Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
8
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Broschiert|Ändern
Preis:15,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. September 2007
...dieses Buch ist seit dreißig Jahren mit Unterbrechungen in meinem Bücherschrank. Habe es dreimal verliehen und nicht wiederbekommen, was dafür spricht, dass es für jeden Küchenmeister ein Muß ist, es zu besitzen und zu lesen. Immer wieder. Ich möchte dieses Buch nicht missen!!! Es hat meine Haltung in vielen Dingen geprägt und ich bin dankbar dafür.
Weitab davon, jemals vollkommen erleuchtet zu sein, rate ich in aller Heiterkeit:
Lesen und immer wieder lesen und das annehmen, wovon man spürt: Das ist es für mich!
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2007
Das Buch enthaelt sowohl eine Uebersetzung von Dogen Zenjis (1200-1253) Werk "Tenzokyokun", in der er die Bedeutung des Kochens fuer das Leben im Zenkloster erklaert, als auch einen ausfuehrlichen Kommentar von Uchiyama Roshi, der Dogens Worte auf unseren Alltag bezieht.

Besonders beeindruckend ist die Schilderung von Dogens Begegnung mit zwei aelteren Koechen in China, die ihm die Augen dafuer oeffnen, dass Zen nicht Theorie sondern Praxis ist. Im englischen Sprachraum (veroeffentlicht als "How to cook your life") schon lange ein Standardwerk. Jetzt endlich wieder auch auf Deutsch erhaeltlich.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2009
Zen für Küche und Leben: Kommentare zu Zen-Meister Dogens Tenzo Kyokun - Anweisungen für den Koch(103 Seiten)

Das Buch gibt, nach einer Einleitung, im ersten Teil die "Anweisungen für den Koch" des Zen-Meisters Dogen (1200-1253) wieder. Darin erklärt er detailliert die Aufgaben eines Koches in einem Zen-Kloster und berichtet von einer Begegnung mit einem alten Koch, die er auf seiner Reise von Japan nach China hatte. Dieser erläutert u.A., warum er in der Mittagshitze Pilze trocknet und nicht in der Meditationshalle sitzt.
Zen ist nicht nur eine Sache die auf dem Meditationskissen stattindet sondern auch in den täglichen Verrichtungen, den notwendigen Tätigkeiten unseres Lebens.
In den Kommentaren des Kodo Sawaki Schülers Kosho Uchijama (1912-1998)wird im zweiten Teil der, mitunterverschlüsselt wirkende Text, erläutert und auf das heutige Leben bezogen. Nimm dein Leben an: "Was immer dir begegnet, es ist dein Leben" "Die ganze Welt ist euer Selbst" Dort findet Zen-Praxis statt. In welcher Weise- ist im Text nachzulesen. RMB
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2001
Bereits im 13.Jahrhundert verfaßt, ist diese "Anleitung für den Klosterkoch" heute noch so stimmig und aktuell wie zu den damaligen Zeiten. Meister Dogen (1200-1253), der Verfasser, gilt als Gründer und maßgeblicher Verbreiter des Soto-Zen. Indem das achtsame Verhalten des Küchenmeisters während eines Ablaufs von 24 Stunden dargestellt wird, erschließt sich nicht nur dem Mann des Faches gleichzeitig eines der Geheimnisse des Weges: das beständige achtsame Üben im Augenblick des täglichen Tuns. Sachkundig interpretiert von Koshi Uchiyama Roshi und lesenswert übertragen, bearbeitet und herausgegeben von F.-A. Viallet ist dieses Werk eine Bereicherung für jeden Kundigen sowie eine leicht faßliche Einführung für den Anfänger auf dem Zen-Weg.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2013
Ich hatte erwartet mich inspiriert zu fühlen, aber das ist mir nicht gelungen.
Die wunderbaren Ideen des Zenmeisters werden aus dem Zusammenhang zitiert und wie in einer Art studentischer Abschlussarbeit zusammengefasst erläutert. Wem das gefällt für den ist es das Richtige.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2014
dieses Buch lese ich bestimmt noch mehrere Male. Sich ganz langsam der Weisheit des Inhaltes annähern. Und dann ein wenig Koch sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2011
Dieser Ratgeber oder Kochbuch ist ein Kleinod in der Welt der Kochbücher. Es ist ganz nebenher ein profunder Kulturführer für alle, die mehr über die asiatische Lebensart wissen wollen und dazu spirituell ansprechend. Kann nur empfohlen werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2009
Schlechte Verarbeitung.

Buch zerfällt beim Lesen.

(Ich hatte 2 Exemplare kekauft. Eines zum Verschenken. So ein Buch kann man nicht verschenken.)

Die Anmerjungen am Ende sind verwirrend.
33 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden