find Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
7
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Juni 2006
Das Buch "Naturpfade - Spiritualität & Ritualität im Alltag" von Vicky Gabriel und William Anderson erschien im Frühjahr 2005 beim Arun Verlag.

Die meisten Beschreibungen zu diesem Buch wirken vielleicht etwas abschreckend, da man denken könnte es handele sich nur um ein weiteres "Wie-man-am-Besten-Stress-abbauen-kann-Buch". Aber so ist es nicht. Sicher geht es grob gesagt um das Thema "Wie kann ich mit Stress besser im Alltag umgehen", jedoch bietet es eine sehr viel logischere Herangehensweise als viele andere Bücher.

Das Buch fängt mit dem Kapitel "Worum geht es hier eigentlich?" an. Hier wird erstmal klar gemacht, was reell ist und was nicht. Es werden klare Grenzen gezogen und keine "Schönmalerei" betrieben. Nach diesem Kapitel wenden sich die Autoren den Sachen zu, die "abtrennen". Die Probleme werden also bei der Wurzel angepackt und erst einmal dem Leser vor Augen geführt. Im nächsten Kapitel geht es dann schließlich mit dem, was "verbindet" weiter. Angereichert mit allerlei Übungen geben die Autoren hier realistische Möglichkeiten und regen auch zu neuen Denkweisen an. Die letzten drei Kapitel widmen sich der Naturmagie, Naturspiritualität und dem spirituellen Handeln im Alltag. Bei diesen Themen wird genauer auf die Materie eingegangen, Unterschiede dargelegt und natürlich werden auch Vorschläge und Übungen gegeben, damit man sich auch ein bisschen Magie im (oft so stressigen) Alltag bewahren kann. Selbst für nicht-spirituelle Menschen lesenswert, da es den Inhalt des Buches abrundet und zum komplexeren Verstehen beiträgt. Zum Schluss gibt es dann noch "ein paar Worte" mit auf den Weg, wie man die eigene Spiritualität in die (eigene) Welt mit einbringen kann.

Das gesamte Buch ist in einem sehr verständlichen und einfachen Stil gehalten. Eben für den ganz "normalen" Menschen, dem in der Regel die Zeit pro Tag nie ausreicht. Durch die eigenen Erfahrungsberichte im Buch von Vicky Gabriel fühlt man sich verstanden und kann viele Situationen sehr gut nachempfinden. Es stellt sich oft dieses "Oh-ja-das-kenn-ich-auch-Gefühl" ein. Genau so praxisnah wie der Inhalt sind auch die jeweiligen Übungen. Zu diesen braucht man nicht immer unbedingt sehr viel Zeit, Raum oder bestimmte Gerätschaften. Die meisten lassen sich einfach ins tägliche Leben integrieren, z. B. auf der Arbeit, beim Einkaufen oder bei der Fahrt nach Hause. Manche Übungen scheinen auf den ersten Blick auch vielleicht nicht ganz so hilfreich. Aber ich kann Ihnen nur raten: PROBIEREN SIE ALLE AUS! Sie werden überrascht sein, wie sich Ihr Wohlbefinden und Ihre Denkweise ändern werden.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2013
... ist dieses Buch für mich geworden!
Gerade als "normaler vollzeitbeschäftigter" bin ich oft an den Punkt gekommen, wo ich nicht mehr wusste,
wie meine Spiritualität im Alltag einbauen bzw. leben.
Dieses Buch zeigt die größten "Fallen" an (viele davon kenne ich sehr gut), aber auch Lösungsansätze und Vorschläge, die aber (wie in den anderen Büchern der Autorin) viel Raum für eigene Erfahrung und fürs Ausprobieren lassen.
Mir hat das Buch sehr geholfen, die Spiritualität im Alltag angemessen "unterzubringen", und zwar ohne weder total abzuheben noch das Ganze auf ein Minimum zu reduzieren.
Außerdem enthalten: schöne Übungen und Meditationen, die man jederzeit - auch mit wenig Zeit - machen kann.

Für mich eins meiner wertvollsten Bücher: kein hochgestochenes spirituelles Blabla, sondern konkrete Denkanstösse und Vorschläge, Spiritualität im Alltag zu leben. Ohne sich unter Druck zu setzen, ohne Perfektionsdrang, aber mit viel Spaß und Hingabe!
Danke für diese Buch!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2005
Wie schon in den vorhergehenden Büchern gelingt es Vicky Gabriel und ihrem Mann William,
einen völlig undogmatischen Weg in die Natur-Spiritualität aufzuzeigen.
Das Buch macht all denen Mut, die ihren eigenen Weg gehen wollen und sich nicht an starre Rituale und Vorgaben richten möchten.
Die vielen Übungen zeigen Möglichkeiten auf, sich der Spiritualität zu öffnen und diese auch in dem Alltag zu integrieren.
Ein herzliches DANKESCHÖN an Vicky und William! Dieses Buch ist, wie schon die vorhergehenden sehr empfehlenswert!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2006
Wer sich eine Zeitlang in der heimischen Heidenszene bewegt, dem fallen früher oder später zwei supersympathische Menschen auf, die sich durch bescheidene Zurückhaltung kombiniert mit einem riesigen Schatz aus echt gelebtem Praxiswissen auszeichnen (sowie der wohltuenden Abwesenheit üblicher heidnischer Kostümierung ;-)). Vicky und William leben wovon sie reden und schreiben. Und ebenso praxisorientiert und lebbar ist ihr letztes Buch Naturpfade. Die beiden Autoren räumen gewaltig auf mit der Vorstellung, daß spirituelle Menschen ihr halbes Leben in entrückter Verzückung auf einsamen Waldlichtungen verbringen müssen. Sie selbst sind das beste Beispiel dafür daß wahre Naturspiritualität bestens in einem erfüllten Leben zwischen Wäsche Waschen und Hausrenovierung gedeiht.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2006
Wieder ein Buch von Vicky Gabriel, das man haben muss. Ich finde, sie hat eine erfrischende Art einem *den spirituellen Weg* (ich hoffe, ich lehne mich damit nicht aus dem Fenster wegen dem Ausdruck) zu erkären, sie ist bodenständig und herzlich, ich finde mich in ihren Büchern immer wieder, sie zeigt einem den alten Weg, ohne dabei abgehoben zu sein.

Ich habe schon gelesen, dass einige behaupten sie hätte einen erhobenen Zeigefinger, das finde ich gar nicht, sie hält uns einen Spiegel vor und das kann so mancher nicht vertragen. Die wollen lieber etwas von Leuten hören, die viel Geld für Material herausschmeißen, bevor man sich überhaupt bewusst ist, ob dieser Weg der Richtige ist.

Vicky Gabriel und William Anderson sind im deutschsprachigen Raum das Beste, was es zu diesem Thema überhaupt gibt..
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2005
In diesem Buch gelingt es den beiden Autoren erneut, auf eine gut verständliche und interessante Art Informationen zu vermitteln und Wege aufzuzeigen, wie man seinen Alltag für sich selbst bewusster gestalten kann. Dabei beschreiben sie auch mal Perspektiven, die bislang im neuheidnischen Bereich noch eher eine Seltenheit sind. Gut finde ich, dass die beiden deutlich klar machen, dass die Wege des einen nicht immer auch die des anderen sind, und jeder für sich herausfinden muss, was für ihn das Richtige ist. Ein Buch, das ich nur weiterempfehlen kann, sowohl für Anfänger als auch ein Denkanstoß für diejenigen, die sich schon lange mit heidnischen Religionen befassen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2005
Wieder mal ein sehr gutes Werk von V. Gabriel. Allerdings muss ich sagen, wenn ich die Wahl hätte, würde ich immer eher den Alten Pfadt beforzugen, sind in dem Werk Naturpfade doch einige Dinge enthalten, mit denen ich nicht ganz einverstanden bin. Auf jeden Fall ist es lesenswert für Anfänger wie alte Hasen...
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken