Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
13
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:6,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Mai 2017
Jeder, der sich von "Das Bildnis des Dorian Gray" mitreißen ließ, kann auch hier einen Blick reinwerfen. Der Einteilung der Kapitel nach zu urteilen, handelt es sich bei diesem Sammelwerk um die übersetzte Ausgabe der Penguin Version "Complete Short Fiction".

An der Übersetzung ist nichts auszusetzen und das Nachwort von Günter Walch bietet noch einige Hintergrundinfos zu Wilde, seinem Leben und seinen Werken. Auf der letzten Seite finden sich auch Worterklärungen/Übersetzungen, die jedem Nicht-Franzosen/-Spanier gut tun.

Wer sich noch De Profundis besorgt, hat im Prinzip alles, was man von Wilde haben und lieben kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2010
Vergesst GRimms Märchen.. hier befinden sich Geschichten die weit über alle Märchen gehen. Wahre Geschichten aus dem Leben, wie das Leben passiert und alles in form von Kindermärchen geschrieben. Wunderbar!
Märchen ohne Happy End und mit viel erkenntniss darin!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 6. Oktober 2011
"Ich kann allem widerstehen, nur nicht der Versuchung."

Jean Cocteau schrieb einmal in einem Essay, er habe sich nie an einem großen Buch über die Liebe versucht, denn dieses Phänomen sei schon einmal ganz in einer Geschichte eingefangen worden, in Oscar Wildes Märchen "Die Nachtigall und die Rose". Man kann sich diesem Lob nur anschließen, ist diese Geschichte doch tatsächlich eines der schönsten märchen- und gleichsam parabelhaften Erzählstücke aller Zeiten.

Wildes Werk ist leider sehr dünn geblieben. Dafür erstreckt es sich auf allen Ebenen: Theater, Essay, Aphorismus, Erzählung, Märchen, Roman, Gedicht (Auch in diesem Buch finden sich neben den Erzählungen und Märchen, einige Prosagedichte), ist zeitlos, sowohl sprachlich als auch thematisch und nahezu einzigartig.

"Heute kennen die Leute von allem den Preis und von nichts den Wert."

Man sollte Wilde lesen, weil er Freude macht. Und weil er, trotz seines Dandytums und seines Genies, niemals, in seiner Sprache nicht und nicht in seinem Stil, schwierig, morbid oder träge ist. Er ist allzeit faszinierend und stilsicher, immer zieht seine Sprache aus dem kleinsten Gedanken und der leisesten Schönheit, die größte Kraft und Erzählhingabe. Und, wie Borges so schön sagte: "Nachdem ich Wilde im Lauf der Jahre gelesen und wiedergelesen habe, bin ich auf eine Tatsache aufmerksam geworden, die seine Lobredner, so scheint es, nicht einmal geahnt haben: die nachprüfbare und elementare Tatsache nämlich, dass Wilde fast immer Recht hat."

Dieses Zitat von Borges mag für die Erzählungen und Märchen von geringerer Bedeutung sein als für das übrige Werk Wildes. Ich wollte damit auch nur in den Fokus rücken, dass Wilde nicht nur beredet und mit erzählerischem Talent, sondern auch mit einer Art von Darstellungsgabe gesegnet war, die weder rein ästhetisch, noch rein geistig zu erklären ist. Sie hat etwas vom Leben selbst. Wie sagte Wilde selbst immer: "Mein Genie habe ich an mein Leben verschwendet, an meine Werke nur mein Talent." Wie hier alle nachlesen können, stimmt das nicht. Eher trägt beides Züge des anderen.

Inhalt:
-Märchen-
Der glückliche Prinz
Die Nachtigall und die Rose
Der eigensüchtige Riese
Der opferwillige Freund
Die ungewöhnliche Rakete
Der junge König
Der Geburtstag der Infantin
Der Fischer und seine Seele
Das Sternenkind

-Erzählungen-
Lord Arthur Saviles Verbrechen
Das Gespenst von Canterville
Die Sphinx ohne Geheimnis
Der Millionär (auch woanders: Der Modellmillionär)
Das Bildnis des Mr. W.H.

-Gedichte-
Der Künstler
Der Heilbringer
Der Schüler
Der Meister
Das Haus des Gerichts
Der Lehrer der Weisheit.

Nachwort: Die zwei Gesichter Oscar Wildes von Dr. Günter Walch

Also greifen sie zu, bei dieser preiswerten Ausgabe!
"Als ich klein war, glaubte ich, Geld sei das wichtigste im Leben. Heute, da ich alt bin, weiß ich: Es stimmt"

P.S.: Wer eine wirklich komplette Werkausgabe sucht, in der nur die Aphorismen fehlen, sollte diese nehmen: Oscar Wilde Sämtliche Werke
22 Kommentare| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2010
Alles, was man sich von seinem Lieblingsschriftsteller namens Oscar Wilde nur wünschen kann, ist in dieser wundervollen, dicken, lang zu lesenden Ausgabe enthalten! Angefangen vom "Glücklichen Prinz und andere Märchen" über "Ein Granatapfelhaus" über diverse Erzählungen, wie "Lord Arthur Saviles Verbrechen" oder "Das Gespenst von Canterville", bis hin zu seinen unnachahmlichen, anbetungswürigen Gedichten ist dieses magische Buch, das einen, ob man will oder nicht, in seinen Bann zieht, einmalig und tutto completo! Natürlich fehlt der dicke und einzige Roman von ihm: "Das Bildnis des Dorian Gray". Doch das macht nichts, dafür wird er durch Erzählungen und Märchen ersetzt. Ob spannend, traurig oder wissenserweiternd hinsichtlich Beschreibungen Wildes über frühere existierende Völker und Stämme, eins muss man sagen: Kinderfreundlich sind sie alle Mal, seine Märchen. Die Erzählungen sind schon eher für ältere Kinder. Natürlich ist diese Ausgabe nicht für ganz kleine Kinder zu empfehlen, denn einen gewissen literarischen Anspruch haben seine Märchen schon, sodass man für das Lesen viel Ruhe, Konzentration und einige Erfahrungen dabei braucht, also in diesem Sinne keine Gute-Nacht-Geschichte für den Grundschüler. Doch wer sich dazu befähigt sieht Verständnis für seinen Stil aufzubringen, dem möge dieses Buch nicht verwehrt sein, vor allem nicht für uns Erwachsene... Kinder die wir sind!

Diese Ausgabe empfehle ich am meisten vor allen anderen, denn sie enthält alles! Kaufen Sie noch "Das Bildnis des Dorian Gray" und "De profundis" von Wilde und Sie werden ein klares Bild vor sich von ihm ersehen.

~Bücher-Liebhaberin~
44 Kommentare| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2014
Kurze, in wundervoller Sprache verfasste Geschichten und Fabeln aus dem relativ kleinen Fundus eines Weltliteraten, dessen Werk durch Bildsymbolik und Anspielungen sowohl Kinder als auch Erwachsene auf verschiedene Weise anspricht.
Vom Anprangern von Missständen in der Gesellschaft des ausklingenden 19 Jahrhunderts über rein fantastische Erzählungen ohne konkreten Bezug, deren Eleganz und Schönheit beeindruckt, über Studien menschlicher Eigenschaften reicht der Reigen dieser Geschichtenauswahl. Allein die Rückschlüsse, die sich dem Leser über die Gesellschaft dieser Epoche, die Bigotterie und Ignoranz angesichts der proportional zur industriell anwachsenden Verelendung der Bevölkerung, ziehen lassen, lohnen die Lektüre. Doch darüber hinaus wird man mit einprägsamen Bildern, Metaphern und den sich immer wieder neu manifestierenden, überzeichneten Stereotypen von Gut und Böse konfrontiert, deren Zeitlosigkeit immer Garanten für Nachdenklichkeit und Anlass zur Bestandsaufnahme und Verinnerlichung des aktuellen Weltgeschehens sein können.
Mitunter kranken in die Jahre gekommene Bücher ja an antiquierter, umständlicher Sprache und verschließen sich in all ihrer Pracht dadurch leider einer Lektüre der aktuellen Lesergeneration, wenn eine Neuübersetzung von Seiten des Verlags als finanziell nicht amortisierungswahrscheinlich erachtet wird. Umso bemerkenswerter, wie vom Bezug her mitunter aktuell und in seinem Stil zeitlos und eindringlich es Wilde gelungen ist, diese wunderbaren kleinen Geschichtsperlen in solche vollendeter Verpackung anzufertigen, dass ihr erneutes Entfalten auch heute keinerlei Konkurrenz zu scheuen braucht.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2016
Wunderschöne Märchen und Erzählungen, die mit so einer Phantasie und Kunst erzählt werden, dass man sich in jede kleine Geschichte super reinversetzt fühlt; Wilde malt Bilder mit Sprache. Schade, dass von Oscar Wilde nicht viel mehr da ist. ANMERKUNG: Dieser Band enthält nicht das Bild des Dorian Grey
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2015
Artikel schnell und problemlos geliefert.
Buch an sich interessant für Oscar Wilde Fans. Einige Geschichten darin gehören sicher zu den Werken, die man einmal gelesen haben sollte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2016
Mir war gar nicht bewusst, dass es auch Märchen von Oscar Wilde gibt. Diese Zusammenstellung hat mir sehr gut gefallen und sieht auch optisch gut aus.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2016
Es macht einfach Vergnügen die Geschichten von Oscar Wilde zu lesen.... Sie haben immer noch Ihre Richtigkeit im übertragenen Sinne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich hatte bisher kein Werk von Oscar Wilde gelesen und hatte somit keine konkreten Vorstellungen.
Umso mehr hat mich dieser Mann mit diesem Buch von seiner Kunst überzeugt.
Wilde reflektiert darin die Wirklichkeit auf eine sehr kritische Art und Weise, die zum Nachdenken anregt.
Besonders gut hat mir "Der Heilbringer" gefallen.
Jede der (meist sehr kurzen) Erzählungen/Gedichte/..., hat mir eine große Freude bereitet!
Auch wenn ich die englischsprachigen Originale nicht zum Vergleich vor mir liegen habe, sind die einzelnen Werke sprachlich gut verständlich und nicht allzu schwer geraten.

Daher mein Fazit:
Inhalt: 5/5 Sterne
Übersetzung: 5/5 Sterne
Buch-Qualität: (hier) gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag, gute Lesbarkeit der Texte und somit auch 5/5 Sterne

=> Gesamt: 5/5 Sterne, klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken