Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Dezember 2012
Das Titelbild mit dem Hufeisenmagnet an einer Schnur wirkt ansprechend. Dabei ist ein Hufeisenmagnet im Prinzip nichts anderes, als ein gebogener Stabmagnet.

In diesem Band fasst der Autor vieles Zusammen, was er bereits in früheren Büchern progagierte. Er macht dies mit einigen Übertreibungen und nutzt lieber die Trompete, als die Harfe, doch letztlich verfolgt er einen interessanten Ansatz:

Über die Fachlichkeit hinaus regt er an, durch Positionierung (anders sein), Inszenierung (interessant sein) und Profilierung (catwalk auf dem Bildungsmarkt) das persönliche Marketing zu perfektionieren.

Wesentliche Aspekte wie Alleinstellungsmerkmale erarbeiten, Referenzen nutzen und Kooperationen anstreben werden schlüssig aufgearbeitet.

Was hat dies mit dem Eingangs gewählten Symbol zu tun? Ein Hufeisenmagnet zeichnet sich schliesslich durch ein annähernd homogenes Magnetfeld im Inneren aus. Dies hat der Autor mit diesem Buch erreicht und darum empfehle ich es allen Trainern und Coachs, die Verbesserungspotentiale für ihr Bildungsmarketing entdecken möchten.

Vier statt fünft Sterne gebe ich, weil das für die Profilierung zunehmend wichtige Thema Social Media –siehe eigene Erfahrungen mit dem Blog vielstoffwenigzeit.wordpress.com in diesem Band zu kurz kommt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2009
Es wurde höchste Zeit für ein solches Buch! Viel zu viele Coaches sehen sich immer noch als "schweigenden Berufsstand", bei dem es reicht, ein Schildchen an der Tür zu haben, um von den Klienten gefunden zu werden. Das ist definitiv falsch. Wer als Berater gut im Geschäft sein will, hat vor allem zwei Aufgaben, die ihm dieses Buch lehrt:

Erstens muss er herausfinden, was ihn von anderen unterschiedet und somit für die Klienten und für den Markt interessant macht. Er braucht ein Profil.

Und zweitens muss er seine Kunden wissen lassen, dass es ihn gibt - also seine Qualität über die Medien und andere Öffentlichkeitswege kommunizieren.

Das Buch ist flott geschrieben, auch wenn nicht alle Ansätze neu und überraschend sind. Einiges wurde aus anderen Bereichen aufs Coaching übertragen, aber ist deshalb nicht weniger richtig und wichtig.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2007
Das Buch ist eine gut strukturierte Unterstützung für jeden Coach. Die Darstellung ist anschaulich und die Themen sind fundliert dargestellt. Der Autor fordert den Leser zu einer bewussten und durchaus kritischen Auseinandersetzung mit dem eigenen Marktsegment auf und gibt dann sehr gut illustrierte Unterstützung bei der Umsetzung des eigenen Markenauftritts mit vielen paraktischen Beispielen.

Dieses Werk ist wirklich eine Empfehlung wert.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2007
Giso Weyand behandelt dieses Thema hervorragend praktisch und gibt viele anschauliche Beispiele, die zur Nachahmung einladen. Es wird greifbar, wie man sich als Coach (Trainer/Berater) in seiner Einzigartigkeit wirkungsvoll und attraktiv präsentieren kann. Wer nach einem geeigneten Coach sucht, will erkennen können, wo genau die Kompetenz des Coachs liegt und mit was für einem Mensch er es zu tun hat. Setzt ein Coach Giso Weyands Hinweise um, wird er für seinen potentiellen Kunden greifbar und ist einem Auftrag schon ein Stück näher.

Mein Tipp für jeden Trainer, Berater und Coach: dieses Buch unbedingt lesen, durcharbeiten und umsetzen!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2007
Wie "Stecknadeln im Heuhaufen" schlummern viele Coaches relativ anonym in der unübersichtlichen, nicht differenzierten Coachlandschaft vor sich hin,

ohne dass sich deren individuelles und vielfach einzigartiges Profil bei der anvisierten Zielgruppe für ihn wertschöpfend offenbaren kann.

Giso Weyand zeigt mit seinem Buch die strategisch elementar wichtigen Marketinginstrumente für einen abgrenzenden und alleinstellenden Marktauftritt eines Coaches auf.

Sein aus meiner Sicht einzigartiges neues Buch ist wie immer "spannend" und "temporeich" mit viel Substanz geschrieben. Alle Inhalte sind sofort in die Praxis umsetzbar!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2007
Nicht nur für Coaches, sondern auch für Trainer und Berater gilt: Lesen, nachdenken, schnellstmöglich umsetzen. Es gibt am Markt zur Zeit keinen Ratgeber, der plastischer und praxisgerechter erklärt, wie Sog-Marketing funktioniert und wie es jeder auf sein eigenes Geschäft umsetzen kann. Uneingeschränkt empfehlenswert - nicht nur für Coaches!
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 20. März 2007
Wie findet man als Kunde den passenden Coach? Dass das ein Problem ist, wird mir von neuen Klienten immer wieder bestätigt. Giso Weyand beginnt sein neues Buch mit einigen Fallgeschichten, die dieses Problem auch für die Leser nachvollziehbar machen. Daraus wird klar: Marketing nützt beiden Seiten, dem Coach ebenso wie dem Interessenten.

Wie schon in seinem Buch '"Allein erfolgreich -' Die Einzelkämpfermarke"' stehen die drei Elemente

- Positionierung '- anders sein

- Inszenierung '- spannend sein

- Profilierung -' bekannt werden

im Mittelpunkt des Buches. Wer das erstgenannte Buch kennt, findet einige Wiederholungen. Diese kann man als willkommene Gedächtnisauffrischungen betrachten. Insgesamt geht dieses Buch wesentlich weiter. Es enthält detaillierte Beispiele von Coaches verschiedener Richtungen sowie Interviews mit zwei Branchengrößen und ausführliche Leitfäden für die Themen Positionierung, Inszenierung und Profilierung mit ihren jeweiligen Unterthemen.

Besonders gut hat mir das Kapitel über den Internetauftritt gefallen. Dafür wurde eigens eine Internetseite für den fiktiven Coach Louis Ludewig konstruiert, die das Gesagte am praktischen Beispiel veranschaulicht.

Dass die Bekanntheit eines Coaches durch Buch- und sonstige Veröffentlichungen entscheidend gefördert wird, kann ich voll und ganz bestätigen. Das Interview mit dem Programmleiter eines renommierten Verlages gibt dem angehenden Buchautor wichtige Informationen aus erster Hand, worauf es ankommt.

Marketing ist für viele Coaches leider immer noch ein Fremdwort, weil zu einseitig auf die fachliche Qualifikation gesetzt wird. Dieses Buch hilft Coaches, ein neues Verhältnis zu Marketing zu gewinnen und konkrete Schritte für die Verbesserung der eigenen Marktsituation zu tun.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Als Impulsgeberin für unternehmerischen Erfolg und Beraterin für Einzelunternehmer/innen bin ich immer auf der Suche nach Anregungen für meine Kunden. Dabei kam ich auch am Titel dieses Buches nicht vorbei. Ich habe es in einem Zug durchgelesen und dabei bereits erste Impulse für mich selber erhalten.

Giso Weyand hat ein anspruchsvolles Arbeits- und Anregungsbuch geschrieben und und erfüllt sein Versprechen, einen Marketingratgeber für die eher das Licht der Öffentlichkeit scheuenden Coaches zu bieten. Es nimmt seine Leser/innen '- und das können auch Berater und Trainer sein -' an der Hand und gibt Ihnen hilfreiche Anregungen, zahlreiche Checklisten und konkrete Beispiele, damit das beschriebene Vorgehen für das eigene Angebot umgesetzt werden kann.

Die Lektüre hat meinen eigenen Beratungsansatz erweitert und für mich selber bereits erste Früchte getragen. Durch die Frage "'Was geben Sie Ihren Kunden ganz nebenbei...?" sind mir einige Dinge bewusst geworden, die ich in nächster Zeit als Angebote nach Außen bringen werde :-)
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Als ich dieses zweite Marketingbuch von Giso Weyand in die Hand bekam, war ich gespannt: Wird es hier wohl noch etwas Neues geben, oder hat er das Bekannte lediglich neu aufbereitet? Und ich war überrascht, dass Sog-Marketing für Coaches" ein ganz neues Werk ist. Seine Kernthemen anders sein, spannend sein, bekannt werden" greift der Autor zwar wieder auf, geht jedoch tiefer und weiter als in seinem vorherigen Buch, dem Praxisleitfaden "Allein erfolgreich - Die Einzelkämpfermarke".

Text und Beispiele sind zwar für Coaches geschrieben, als Beraterin konnte ich dennoch wichtige Impulse bekommen.

So enthält es die Beschreibung der wichtigsten Marketinginstrumente - lebendig, klar und interessant geschrieben. Beispiele und Anleitungen ermöglichen die sofortige Umsetzung.

Er zeigt, wie ich meine Andersartigkeit erkenne und vor allem kommuniziere, mich in Szene setze, ohne über die Stränge zu schlagen, wie ich bekannter werde und damit einen solchen Sog entwickle, dass die Kunden von sich aus auf mich zukommen.

Am Schluss des Buchs senkte sich meine Stimmung allerdings kurzzeitig : Es ist anspruchsvoller Arbeit, diese Dinge umzusetzen! Doch das gehört wohl dazu.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2007
Um einen Weg heraus aus dem dichten Wald der Berater und Coaches zu finden und im Licht der Kundenwahrnehmung zu stehen, ist dieses Buch Gold wert. Wer sich die Neukundengewinnung wirklich nachhaltig erleichtern will, wird nicht drum herum kommen, es mehrmals zu lesen und die Empfehlungen zu beherzigen.

Patentrezepte bietet Giso Weyand nicht. Es geht vielmehr darum, ausdauernd seine Hausaufgaben zu machen. Aber das ist ja schon der erste Punkt: Woher soll man wissen, was überhaupt die Hausaufgaben sind? Hier gibt ein wirklicher Experte kompetenten Rat. Dass dieser Rat auch noch spannend und unterhaltsam verpackt ist, mit interessanten Gastbeiträgen und konkreten Fallbeispielen, macht das Buch noch lesenswerter.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken