Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Fire Tablet Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
33
4,2 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:6,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. April 2017
Sehr schön. Meine Tochter dreijährige Tochter liebt es . Die Geschichte ist leicht zu verstehen und die Bilder absolut Kindgerecht. Haben auch noch das passende Hörspiel gekauft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2010
Wenn Ihr Kind schon in den Kindergarten geht und gerne dort ist, ist dieses Buch sicher empfehlenswert. Es bestaetigt einem Kind, was am Kindergarten das Schoene ist: Naemlich mit anderen Kindern zusammen spielen zu koennen, waehrend die Mama zuhause beim besten Willen nicht bereit und in der Lage ist, ihren Leo pausenlos zu bespassen.

Wenn bei Ihrem Kind der Kindergartenstart noch bevorsteht, und Sie vielleicht auch mit Problemen rechnen, lassen Sie lieber die Finger von diesem Buch: Leo will zunaechst nicht in den Kindergarten und braucht deshalb auch nicht hinzugehen. Das ist nach Meinung der meisten Eltern und Erziehungsexperten die schlechteste aller Loesungen, mal davon abgesehen, dass die meisten Eltern es sich nicht erlauben koennen, einfach abzuwarten, bis Ihr Kind sich freiwillig zum Kindergartenbesuch entschliesst. So ist es naemlich in diesem Buch. Wenn Ihr Kind Eingewoehnungsprobleme hat, moechten Sie es vielleicht lieber vermeiden, den Kindergartenbesuch als optional dargestellt zu sehen! Zur Vorbereitung auf den Kindergarten und fuer Kinder mit Aengsten vor dem Kindergarten gibt es geeigneter Buecher, die die Eltern nicht in Erklaerungsnot bringen.
11 Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2007
Nachdem wir sehr begeistert waren von dem Buch "Leo Lausemaus hat schlechte Laune" haben wir fast alle anderen dieser Reihe auch gekauft. Mein Sohn ist 2 1/4 und ein richtig kleiner Bücherwurm. Da er seit kurzem in einen Vor-Kindergarten geht kam das Kindergartenbuch gerade recht. Der kleine Mann weint nämlich schrecklich und kann sich mit dem Kindergarten so gar nicht anfreunden. Seitdem ist dieses Buch sein Lieblingsbuch.

Das Buch macht dem Kind verständlich, dass es im Kindergarten mit anderen Kindern spielen kann. Zu Hause hat die Mama viel zu tun und kann nicht immer mit dem kleinen Leo spielen. Die Mama in diesem Buch ist noch zu Hause. Für die berufstätige Mama bietet sich noch das Buch "Mama geht arbeiten" an. Hier trifft der kleine Leo auf andere Kinder, deren Mamas auch arbeiten gehen. Ich bin dankbar für die Kombination, denn das "Leo will nicht in den Kindergarten" passt jetzt ganz toll aber in einem halben Jahr gehe ich wieder arbeiten... da hilft mir jetzt schon "Mama geht arbeiten" um zu erklären, warum es für die Mama wichtig ist, dass er in den Kindergarten geht. Ich glaube schon, dass er sich mit diesem Thema auseinandersetzt, sonst würde er dieses Buch nicht jeden Abend ansehen wollen. Ich finde die Situationen sehr realitätsnah, auch die Dialoge könnten bei uns geführt worden sein. Die Bilder sind allerliebst und die Kleinen begreifen wirklich worum es geht. Man kann anhand der Beispiele vieles erklären und auch darüber hinausgehende Themen ansprechen. Ich kann diese Bücher rundherum empfehlen und bin eigentlich traurig, dass es nicht mehr davon gibt.
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2005
Dieses kinderbuch gefällt unserer tochter, sie ist 3 Jahre total gut. Ausschlaggebend für den kauf des buches war, dass sie nicht in den kindergarten gehen wollte. sie hat daraufhin dieses buch immer mitgenommen und die erzieherin hat es ein paar tage immer vorgelesen und besprochen und jetzt ist alles ok. nur zu empfehlen.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2014
Leo Lausemaus an sich ist niedlich, die Bilder sind sehr schön gezeichnet und die Geschichten sind nachvollziehbar.

Da unser Kleiner im Moment nicht gerne in den Kindergarten geht, habe ich mir das Buch mal angeguckt - zum Glück VOR dem Kauf. Denn hier will Leo nicht in den Kindergarten - daher lässt Mama ihn eben zuhause! Sie muss (im Moment) auch nicht arbeiten gehen, sondern muss Hausarbeit machen und Besorgungen erledigen. Deshalb soll Leo sich allein beschäftigen bzw. muss mit.

Wenn ich das unserem Sohn vorgelesen hätte, dann wäre er sofort mit einkaufen gekommen, statt in den Kindergarten zu gehen!

Ich finde, das ist keine gute Idee, das Kind erst in den Kindergarten zu schicken, wenn es von selber dorthin will (er sieht dann die Kinder spielen und möchte doch hingehen).

Deswegen hier nur zwei Sterne und der Tipp, die Bücher möglichst vorher durchzublättern, die man seinem Kind vorlesen möchte. Das erspart unangenehme Überraschungen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2013
Folgende Kritikpunkte:

1) Was ist denn das für ein Familienbild, das hier transportiert wird: Leos Mutter putzt, bügelt (im feinsten Hausfrauen-Outfit), tratscht am Telefon, tratscht dann wieder beim Einkaufsbummel und hat deshalb den ganzen Tag keine Zeit, sich um Leo zu kümmern - daher muss er in den Kindergarten. Gibt den Kindern richtig das Gefühl, willkommen zu sein.

2) Leo hat keine Lust auf den Kindergarten; daher muss er auch nicht gehen. Meine Kinder haben mich verwirrt gefragt, warum er nicht in den KiGa muss, nur weil er nicht will (und sie gehen/gingen gerne KiGa). Wenn man es einem Kind freistellt, in den Kindergarten zu gehen oder nicht, wird es das wohl nie wollen.

3) Im Kindergarten tragen die Kinder Uniformen bzw. grüne Kittel, die an Krankenpflegerkittel erinnern. Frage meiner Kinder: "warum tragen die das?".

Ok, meinen Kids hat das Buch als Gutenacht-Geschichte trotzdem sehr gefallen (und das ist wohl das Wichtigste), aber sie sind auch aus der KiGa-Anfangszeit schon draußen. Aber empfehlen würde ich es nicht; andere Bücher der Reihe schon.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2005
Mein Sohn will auch nicht in den Kindergarten und so habe ich ihm das Buch gekauft. Wir haben noch einige andere "Kindergartenbücher",das von Leo Lausemaus ist aber das einzige das er sich vorlesen läßt und über das er auch gerne spricht (Gemeinsames verbindet - er ist so wie Leo). Insgesamt ein sehr nettes Buch
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2008
Unsere Tochter möchte nicht in den Kindergarten, aus dem Grund haben wir alle Möglichkeiten gesucht unserer Tochter zu erklären, warum Sie in den Kindergarten muss. Da wir es veranschaulichen wollten, habe wir dieses Buch bestellt.
Ihr haben die Bücher über Leo Lausemaus (bis auf sein Kuscheltier) sehr gefallen. Sie werden immer wieder als Gute-Nacht-Geschichten gewählt, aber leider haben sie uns nicht geholfen, dass unsere Tochter jetzt lieber in den Kindergarten geht. Trotzdem 5 Sterne, da es ein sehr schönes Buch ist, mit auf das Kind zugeschnittenen Erklärungen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2006
Meine Tochter mag das Buch ganz gerne, habe versucht ihr den Kindergarten schmackhaft zu machen.Hat bedingt geklappt.Die Geschichte vermittelt den Kindern eine positive Einstellung zum Kindergarten und erklärt was es dort alles gibt....macht schon neugierig.

Ausserdem sind die Texte nicht so lang und gut verständlich.

Die Illustrationen sind auch ganz niedlich ...also ich würde das Buch nochmal kaufen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2009
Wir haben das Buch "Leo Lausemaus will nicht in den Kindergarten" für unseren Sohn Lukas (4,5 Jahre) gekauft, als er schon ein halbes Jahr in den KiGa ging, da es immer wieder Tränen zum Abschied gab. Es hat ein wenig geholfen... wie gesagt nur ein wenig, weil es in dem Buch ja auch nur um den Start in den KiGa geht und nicht darum, wenn es später noch mal Tränen gibt.
Für Kindergartenanfänger kann ich dieses Buch wirklich sehr empfehlen!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden