Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. August 2009
Hallo Radler und Mitfahrer.
Ich habe mir das Buch im Frühjahr gekauft, weil ich schon lange mal den Brenner anders überqueren wollte. Nicht mit dem Auto - nicht zu Fuß sondern, mit dem Rad.

Im August habe ich dann zugeschlagen und habe alles eingepackt und Karten dazu und bin von Lengries weg den vorgeschlagenen Routenverlauf abgefahren. Mein Ziel war nicht Verona sondern ab Franzensfeste bin ich in das Gardatal abgebogen. Aber bis dahin, habe ich mich führen lassen und ich bin sehr begeistert über den Radführer.

Die Beschreibungen sind kompetent und es ist alles dabei was man an Kartenmaterial braucht. Wer abseits der vorgeschlagenen Routen auch Erkundigungen machen möchte, braucht nur dann Zusatzkarten. Wer sich aber strikt an den Routenverlauf hält, also von München nach Verona fährt - der kommt mit diesem Buch sehr gut zu recht.

Ich habe viele Leute getroffen, die diese Buch dabei hatten, aber bisher noch keine Rezension gelesen.

Ich empfehle das Buch für alle Tourenbiker die wenig Gepäck dabei haben wollen und sich genau an die Route halten. Auch die Beschreibungen der Orte und Sehenswürdigkeiten kommt nicht zu kurz und im Hinteren Abschnitt gibt es auch eine Auflistung der Übernachtungsmöglichkeiten. Wer unterwegs sich viel ansehen will, sollte die Etappen vielleicht halbieren oder dritteln. Meist sind es um die 50 - 60 Km für eine Tagestour und da kommt das Schauen zu kurz wenn man noch die Höhenmeter zum Brenner bewältigen muss.

Ansonsten empfehlenswert - macht Spass und -- fahrts doch mal über den Brenner.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2009
Gutes Buch, ordentlich gestaltet und übersichtlich. Über den Radweg an sich brauch ich nix sagen: Phantastisch. Das Buch, hier erscheinen mir die Tagestouren manchmal ein wenig kurz. Außerdem würde ich über den Brenner nunmehr die Alte Römerstraße vorziehen. Ach ja, und vor Verona bitte allergenauestens beachten. Ich hab mich da vertan, und wir landeten auf der Tangenziale, was übelste Hupkonzerte provozierte. Hier sollte die Beschreibung etwas genauer sein.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2010
Ein Radreiseführer der keine Wünsche offen läßt. Wer mit dem Rad über die Alpen, sprich Brenner, will ist mit diesem Radführer bestens bedient. Sehr ausführliche Routenbeschreibung, gutes Kartenmaterial und weitere Tipps sowie Unterkunftsadressen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden