Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-7 von 7 Rezensionen werden angezeigt(4 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 7. Februar 2006
Ein Buch, das jedem die Augen öffnet.
Wir trinken, seitdem wir es gelesen haben, viel mehr und "bewusster" Wasser. Es hat bewirkt, dass wir uns überhaupt mehr mit dem Thema "Wasser" beschäftigen. Vorallem auch mit der Qualität unseres Leitungswassers. Seitdem trinken wir nur noch "Gefiltertes Wasser" - Unserer Familie hat es gesundheitlich sehr viele Vorteile gebracht.
0Kommentar| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Dr. Batmanghelidj propagiert in seinem Buch einen einfachen Lehrsatz: Trinkt mehr Wasser!
Der westliche Mensch habe verlernt sein Durstgefühl wahrzunehmen bzw. vertausche es mit Hunger. Außerdem führe er seinem Organismus Flüssigkeit meist in unangemessener Form zu. Der
Körper reagiere auf den daraus resultierenden Wassermangel mit zum Teil fatalen Folgen, d.h. Unwohlsein und Krankheiten, die ihm weiteren Verlauf dann unzureichend behandelt würden, da man eben den eigentlichen Auslöser, die Dehydration nicht erkennen würde.

Heilung verspricht einfaches Leitungswasser (plus der Zugabe von Salz) in ausreichendem Masse getrunken. Dr. Batmanghelidj ist in seinem Buch davon überzeugt, dass damit Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck, Sodbrennen, Arthrose und Kreuzschmerzen deutlich gelindert, ja sogar dauerhaft geheilt und anderen, wie z.B. Osteoporose und Krebs vorgebeugt würden. Hört sich das nicht sehr unglaubwürdig, ja geradezu paradox an, mit ein paar Gläsern Wasser (plus Salz) pro Tag ohne eine Vielzahl von Krankheiten beschwingt durchs Leben schreiten?
Das Buch gibt dazu die Anleitung, erklärt darüber hinaus, wieso Mineralien lebenswichtig sind und was sonst noch wichtig ist, wenn man gesund werden und bleiben möchte (Bewegung, Sonnenlicht, Gemüse....).

Es ist wohl Allgemeingut, dass jeder erwachsene Mensch 2-3 Liter Flüssigkeit pro Tag benötigt.
Jeder weiß es, aber wer hält sich konsequent daran? Bekannt ist auch, dass beliebte Getränke wie zum Beispiel Kaffee, schwarzer/grüner Tee oder alkoholische Getränke dem Körper eher Wasser entziehen, als ihm zuführen, und auch süße Limonaden keinen richtigen Ersatz darstellen.

Der mittlerweile verstorbene Autor war/ist alles andere als unumstritten, wie man sich natürlich gut vorstellen kann. Hätte er Recht, wäre dies eine Revolution auf dem Gebiet der Medizin. Dr. Batmanghelidj versucht die Zusammenhänge der Funktion von Wasser im Körper medizinisch darzustellen. Um das annähernd zu überprüfen, fehlt mir jedoch einfach das Fachwissen. Plausibel hört sich das meiste an, unabhängige Studien werden aber nicht angeführt. Im Buch sind einige Dankesbriefe von Menschen abgedruckt, die überschwänglich ihre Dankbarkeit über die erfahrenen Heilungen zum Ausdruck bringen

Der Stil des Buches hat mir nicht so gut gefallen, an manchen Stellen schwillt ein fast beschwörender Ton an, die Grundidee ist jedoch sehr bedenkenswert. Ich kann nur jedem raten bei entsprechenden Beschwerden es selber mal auszuprobieren. Wasser hat ja bekanntlicherweise keine Nebenwirkungen. Einen Versuch ist es allemal wert. Ich zumindest habe überraschende Erleichterungen verspürt.

Fazit: Völliger Humbug? Meiner Meinung nach ist da was dran! 4 von 5 Sternen, weil ein Rest Zweifel bleibt.
33 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2009
Das Buch bringt dich wieder an den Anfang zurück. Es müssen nicht immer irgendwelche Pillen sein, die helfen sollen. Einfach Wasser trinken ist auf jeden fall vorbeugend. Am Besten selber lesen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2012
Dieses Buch hat mich dazu motiviert meinen Wasserkonsum genauer zu beobachten und auch zu steigern. Die Grundaussage des Buches kann ich voll und ganz unterstreichen und ich bin froh, es gelesen zu haben. Ein Punkt Abzug von mir, weil manche körperlichen Vorgänge für meine Begriffe zu langwierig beschrieben sind und die konkrete praktische Umsetzung (z. B. wie viele Mineralien, in welcher Mischung...) etwas zu wage ausgeführt ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2016
sehr interessant und vieles was nicht bewusst war und wie man seinen Wasserhaushalt in Zukunft wählt und die Gesundheit fördert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2009
Dieses Buch ist lesenswert für alle, die mehr und alternatives über das Thema Trinken wissen wollen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2013
keine weiteren Wörter - Sternebeurteilung reicht! !!! !!! !!! !!! !!! !!! !!! !!! !!! !!! !!! !!! !!! !!!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden