Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. August 2009
Wie wird man ein Lehrer, der seine Schüler in die Lage versetzt, Musik zu lernen und zu lieben? Dafür, wie man am besten lehrt und lernt, gibt es sicherlich kein Patentrezept.

"Die Kunst der Musikausbildung" ist daher ein wichtiges Thema, das fast jeden Musiker ein Leben lang begleitet. Mit seinem neuen Buch zeigt der Musiker, Coach und Alleinunterhalter Carl F. Hartmuth Wege zur erfolgreichen Existenz als Musikpädagoge auf. Seiner Meinung nach sind gute Musikpädagogen Mangelware, und so untersucht er, wie sie lehren und den Schüler auf dem Weg zur Musik führen.

Nach einer Einführung über das Berufsbild des Musikpädagogen werden ausführlich Strukturen und Konzepte des Lernens und Lehrens sowie Modelle und Methoden der modernen Musikausbildung dargestellt. Dabei geht es um so wichtige Fragen wie unterschiedliche Lerntypen, Umgang mit Fehlern, Motivation oder Entscheidung zwischen Einzel- und Gruppenunterricht.

Ein ganz wichtiges Thema ist sicherlich die Kunst der Kommunikation im Musikunterricht, in dem der Autor Informationen und Tipps aus seinem umfassenden Erfahrungsschatz als Musiker und Musikpädagoge gibt. Dabei dürfte insbesondere der Text über angewandte Kinesiologie in der Musikausbildung interessant sein.

Abgerundet wird das informative Buch durch Tipps zur Gründung und Führung einer Musikschule sowie Interviews mit hervorragenden Lehrern und ihren Schülern. Der Anhang enthält Kopiervorlagen für die Praxis, Hinweise auf geeignete Literatur und Kontaktadressen sowie ein ausführliches Register.

Mit diesem lesenswerten und informativen Buch hat Carl F. Hartmuth eine längst überfällige Lücke in der Musikliteratur geschlossen. Es ist jedem Profi- und Amateurmusiker zu empfehlen, der auf dem Weg zu einer erfolgreichen Musikausbildung im 21. Jahrhundert einen zuverlässigen Begleiter sucht.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Benötigen sie kundenservice? Hier klicken