find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
13
4,5 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:24,50 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Juni 2010
Als Laura Méritt (die Übersetzerin, eine total spritzige, witzige und intelligente Persönlichkeit - die übrigens "den erotischen Salon", einen Kaufladen und Forum in Berlin betreibt) auf uns zukam und das Buch vorstellen wollte zwecks einem Inserat, da dachte ich schon: ach ne, noch so ein Buch über Tantra.... da will schon wieder jemand auf den Zug aufspringen und das eh schon stark überstrapazierte Thema zum Gelddrucken nutzen.... nee, lass mal stecken hab ich mir gesagt. Dann gab es die ersten Auszüge aus dem Buch und die haben mich neugierig gemacht.

Irgend wann haben wir dann vom Verlag ein druckfrisches Exemplar bekommen, das lag dann einige Zeit auf meinem Schreibtisch und staubte vor sich hin bis ich es eines Tages mal anfing es zu lesen. Beim Vorwort war ich auf einen Schlag hell wach und wußte: da weiß jemand, wovon sie/er redet....

" Komm an den Rand, sagte sie. Nein, ich werde fallen. Komm an den Rand. Nein, es ist zu hoch. Komm an den Rand. Ich kam. Sie schubste mich und ich flog..." Wow! Präziser geht es nicht.

Kein heiliges bla bla, kein lauwarmer Sing-Sang, nichts von alledem, wie sich viele Menschen das Tantra gerne zurecht biegen wollen. Kernig, spritzig, frech und sehr, sehr unterhaltsam.... ohne den Blick für das Wesentliche zu verlieren. Da werden z.B. alte tantrische Atem- und Meditationstechniken mal eben schnell mit einem Quicki oder einer SM-Passiance verbunden und zwar so fließend, dass das Ganze als komplette Symphonie rüber kommt.

Fazit: ein herzerfrischendes Buch über Tantra, das sich sehr wohltuend vom Üblichen abhebt und sehr viel Humor und somit Entspannung in die Thematik bringt. Es ist (wie vom Titel her nicht anders zu erwarten) stark auf das Sexuelle fokussiert, aber für "die anderen" Bereiche des Tantra gibt es nun wahrlich genügend Literatur am Markt. Ich kann sagen: top, äußerst lesenswert!

Amano
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2013
Das Buch gefällt mir sehr gut!
Die Autorin schreibt offen und authentisch nicht nur über ihren eigenen Werdegang, sondern auch über das, was sie in unzähligen Seminaren und Workshops gelernt und erfahren hat. Und natürlich auch anderswo.
Dabei hat sie offensichtlich auch in ihrem Erleben die gleiche Offenheit an den Tag gelegt und hat - wie sie schreibt - so ziemlich alles mal ausprobiert, was es an sexuellen Erfahrungen zu machen gibt.
Durch diese nicht wertende Offenheit kann ich für mich selbst nachempfinden, was ich davon halte und was nicht. Das gefällt mir sehr gut. Ich kann das Buch daher für alle, die sich mit Tantra speziell oder mit ihrem Leben in ihrer eigenen Sexualität ganz allgemein auseinander setzen wollen nur wärmstens empfehlen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 23. Oktober 2014
Barbara Carrellas ist Sexlehrerin, Theaterkünstlerin und Mitgebründerin von „Erotic Awaking“, einer Workshop-Serie, ist Autorin von „Luxurios Loving: Tantric Inspirations for Passion and Pleasure.“ Kurz um: Sie ist Expertin auf dem Gebiet Sex und Tantra. Dies macht es ihr möglich, äußerst humorvol mit allen Vorurteilen über Tantra aufzuräumen. Mit viel Witz und Humor beschreibt sie die verschiedenen heilenden Aspekte von Sexualität, unterstreicht deren spirituelle Wirkung und zeigt, wie die erotischen Energien entfaltet werden können. Mit ihrem ganzheitlichen Ansatz wendet sie sich an alle, die Spaß an einer alltäglichen Ekstase haben, egal ob hetero, bi, homo oder lesbisch. Am Anhang enthält dieses Buch einen umfassenden Serviceteil mit zahlreichen Adressen von Workshop-Veranstaltern, Sexlehrerinnen und Sexparties in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2013
einerseits hat dieses Buch viele praktische Tipps und Übungen, die jeder einfach in sein Leben integrieren kann. Doch ist die Art und Weise der Formulierungen sehr gewöhnungsbedürftig. Barbara Carrellas schreibt über ihr Leben und wie sie als Prosituierte zu Tantra kam. Aus diesem Blickpunkt ist ihre Geschichte auch gut nachzuvollziehen, doch hat es manchmal sehr wenig mit einer tantrischen Haltung zu tun.
Im Großen und Ganzen ein gutes Werk. Anfänger sollten sich aber dennoch viele, viele andere Lehrer anhören, lesen und erleben, damit sie sich ihr eigenes Bild schaffen können.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2009
Auch wenn Tantra schon lange eine gewisse Faszination auf mich ausübte - so war ich bisher von den meisten Büchern zum Thema eher enttäuscht. Es hört sich immer alles großartig und verheißend an - war aber für mich irgendwie nie umzusetzen, weil viel zu kompliziert.
Dieses Buch ist nun endlich mal eine "sanfte" Einführung ins Thema. Und die Autorin verspricht auch keine Wunder. Aber wenn man sich auf "Alltägliche Ekstase" einlässt, kann man trotzdem durchaus welche erleben... das beste fand ich übrigens, dass man nicht mal den Partner oder die Partnerin überzeugen muss, mitzumachen. Sondern man kann genauso gut auch erst mal alleine loslegen. Darauf wäre ich vorher nie gekommen.
Und zu guter Letzt sind übrigens auch die Geschichten der Autorin, die von verschiedensten tantrischen Erlebnissen berichtet, durchaus anregend...
Ein Ratgeber, den ich nur empfehlen kann. Vor allem denjenigen, denen Tantra bisher immer zu esoterisch abhoben oder unrealistisch erschien. Es braucht tatsächlich nur ein wenig Übung und etwas Phantasie.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2010
Ich habe inzwischen doch schon einige Bücher über Tantra gelesen. Das Buch von Barbara Carrellas ist so erfrischend anders, herzhaft, authentisch, sofort anwendbar für sich selber mit dem Partner / der Partnerin, dass es unter all den mir bekannten (Neo-)Tantra-Büchern einen einsamen Spitzenplatz einnimmt. Das Buch ist eine echte Bereicherung für alle aufgeschlossenen, lebenszugewandten Menschen. Danke Barbara!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2011
Beim Begriff "Tantra" drängen sich Assoziationen von langen Bärten, Wallegewändern und indischen Tempelgesängen auf. Weniger weltfremd präsentiert sich Barbara Carrellas' Werk, das im US-Original treffender "Urban Tantra" heißt.
"Alltägliche Ekstase" ist weniger als Ratgeber gedacht, sondern eher als eine Art Tantra-Anleitung für die Coffee-to-Go-Generation. Leicht umsetzbare Tipps, die auch in einen vollgestopften Terminkalender passen, sollen den sexuellen Horizont des Lesers erweitern.
Die Autorin, eine Mitstreiterin der Sex-Aktivistin Annie Sprinkle, bleibt stets witzig und selbstironisch - etwa wenn sie empfiehlt, die optimale Berührungsintensität an seinem Haustier zu ermitteln ("Wenn du es richtig machst, streichen sie um dich herum und betteln nach mehr!").
Ob sich mit dem Ratgeber Orgasmen auf offener Straße beim Spazierengehen (wie die Autorin berichtet) erzielen lassen, konnte in der kurzen Recherchezeit des Feigenblatt-Teams nicht ermittelt werden - Wortwitz und kreative Ideen machen das Werk auf jeden Fall zur amüsanten Lektüre.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2009
'Es gibt äußerst wenige Bücher über Tantra, die wirklich herausragend sind. Barbara Carrellas hat eines geschrieben, das herzerwärmend ist. . . ehrlich, menschlich, voller tiefer Einsichten und für alle Geschlechter. Hier kann ich über Tantra lachen und Tantra lieben, immer wieder! Schön auch, dass die Übersetzung von einer deutschen Sex- und Lachexpertin erfolgte, die in der Materie steckt und mit ihrer direkten Art ansteckt! '
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2009
Normalerweise mache ich einen riesigen Bogen um alles was mit Tantra zu tun hat oder in die esoterische Richtung geht, aber hier muß ich sagen, habe ich sehr viel Freude beim Lesen gehabt und auch noch eine Menge nützliche Tipps bekommen, die mein Leben bestimmt bereichern werden. Ein Glück, dass man Freunde hat, die einen manchmal ein bißchen über den eigenen engen Horizont hinaushelfen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2009
Dieses Tantrabuch beginnt mit einer Beschreibung eines professionellen Lapdances in einer Nachtbar als einer göttlichen sexuellen Erfahrung und macht neugierig auf eine andere Definition von Ekstase. Mit Witz und Humor bleibt hier der Sex bodenständig, real, schießt nicht aus dem Körper hinaus ins Nirwana... und was noch viel besser ist, diese Rituale machen Spaß.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden