Beschilderung ist sehr gut und man würde mit einer normalen Radkarte auch auskommen. Ich habe die Bestellung aber nicht bereut, da man sich vor der Reise schon gut über die Route um den Bodensee informieren kann. Da wir den ganzen Bodensee umfahren haben, fehlte uns aber eine Information über den Bodum Rücken bis Ludwigshafen. Die Strecke durch den Wald und anschließend bis Ludwigshafen mussten wir ziemlich steil bergab über eine stark befahrene Strasse fahren, was nicht ganz ungefährlich war bei dem Verkehr (ca. 18.00Uhr).
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. September 2017
Das spiralgebundene Buch ist sehr übersichtlich und hilft nicht nur den Weg zu finden sondern auch die Sehenswürdigkeiten, die ausserhalb der gewählten Tour liegen, zu finden.

Als Ergänzung zu einem Hotelführer kann ich das Tourenbuch sehr empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Oktober 2013
Wir hatten in den Sommerferien die Route um den Bodensee nachgefahren. Das Ringbuch war immer dabei und half, den richtigen Weg zu finden. Lediglich für die Suche nach Campingplätzen brauchte ich mein Smartphone und das Internet. Ansonsten sehr gute Wegbeschreibungen und Detailkarten. Gutes Packmaß. Würde ich wieder kaufen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. September 2016
Auf jeder Etappe sind an den wichtigen Punkten Kartenausschnitte.
Schönen Tourenvorschläge. Je nachdem, was man sich zutraut, kann man auch Etappen zusammenfassen.
Bezüglich der Übernachtungsmöglichkeiten ruhig auch mal die Etappen ändern :)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Juli 2014
Sehr gute Tourenvorschläge kombiniert mit exakter Beschreibung machen diesen Tourführer zu verlässlichen Begleiter. Alle Vorschläge sind auch mittels anderer Karten gut fahrbar.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. August 2013
Der Weg ist generell sehr deutlich beschrieben, aber die Bewertung der Etappen ist nicht sehr richtig: mit den Kindern hatten wir auf einer "einfachen" Strecke viel Mühe wegen der starken Steigungen, die nicht eingegeben sind. Der Radführer ist praktisch, obwohl präzise Angaben zu den Unterkunftmöglichkeiten fehlen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. September 2016
Habe ich nicht gebraucht. Die Wege waren gut beschildert.
Die Wegbeschreibungenim Buch zu ausführlich, dadurch wird zu viel Zeit mit lesen verloren.
|0Kommentar|Missbrauch melden