flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
5

am 18. Februar 2014
Alles gut, schöne gestaltung schöne erklärungen. Gutes buch für schmuckbastler mit wenig erfahrungen im arbeiten mit fimo und schon einige erfahrungen im schmuckbasteln selbst.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Juli 2014
Das Buch gibt sehr viel Anregungen für Fimo Schmuckstücke.
Sehr gut beschrieben. Im hinteren Teil des Buches befindet sich sogar eine Farbmischtabelle.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Januar 2014
sehr schöne Anregungen und Ideen. Alles haarklein erklärt und mit sehr viel Fotos gut nachvollziehbar. Tolle Tipps. Kann ich nur empfehlen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Dezember 2013
Ganz toll bebildertes Buch mit gut beschriebenen Techniken und vielen Tipps. Absolut empfehlenswert für jeden, der schon etwas Erfahrung mit Clay hat und auf der Suche nach neuen Ideen und Möglichkeiten ist.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Dezember 2015
Mokune Gane, die Autorin nennt es Prägetechnik, hat ihren Ursprung in einer alten japanischen Schmiedetechnik, bei der Metallschichten durchtrennt werden, so dass ein Muster wie eine Holzmaserung entsteht. In den 1970er Jahren wurde diese Technik auch in der Schmuckherstellung mit Clay weiterentwickelt.
Julie Picarello perfektionierte die Kombination aus Polymerclay und Metall in Mixed Media Technik.
In ihrem Buch widmet sie sich ausschließlich diesem Thema.
Sie beginnt mit den Grundkenntnissen, Zubehör, Werkzeug und Bearbeitung in gekürzter Form und verweist auf andere Bücher über allgemeine Grundlagen. Dagegen beschreibt sie das Mischen von Farben ausführlich. In zahlreichen Mischtabellen zeigt die Künstlerin Farbkombinationen, die die Brillianz ihrer Schmuckstücke ausmachen.
Im anschließenden Kapitel beschreibt sie in zahlreichen Schritt für Schritt Anleitungen die Prägetechnik im Allgemeinen, die Bearbeitung und das Formen von Schmuckelementen.
Im Kapitel „Schmuckprojekte“ werden 6 Schmuckstücke (Ketten, Ohrringe, Anhänger) vom Farbvorschlag bis zum Zusammenbau in detaillierten Fotos und Texten vorgestellt. Die Fertigstellung wird von nützlichen Tipps begleitet.
Das Buch endet mit Bezugsquellen, Tricks und Tipps und einem Glossar.
Fazit
Für fortgeschrittene „Fimokünstler“ ist das Buch sehr empfehlenswert. Der Schmuck von Julie Picarello lebt von seiner leuchtenden Farbzusammenstellung und seinen ungewöhnlichen Formen. Der Reiz der Prägetechnik besteht im Überraschungseffekt beim Anschneiden der Clayschichten und macht die Objekte zu unverwechselbaren Einzelstücken.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken