find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
17
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
16
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:17,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. März 2014
Einen wichtigen Schatz zur Heilung von Liebe und Sexualität.

Liebe und Sexualität, auch wenn dies wie ein verborgener unbekannter Schatz für viele Menschen ist, birgt in sich eine Kraft und Energie, eine Freude und Leichtigkeit, Kreativität und Lebensfreude die zu entdecken sich - meine Meinung - jeder Mensch ob Frau oder Mann, zur Aufgabe machen sollte... Und hat mich dieses Buch unterstützt. Ein mich tief berührendes Buch <3

Herzlich,
Michèle Pellegrini
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2011
Ein überaus empfehlenswertes Buch für alle, die in der Sexualität mehr Tiefe, mehr Wahrhaftigkeit, mehr Verbindung und letztlich auch mehr Erfüllung erleben wollen.
... und für alle, die bereit sind, sich auf diesem Wege auch ihre inneren Schmerzen, Ängste, Schamgefühle und "eingefahrene Handlungsmuster" anzuschauen. Heilung beginnt mit liebender Annahme.
Dieses Buch hat mir einfach, anhand vieler Beispielgeschichten von Seminarteilnehmern immer wieder die Augen geöffnet über mich selbst. Ich habe immer nur ein oder zwei Kapitel lesen können, dann mußt ich's "sacken lassen", aber immer wieder drängt's mich, weiter zu lesen und mehr zu erfahren.
Ich denke, wir "Neuzeitmenschen" haben - aufgrund von Sozialisation, Rollenbildern, Kompensationsmustern, etc. - überwiegend eine ziemlich verdrehte Sexualität. Trobes Buch sollte meines Erachtens nach Baustein grundsätzlicher Aufklärung sein.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 21. Mai 2010
Es ist ein sehr einfühlsames, ein behutsames Buch, das uns dieses Autorenpaar da vorlegt und die vor allem über ihre Seminar-Arbeit bekannt geworden sind, in Punkto, Schock, Scham, Missbrauch, Innere-Kind-Arbeit und Co-Dependency. Man spürt darin, die ganze hohe sensible Empfindsamkeit, mit der Krish und Amana Trobe zu tun haben, ein überaus wertvolles Buch, das die tieferen Zusammenhänge von Sexualität und der oft damit verbundenen Verletzlichkeit in den "Auftrag der Liebe" stellen, die in diesem Kontext grösste Geschenke und Wunder bereit halten kann.

In einer sehr offenen, aufrichtigen und ehrlichen Art und Weise, führen uns dieses Autorenpaar an einen überaus hochemfpindlichen Bereich der Partnerschaft, nämlich wenn Sex in der Liebesbeziehung Verletzungen an die Oberfläche transportieren kann und führen damit etwas weiter, was sie bereits in Vertrauen ist gut, Selbstvertrauen ist besser: Wege aus der Enttäuschungsfalle begonnen haben. Dort ging es vor allem um Ursachen von Misstrauen, Verlust von Vertrauen, der Wunde des Verrats, des Verlassenwerdens oder der Enttäuschung.

Wir erfahren als Leser, die Einschätzung von Sex auf den drei Ebenen, Ebene 1 wo es um Leidenschaft und Erregung geht, Ebene 2 wo wir verletzlicher werden und fühlen, dass wir etwas anderes brauchen als bisher, und schliesslich der Ebene 3, wo wir beim Liebesakt, alles da sein lassen, Liebe als Gefäss das Ängstlichkeit und Unsicherheit da sein lässt.

Die Autoren lassen sowohl persönliche Erfahrungen, als auch Erfahrungen von ihren Teilnehmern in ihr Buch einfliessen, mit denen sie entweder im Seminar oder in einer Einzelsitzung gearbeitet haben. Man bekommt dabei einen sehr intimen Einblick in die persönliche Arbeit, aber eben auch in das Ringen, um die Liebe und dessen was sie bedroht, und der ungeahnten Möglichkeit, wie tief letztendlich die erlebte Sexualität uns selbst mit unserer eigenen Verletzlichkeit oder auch früheren Verletzung in Kontakt bringen kann, was für viele Paarkonstellationen eine Herausforderung bis Überforderung darstellen kann.

Aufgrund der Praxisbeispiele, bekommt man eine "innere Sicherheit", als ob man wieder Vertrauen in die Hand gelegt bekommen würde. Fragen und Antworten wie wir die "Blume der Liebe" nähren können etwa, spricht von den Möglichkeiten über den eigenen Narzissmus hinauszuwachsen um für einen anderen Menschen wirklich präsent zu sein. Das Buch bietet Übungen wie z.B. bewusstes Kommunizieren an, Machtspiele fallen lassen, Abbau von Angst und Stress, die z.T. vom Amerikaner Harville Hendricks übernommen wurden und sich lohnen könnten einfach 'mal auszuprobieren.

Dieses Buch erzählt von der Möglichkeit der Selbstbegegnung, dem Vertrauen, wie "Liebe den Weg zeigen kann", es macht Mut sich den eigenen Verletzungen zu stellen, als eine unausweichliche Aufforderung, letztendlich wieder damit unserem Liebespartner näher zu kommen und damit natürlich auch uns selbst. Sex als Aufforderung zu einer tieferen Intimität. Essentielle Fragen wie, Warum fühle ich nichts? / Wovor laufe ich davon? / Lebe ich meine Sexualität? / Stimmt für mich die Art und Weise wie ich Liebe mache?/ führen uns hin zu etwas Tieferem, dem wir uns stellen wollen.

Als Leser bekommen wir mit wie liebevoll die Trobe's mit ihren Klienten umgehen, aber auch was sich z.B. Frauen von ihren Männern wünschen, der Graben zwischen dem unterschiedlichen Erleben aber auch den unterschiedlichen Ansprüchen und Bedürfnissen, innerhalb der Sexualität zwischen Mann und Frau wird darin offensichtlich sichtbar. Einen "innere Spurensuche" nach der Herkunft unserer Verletzungen, etwa wie "Aus Scham gehen wir im Sex Kompromisse ein / objektiver und subjektiver Sex / wie sich unser regrediertes Kind sich im Sex zeigt / hungriger Penis-hungrige Vagina / sexuelle Zurückweisung / die Angst hinter der Erwartung nicht das zu bekommen was wir wollen / wie Machtkämpfe unser Sexleben vergiften / Verlust der persönlichen Grenzen / einfrieren und dissoziieren früherer Grenzüberschreitungen / empfindsam für uns selbst werden / was Liebe und Vertrauen beschädigt / die Sucht als zweite Geliebte / Illusionen über die Liebe loslassen / wie wir die Blume der Liebe nähren / die sanfte Art des Liebemachens nach Barry Long (Diana Richardson). Barry Long: Sexuelle Liebe auf göttliche Weise / Diana Richardson: Zeit für Liebe: Sex, Intimität und Ekstase in Beziehungen Man könnte sagen, die von Barry Long ursprünglich initierte Methode, wurde später von Diana Richardson weiterentwickelt, was sie heute sehr erfolgreich, in ihren Seminaren gemeinsam mit ihrem Mann vermittelt.

Fazit: Ein überaus kompetentes und einfühlsames Buch, um im verwirrten Land der Paarbeziehung und dessen Verstrickungen wieder ein wenig klar sehen zu können, und der eigenen Verletzlichkeit ins Auge sehen zu können, liegt doch darin letztendlich eine grosse Chance für uns verborgen, uns selbst bedingungslos anzunehmen und zu lieben, ein Geschenk für jede Beziehung. Letztendlich sind es genau diese Geschenke, die dem Autorenpaar die nötige Leidenschaft stiftet um jene Arbeit zu tun, um die wohl so manche Paare , aber auch Single's die sich Unterstützung in ihren Liebesfragen wünschen, mit Dankbarkeit und Wertschätzung für ihren eigenen Weg erforscht haben und gegangen sind.

Zitat des Buches:
"Wenn wir uns für die Liebe entscheiden, wird sie uns führen. Sie ist ein Mysterium mit eigener Dynamik und letztendlich hilft sie uns, nach Hause zu kommen...Liebe bedeutet, unsere zarteste Blume in die Hände eines anderen Menschen zu legen, der in mancher Hinsicht immer ein Fremder sein wird. Um einander zu lieben, müssen wir bereit sein, die Blume des Anderen entgegenzunehmen und zu nähren, als sei sie die kostbarste Gabe der Welt. Unser Fähigkeit, jemanden zu lieben, ist die Prüfung für unsere Reife. Wir sind aufgefordert, achtsamer, sensibler, liebevoller und mitfühlender zu werden."

Tipp: Ein bemerkenswertes Interview mit Amana Trobe ist auf der DVD: Satt & glücklich zu sehen.
0Kommentar| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2011
Für mich ist dieses Buch "Wenn Sex intim wird" die absolute Rettung gewesen. Ich war der Verzweiflung nah und wußte, dass es eine Erklärung für unsere Probleme gibt. In diesem Buch wird sehr deutlich, dass Ängste und Scharmgefühle häufig die Ursache unserer (aller) Konflikte sind, was meistens sehr unklar ist. Die meisten negativen Verhaltens- und Gedankenmuster entstehen in der Kindheit und wollen irgendwann mal an die Oberfläche. Wenn wir sehr eng mit jemandem verbunden sind oder starke Liebe empfinden, kann es zum Thema Sex große Unstimmigkeiten oder Widerstand geben, wo sich letztlich aber Verletzungen o.ä. hinter verbergen.

Also, lasst Euch nicht entmutigen und nicht auf Sprüche ein, wie z.B.: "Typisch Mann", "Typisch Frau", "das ist ja nicht normal" oder richtig böse Äußerungen. Hört auf Euer Bauchgefühl und wenn das etwas anderes sagt, macht auf Euch den Weg. Ein Weg ist dieses Buch!

Das Buch zeigt auch viele Lösungswege auf. Dennoch beschreiben sie auch, dass es viel Zeit und Kraft kostet, unsere Hürden zu überwinden. Das finde ich gut, das alles zu meistern ist, dennoch einige Jahre dauert oder die Beziehung scheitert, weil nicht genug Liebe vorhanden ist.

Es geht mir richtig gut, denn es beruhigt mich ungemein. Trotzdem sagt es mir, dass beide an sich arbeiten "müssen", um für ihr Leben und die gemeinsame Beziehung mehr Lebensqualität zu bekommen.

Wenn es Dein Buch ist, dann findest Du es sowieso...
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2009
Auch für eine bereits erfüllte Pertnerschaft kann dieses Buch neue Aspekte bringen und eine neue Tiefe hervorrufen. Es bringt typische Begegnungsvermeidungsstrategien liebevoll auf den Punkt und wie es möglich ist, sich daraus zu befreien.
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2009
meiner meinung nach ist dieses buch ein absolutes "muß"für paare!!!
ich habe bereits ein paar bücher zu diesem thema gelesen und keines bringt es so auf den punkt wie dieses! vielen dank!
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2010
Aber, es steht bei mir schon seit ca. 2 Jahren fast ungelesen im Schrank.
Es ist für mich wie ein Orakelbuch, ab und zu schlage ich mal eine Seite auf
und finde genau an der aufgeschlagenen Seite einen Absatz, die treffsicher und
sehr interessant ist.
Aber so durchgelesen habe ich es noch nicht !
Aufgrund der wenigen Absätze, die ich gelesen habe, kann und muss ich es weiter empfehlen !
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2010
Ich muss hier korrigieren, dass dieses Buch auch der absolute Wegweiser ist für Singels, vor allem für die, die es einfach nicht begreifen oder verstehen wieso sie keine langen Bindungen eingehen können bzw. kaum eine Beziehung angefangen hat wieder zu Ende ist. Das Buch ist nicht nur psychologisch sehr korrekt sondern viel spiritueller und tiefgehender als alle anderen "Beziehungs-Ratgeber" bzw. "Sex-Ratgeber", die ich jemals in den Händen hatte. Ich kann nur eins sagen: Kaufen! Lesen! und Bewusstwerden! Es bringt einen wieder zu einem selbst und hilft einem wirklich sich zu öffnen und den Partner mit anderen Augen wahrzunehmen!

Ein absolutes muss für Singles sowie langjährige Partnerschaften!
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2008
Sehr schön an diesem Buch finde ich, das sich die Autoren mit einbeziehen, aus Ihrem Leben UND den Erfahrungen mit Ihren Klienten berichten. Ich konnte mich bzw. mein Verhalten an vielen Stellen wiedererkennen, was nicht unbedingt angenehm ist. Doch die Beiden, machen es in ihrer Art des Schreibens, einem leicht sich nicht zu bewerten. Da sie sehr wertfrei, sachlich, den Zusammenhang erklären bzw. darstellen.
Selten ist mir bis dato ein Buch begegnet, das mich auf allen Ebenen so berührt, mir die Augen für mein Verhalten und auch das meines Partners öffnet.

Lesen, Verstehen, Lernen, Verständnis, Annehmen, Wandlung, Liebe

Schade das wir Menschen immer erst einen gewissen Leidensdruck brauchen, um uns auf den Weg zu machen.

Dieses Buch ist eine Anleitung zum Lieben lernen. Das was wir in unserem Leben diesbezüglich nie gelernt haben, können wir hier lernen!!

Es ist absolut wunderbar und bereichert mich sehr!
0Kommentar| 70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2014
Dieses Buch ist empfehlenswert für alle, die intensiv an ihrer Partnerschaft arbeiten wollen. Es ist mit großer Kompetenz und viel Einfühlungsvermögen geschrieben und zeigt genau die Stolpersteine auf, die sich in einer langfristigen, intimen Partnerschaft ergeben. Es werden viele Beispiele genannt, in denen man sich selbst wiederfinden kann und auch Lösungswege aufgezeigt, wie man gemeinsam mit dem Partner an den eigenen "Baustellen" arbeiten kann.
Sehr gutes Buch!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden