Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos yuneec Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
28
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Juni 2011
Hallo,
das Buch war für mich ein Zufallsfund und somit wahrlich eine Schatzkiste, die ich für mich gehoben habe ;-). Die Autoren stellen mit der Schatzkiste Bestbewährtes aus der Praxis zur Verfügung. Nahezu ohne theoretischen Ballast, kurz und knackig und vor allem anschaulich formuliert, gibt es vier Kapitel prall voll Ideen und Anregungen. Kapitel 1 legt in gebotener Kürze die Grundannahmen dar (systemischer Schwerpunkt), Kapitel 2 bietet die Grundformen der verschiedenen Interventionen (vom Skalieren bis zum Provozieren), übrigens auch "für Zuhause" (Aufträge für die Klientin/ den Klienten) sowie ein Extrakapitel für spezielle Techniken (sozusagen Interventionen II), auch mit einem Unterkapitel "für Zuhause". Kapitel 3 wendet sich den Indikationen zu und bietet passende Interventionen und lösungsorientierte Ideen an. Das letzte und 4. Kapitel hält Fragen und Interventionen für (scheinbar) schwierige Situationen bereit. Insgesamt eine gelungene Sammlung mit sehr guter Struktur, so dass das Buch auch einfach als Nachschlagewerk genutzt werden kann.
Viele Grüße
Stephan Peters
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2013
Geignet für die Praxis Arbeit mit psychisch und seelisch belasteten Kindern; prima Methoden, die an die ressourcen und lösungsorientierte, systemische Therapie angelehnt sind. In der Arbeit allein mit dem Kind, jedoch nicht zur Elternberatung geeignet.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2014
das buch bezieht sich leider extrem auf die THerapie von Kindern was aus der Buchbeschreibung nicht richtig hervorgeht.
Praxisbeispiele sind leider immer nur über Kinder, einige Ideen lassen sich aber abwandeln und auf Erwachsene übertragen, aber sonst ist das Buch doch eher pädiartrisch gehalten
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2016
Nicht immer neue, aber trotzdem effektive Tricks für die Verhaltenstherapie. Alltägliche Probleme werde hilfreich umschifft. Kleine Kniffe übersichtlich und leicht umsetzbar beschrieben. Sehr übersichtlich gestaltet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2011
Das Buch bietet eine gute Zusammenfasung verschiedener Interventionen. Für intensivere Informationen werden weitere Quellen angegeben. Als Inspiration und Erinnerung an erlernte Dinge ist das Buch jedoch wundervoll! Gerade für Themen mit Kindern bietet es viele Ideen. Aus meiner Sicht ein tolles Buch, das viele Informationen enthält.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 12. Oktober 2012
Herzlichen Dank den Autoren für dieses wunderbare Buch! Endlich mal ein praxisnahes, pragmatisches, sofort anwendbares Buch für die Soziale Arbeit! Kein langes Geschwurbel über irgendwelche Theorien oder Konstrukte, wie man das aus anderen sogenannten "Praxisbüchern" kennt, die dann doch irgendwie nie wirklich die Methodik erklären, sondern immer nur bei der Theorie bleiben. Nein, hier werden "handfeste" Anleitungen gegeben, hier kann man wirklich was mitnehmen, mit diesem Buch kann man im wahrsten Sinne des Wortes "arbeiten" - es ist ein "Arbeitsbuch" allererster Güte! Auf so etwas hat man im Bereich der psychosozialen Beratungsarbeit lange warten müssen. Schön, dass es so etwas jetzt gibt!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2011
Das Buch beinhaltet zweifelsohne ein paar brauchbare Tipps, leider wiederholen diese sich Kapitel für Kapitel jeweils als Vorschlag für unterschiedliche Anwendungssituationen ohne dass inhaltlich etwas neues hinzukäme. Sehr befremdend fand ich überdies die Idee, dass Stresssymptome wie Nägelkauen bei Kindern mit Belohnung wegtherapiert werden sollen anstatt als Hinweis (möglicherweise auf eine Krise der Familie oder andere Konflikte) ernst genommen zu werden. Ich würde das Buch kein zweites Mal kaufen. Dafür ist es mir zu flach.
0Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2012
Filip und Andrea Caby haben in diesem Buch viele Schätze Ihrer psychotherapeutischen Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen aufgelistet. Sie beschreiben ressourcen- und lösungsorientierte Interventionen, gehen auf die jeweilige Indikation, die Kontraindikation und das therapeutische Setting ein. Ein kurzweiliger Ratgeber zum immer wieder hervorholen und stöbern. Für Profis und Einsteiger gleichermaßen zu empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2012
Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste ist ein wahrer Schatz! Das Buch ist sehr gut gegliedert und die Themen einfach und verständlich erläutert. Man findet zu jedem Thema praktische Tools und die Ringform des Buches ist auch sehr praktisch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2013
Viele hilfreiche Anregungen für unterschiedliche Themen. Sehr gut strukturiert und übersichtlich mit vielen Kurzinterventionen für die Praxis. Bin gespannt auf das 2. Buch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden