Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Juli 2009
Das Buch ist sehr flott geschrieben und geht trotz seiner Breite (Wirtschaft, Medizin, Ernährung und Religion) auch schön in die Tiefe.

Es ist ganz sicher keine neue Ernährungs-Bibel. Dies würde den Rahmen sprengen. Johannes Holey schafft es aber, eine kritische und sehr interessante Betrachtungsweise zu zahlreichen Themen dem Leser näher zu bringen.

Jeder kann daraus etwas für sich herausnehmen. Angefangen vom Arztbesuch, über die Berichte in der Tageszeitung, bis zu dem Einkauf in einem Supermarkt - man wird nach dem Lesen des Buches alles mit etwas anderen Augen sehen.

Wenn sich jeder Leser nur einen Teil des Buches zu nutzen macht, dann hat Johannes Holey damit seine Mission mit dem Buch voll erfüllt.

Meines Wissens findet man so eine Fülle an interessanten Material in keinem anderen Buch. Dies sehe ich besonderes wertvoll, weil es zu diesem Themen eine vielzahl von "kritischen" Büchern gibt.

Ich kann es jedem, - sowohl Neueinsteiger als auch bereits erfahrenem Menschen - der sich für die behandelten Themen interessiert, empfehlen dieses Buch zu kaufen!

Vieles, was in dem Buch vorkommt, kann ich durch eigene Erfahrungen bestätigen. Es wird einem danach besser gehen....
Es wird höchste Zeit, die Scheuklappen des täglichen Lebens abzulegen!
Daher - für mich eindeutig 5 Punkte
22 Kommentare| 80 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2014
Johannes Holey nimmt kein Blatt vor den Mund. Er ist ein mutiger Aufklärer, dem auch sein Sohn in nichts nachsteht.
Er schaut hinter die Kulissen und ruft die die Menschen wach zu werden und die Dinge zu hinterfragen.

Die aktuelle Situation verlangt es, dass die Wahrheiten ans Licht kommen und die Lügen der Massenmedien durchschaut werden. Wir wurden konditioniert, Verantwortung abzugeben und andere entscheiden zu lassen.

Wer dieses Buch liest, wird künftig kritischer mit Informationen umgehen und diese hinterfragen. Da wir mit allem verbunden sind, finden wir die Antworten in uns selbst.

Ich kann dieses Buch sehr empfehlen. Mit fast allen Themen habe ich mich in den letzten Jahren selbst intensiv beschäftigt und ich freue mich sehr, dass endlich ein so umfassendes und kompaktes Werk vorliegt, um noch mehr Aufklärung zu ermöglichen.

Dazu gehöt auch das Wissen über folgendes:
Die 5 wichtigsten IINFORMATIONEN für ALLE!!!!!!!!!!!

+ Die Bedeutung des uns vorenthaltenen Wissens vom Recht
[...]

+ "Das Büchlein" 77 Jahre..............!!!!!!
[...]

+ Die Jahrhundertlüge!!!!!!!
[...]

+ Der Bund
[...]

+ Widersprüche
[...]

Danke Johannes Holey für das Buch!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2009
Dieses Buch reiht sich ein, in eine Reihe aufklärerischer Bücher wie "Die lukrativen Lügen der Wissenschaft" und "Das Gegenteil ist wahr" von Johannes Jürgensson sowie "Gesundheit geht ganz anders" von Jörg Baum.
Die Zeichen der Zeit stehen auf Aufklärung.
Gerade in einer Zeit, in der es scheint, als ob in der Politik (Hufeisenplan im Kosovo, fahrbare Atombombenfabriken im Irak, 11.09.2001) und im Gesundheitswesen (Vogelgrippe, SARS, AIDS, Schweinegrippe) noch nie zuvor soviel gelogen wurde, tut Aufklärung not.
Das Buch hält, was der Name verspricht.
Man sollte nach der Lektüre dieses Buches die Nachrichten mit anderen Augen sehen un die Zeitung mit einem anderen Blick lesen.
Man sollte vor allem nicht mehr alles glauben, was einem so erzählt wird.
Was die aktuelle Grippe-Panikmache betrifft, so zeigen sich hier schon Auswirkungen der Aufklärung. Kaum jemand will sich impfen lassen.
Sicher trägt unwillentlich auch die allzu offensichtliche Geschäftemacherei mit dem Impfstoff für die Schweinegrippe dazu bei, bei der Bevölkerung die Augen zu öffnen.
Gerade dann, wenn ein Patent verkauft wurde oder wenn ein Medikament zu verfallen droht, fällt ein Vogel vom Himmel oder ein Schwein bekommt die Grippe.
Hier hat man - Gott sei Dank! - den Bogen überspannt und das Volk aus seiner Lethargie erweckt.
Viele reden von Verschwörungstheorien.
Mittlerweile leben wir alle schon in der Verschwörungspraxis.

Meine Empfehlung: Dieses und die anderen aufklärerischen Bücher lesen oder verschenken!
0Kommentar| 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2009
.... das ist die Essenz des Buches. Johannes Holey nimmt kein Blatt vor den Mund. Er ist ein mutiger Aufklärer, der hinter die Kulissen schaut und die Menschen aufruft, wach zu werden und die Dinge zu hinterfragen.
Der Zeitgeist verlangt, dass die Wahrheiten ans Licht kommen und die Lügen der Massenmedien durchschaut werden. Wir wurden konditioniert, Verantwortung abzugeben und andere entscheiden zu lassen.
Wer dieses Buch liest, wird künftig kritischer mit Informationen umgehen und diese hinterfragen. Da wir mit allem verbunden sind, finden wir die Antworten in uns selbst.
Ich kann dieses Buch sehr empfehlen. Mit fast allen Themen habe ich mich in den letzten Jahren selbst intensiv beschäftigt und ich freue mich sehr, dass endlich ein so umfassendes und kompaktes Werk vorliegt, um noch mehr Aufklärung zu ermöglichen.
Herr Holey - meine Hochachtung!!
0Kommentar| 51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2015
wen es interessiert mit welchen falschhen fakten man von regierung, arzt oder pharmaindustrie in krankheit und verderb getrieben wird sollte dieses buch unbedingt lesen. wer sich nicht für sich und seinen körper und den miesen machenschaften der genannten vereine interseeiert sollte besser die finger davon lassen und hoffen das er schmerz und gesundfrei alt werden kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2009
Wenn man das Inhaltsverzeichnis aufschlägt und nachsieht, worüber Johannes Holey in diesem Buch schreibt, weiß man fast nicht, wo man beginnen soll, so spannend liest sich bereits der Inhalt. Gleich das Kapitel über den Vitamin B12-Betrug lesen? Oder erst das über die Kaltlichtgefahr? Oder am Anfang beginnen? - Ich habe am Anfang begonnen.

Bei der Vielzahl an Themen, die sich Holey vorgenommen hat, fragt man sich fast, wie 375 Seiten ausreichen sollen? Leider reichen die Seiten bei manchen Themen auch nicht. Manche Themen werden so kurz und knapp abgehandelt, dass man sich fragt, was man denn nun tun soll? Selber die Verantwortung übernehmen und recherchieren? Andere Bücher Lesen? Fragen? Ok. Manche Themen werden aber nur so knapp angerissen, dass einem jeder Ansatz fehlt, an welchem Ende man weiter recherchieren soll. Das Fluor-Thema ist so ein Fall. "Fluor" z.B. kommt in keiner Zahnpaste vor, sondern "Fluorid". Ist das nun trotzdem gefährlich? Hier gehen die Meinungen so auseinander, dass man wissen müsste, wie der Fluor(id)-Wahnsinn begonnen hat. Ich bin kein Chemiker, hätte gerne ein paar klare (!) Worte von Johannes Holey dazu gehabt - und bin so schlau wie zuvor.

Selber recherchieren ist eine gute Idee. Mut dazu macht Holey aber wenig: er ist ein großer Resignierer. Im Kapitel über die Gefahr durch das kalte, blaue Licht der Energiesparlampen schreibt er: "Genießen wir also noch eine Zeitlang unsere liebgewonnenen und altmodischen Glühbirnen." Das wars! Kein Aufruf zum Boykott, keine Einladung zum Hamsterkauf, keine Mailadressen, wo man protestieren könnte. - Holey zeigt auf, bietet aber kaum Lösungen, außer 'secret.tv' zu sehen.

Oder: Im Kapitel über die Gefahren des Zuckers schreibt er, dass bestimmte Frühstücksflocken 35 Gramm Zucker pro 100 Gramm Flocken enthalten. Was ist die Alternative, die Holey vorschlägt? In seiner Familie wird daher Ovomaltine 'verfrühstückt' (© J.Holey), mit 18,5 Gramm Zucker! In diesem Stil und mit solchen 'halbfaulen' Kompromissen geht es weiter.

Weitere Schwachpunkte sind die ständigen Verweise, was später oder im Band 2 kommen wird - eine Krankheit, unter der auch sein Sohn Jan Udo leidet. Kaum bekommt man ein paar Informationen, wird man schon wieder auf irgendwann später im Buch vertröstet. - Die Qualität des Buches liegt in der leicht verständlichen Schreibweise, der soliden Machart des Buches, der Vielzahl an Themen und den Internetlinks und Quellengaben.

Holey hat recht, die Dinge, über die er schreibt, sind eine Holschuld, keine Bringschuld: jeder Leser muss sich um die Informationen selbst bemühen. Im Fall der mysteriösen Morgellons-Krankheit z.B. ist Holey das gelungen: auf diese Weise habe ich etwa Jim Humble und sein MMS-Präparat entdeckt (MMS: Der Durchbruch: Ein einfaches Mineralpräparat wirkt wahre Wunder bei Malaria, Aids und vielen anderen Krankheiten).

Das Buch ist wohl vor allem für alle geeignet, die zum ersten Mal auf diese Themen stoßen. Gut geeignet ist es auch als Themen-Sammlung für alle, die schon ein bisschen wissen. Wegen der Fülle an Material wird es im Frühjahr 2010 einen Band 2 geben, mit Themen wie: Pseudo-Viren (wie Vogel-, Schweinegrippe), Flachbildmonitoren oder der Ernährungspyramide. - Trotz aller Kritik: ich werde dabei sein!
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2009
Es ist erschreckend wie wenig unsere Machthaber aus Politik, Wirtschaft und Medien von uns halten - nämlich gar nichts! Wir - die "braven" Bürger und Arbeitstiere - werden systematisch jeden Tag für dumm verkauft. Wir sollen gedankenlos konsumieren was die "Lebensmittelindustrie" oder vielleicht doch die zweite heimliche Pharmaindustrie uns verkauft und bezahlen für den Schrott aus den Supermärkten auch noch teueres Geld! Wie lange wollen wir das noch mitmachen!
Der Mensch hat normalerweise eine Lebenserwartung von mindestens 100 Jahren. In Okinawa, eine kleine japanische Pazifikinsel, leben die meisten 100jährigen auf der Welt. In Deutschland sind es zur Zeit etwa 4000. Dank Pharma- und Lebensmittelindustrie erreichen also gerade mal 0,005% der dt. Bevölkerung dieses hohe Alter. Das sollte uns zu denken geben...
"Jetzt reichts!" von Johannes Holey ist für den mündigen, aufgeklärten Bürger eine absolute Pflichtlektüre, akribisch recherechiert und selbst für den Laien verständlich aufgebaut. Deshalb gibts fünf von fünf Sternen.
Wenn solche Bücher - wie auch die von Johannes Holeys Sohn Jan - Schullektüre wären, hätten wir schon längst eine neue Gesellschaft mit selbstbewußten ,eigenverantwortlichen und liebevollen Menschen!
22 Kommentare| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2009
Dieses Buch ist eine echte Bombe. Vieles von dem behandelten Stoff war mir zwar schon bekannt, doch einige brisante Fakten überraschten auch mich noch. Das Buch ist wirklich toll geschrieben, der Autor stellt die Sachlage objektiv dar und lässt viele Zitate von nahmhaften Forschern und Wissenschaftlern in sein Werk einfließen. Holay beherrscht es meiner Ansicht nach perfekt, dem Leser trotz der erschreckenden Erkenntnisse und Darlegungen Mut für die Zukunft zu machen.Selten habe ich ein so spannendes Buch gelesen, ich habe es geradezu verschlungen. Was auch noch anzumerken ist, sind die Quellenangaben, deren Inhalt der Leser größtenteils selbst leicht im Internet nachprüfen kann.Insgesamt hat dieses Buch auf jeden Fall 5 Sterne verdient.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2009
Ein Mann der diesen Mut besitzt ein aufrüttelndes, kritisches und in jeder Weise gelungenes Buch zuschreiben ist einfach ausgesprochen bewundernswert.
Es ist allerhöchste Eisenbahn das sich 1000000:1 endlich Aufraffen und das Krebsgeschwür hinter der Weltbühne erkennen.
Es stinkt zum Himmel in unserer Gesellschaft, egal wo man hinblickt, ob Politik, Gesundheit, Hochfinanz oder Religion.
Ich gratuliere sehr herzlich zu diesem Werk.
33 Kommentare| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2009
Um alle Lügen und Widerwärtigkeiten in allen Themen und Bereichen in einem Buch zu veröffentlichen, müsste dieses mindestens 3000 Seiten haben, hätte aber den
Nachteil, dass viele Menschen die Hälfte des abgedruckten nicht glauben könnten, da es nicht durch ihre konditionierten Wahrnehmungsfilter passt.
Man muss also eine gute, allgemein verständliche und "alltagstaugliche" Mischung finden, um möglichst viele Menschen zu erreichen und damit "aufzuwecken".
Dies ist Hannes Holey mit diesem Buch hervorragend gelungen und ich kann es jedem nur ans Herz legen. Lesen sie es, verschenken sie es an Bekannte und Freunde und vor allem ziehen sie ihre KONSEQUENZEN daraus.
Schluss mit der "Experten-Anbetung" und der blinden Medien-, Wissenschafts-und Politik-Gläubigkeit. Was glauben sie warum die Regierungen weltweit die Schlinge um den Bürger immer enger ziehen? Weil sie um unsere Sicherheit besorgt sind??
Die Experten und Eliten sind mittlerweile zur Gefahr für Leib und Leben jedes Erdenbewohners mutiert und es ist überfällig, dass wir das Heft wieder selbst in die Hand nehmen. Dazu benötigen die Menschen aber die richtigen Informationen, das richtige Wissen und vor allem das nötige BEWUSSTSEIN.
Dies zu entwickeln ist JEDEM SELBST gegeben.
Es ist mehr denn je LEBENSWICHTIG sich zu informieren, zu recherchieren und alle Ecken auszuleuchten, damit man nicht in die Falle von Angstmachern, Konzern-Strategen und Polit- und Medien-Propaganda tappt.
Angst macht Menschen gefügig und kontrollierbar. Haben sie auch Angst um ihren Arbeitsplatz? um Ihre Gesundheit? um ihren Besitz? Dann sind sie schon mittendrin!
Wird ein Mensch geboren um lebenslang für andere zu arbeiten, materielle Werte zu horten und Pillen zu schlucken, um sich einigermassen über Wasser zu halten? Oder ist es etwa für uns vorgesehen gesund, frei und glücklich zu sein? Utopie? - Nein! Die Welt ist so wie DU sie siehst und was DU daraus machst!
Erweiternd empfehle ich "AUF EIN WORT" von Rudi Berner, das frei als Download im Internet erhältlich ist.
Wie vor 3000-4000 Jahren alles begann und wie die Jahrtausend-Lösung bzw. Wieder-Auf-Lösung der Lügen und Probleme in der Praxis aussieht kann man in der "Anastasia"-Reihe von Wladimir Megre erfahren.
Viel Glück und viel Freude in der neuen, ERWACHTEN Welt!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden