Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
4
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Broschiert|Ändern
Preis:9,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

An einer solchen historischen Quelle gibt es selbst eigentlich nichts zu kritisieren, außer dass fast 10 Euro doch ein hoher Preis ist für 59 Seiten Text in großer Schrift und großzügigen Absätzen.
Das Bemerkenswerte am Text ist, dass man einen Einblick gewinnt in das Leben von Angkor im 13. Jahrhundert - aus der einzigen zeitgenössischen Quelle - und dazu noch etwas lernt über die Weltsicht eines Chinesen jener Zeit, denn die Schrift ist vom damaligen chinesischen Gesandten Chou Ta-Kuan verfasst. Dieser zweite Aspekt war für mich sogar der interessantere, erfährt man doch aus dem, was der Reisende aus seinen Beoabachtungen herausgreift und aus dem, was er erzählenswert findet, genauso viel über das damalige China wie über das Kambodscha seiner Zeit.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
... und damit auch wesentlich preisguenstiger als das Buechlein, das einem frueher als einzige Quelle zu diesem Thema zur Verfuegung stand.

Da ich in letzter Zeit einige Buecher ueber Angkor gelesen habe, z.B. den fantastische Milchozean (Angkor) von Jan Erhard, Leseprobe: Milchozean Leseprobe (Angkor) und auch gerade lese: God King of Angkor: A Novel of Tyranny by Gregory A. Waldron, ist dieses kindle eBuch genau die richtige Ergaenzung, denn es geht intensiv auf die Sitten und Gebraeuche in Ankgor des 13. Jahrhunderts ein...
Gesehen durch die kritischen Augen eines Chinesen, Chou Ta-kuan.
Und mit einem sehr interessanten Vorwort von Paul Pelliot, Asienforscher, geschrieben 1902, das tiefre Einblicke in das Leben dieses Chinesen, dessen eigentlicher Nachname Ts'ao-T'ing I-Min war und der ein ganzes Jahr in Kambodscha verbrachte...
Kaum jemand, der sich fuer diese Materie - Angkor - oder Kambodscha im allgemeinen interessiert, kommt an dieser Quelle vorbei...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2013
Dieses Büchlein war eine nette Ergänzung zu den Reisevorbereitungen nach Kambodscha. Liest sich sehr einfach und schnell und hat mir die lange Flugzeit dorthin angenehm abgekürzt. Macht aber nur Sinn, wenn man für die Geschichte des Landes auch etwas Liebe und Interesse mitbringt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2014
Habe das Buch jemandem geschenkt der sich sehr mit diesem Thema beschäftigt und Land und Leute schon bereist hat.
Ich hoffe es hat gefallen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken