Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longSSs17



am 26. Mai 2009
Wer kein Pauschaltourist ist, wer einem tropischen Regenschauer genauso etwas abgewinnen kann wie einem stahlblauen Himmel, wer statt Klischees den wahren Werten auf der Spur ist, der findet mit der Anleitung zum Inselglück" sein wirkliches Glück auf den Seychellen. Glück ist eben mehr also nur eine sanft geschwungene Palme über makellosem weißen Sand. Und wer das nicht glaubt, sollte erst einmal die einfühlsamen Kurzgeschichten lesen. Sie haben mich animiert, keinen drögen Strandurlaub zu machen, sondern diesen einzigartigen Archipel zu durchstreifen - vom Wasserfall bei Port Glaud bis zum Fischgroßhandel in Victoria, von der kleinen Farm in der Anse Forbans bis hin zur kaum bekannten Nordostküste von La Digue. Die Anleitung zum Inselglück" ist kein Reiseführer sondern ein Reise-Verführer und verführt einfach dazu, sich bedingungslos auf eine fremde Welt einzulassen. Dazu gehören natürlich auch Termiten und schlitzohrige Einheimische, ebenso wie Tropen-Phlegma" und eine gespaltene Einstellung zum Thema Müllentsorgung. Doch mit einer guten Mischung aus Insider-Kenntnis und außergewöhnlichem Detailwissen, mit der Schilderung des alltäglichen Insellebens durch die Brille der Seychellen gesehen sowie mit der richtigen Portion Humor weist einem dieses Buch den Weg durch diese einzigartige Inselwelt. Fazit: Nichts für Nullachtfünfzehn-Touristen, doch für all jene, die ihr persönliches Inselglück finden wollen und finden werden...
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2011
Das Buch Inselglück" von Dr Heike Mallad ist für mich weitaus mehr als ein Reiseführer über die Seychellen. Ein Reiseführer beschreibt nur die Sehenswürdigkeiten eines Landes, um dem Besucher Tipps zu vermitteln, was er während eines Besuches in dem betreffenden Land anschauen sollte.

Das Buch beschreibt auf sehr kurzweilig,e amüsante und spritzige Weise das wahre Leben auf den Seychellen, blickt hinter die Kulissen des Inselparadieses und lässt weder die kleinen und großen Schwächen der Inselbewohner, noch die einmalige Schönheit dieses Landes aus.

Ich selbst bin mit den Seychellen aufs Engste verbunden, da ich seit 29 Jahren mit einer Seychelloise verheiratet bin. So waren wir schon viele Male in unserer zweiten Heimat und ich kann daher sehr gut beurteilen, wie genau die Autorin die Charaktere der Einwohner und das tägliche Leben - abseits des Tourismus beschreibt Und das alles niemals langweilig sondern spannend und mit viel Gefühl und Verständnis für die Menschen dort.

Ein Buch, das man beim Lesen so schnell nicht zuschlägt - bis es zu Ende ist. Und dass man bestimmt nicht nur einmal liest.

Sehr zu empfehlen, nicht nur für Seychellen-Insider sondern für alle, die dieses Inselparadies auch außerhalb der Tourismuspfade kennenlernen möchten.

Volker W., Dillingen

Auch meine Frau möchte hierzu etwas schreiben:

Jede Seite des Buches ist für mich ein Genuss und erinnert mich an meine schöne Heimat! Und beim Lesen bin ich immer mitten im Geschehen! Vielen Dank für dieses Erlebnis liebe Frau Dr. Mallad!

Marise W., Dillingen
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2009
Wir besitzen bereits die erste Auflage, deren Lektüre uns die Seychellen näher gebracht hat.
Von der Neugier getrieben die neuen Kapitel zu lesen (wenn wir uns nicht verzählt haben 18 an der Zahl), wollen wir uns für den nächsten Aufenthalt auf einen aktuellen Stand bringen und neue Geheimtipps bekommen, die sonst in keinem Reiseführer stehen.
Auch diesmal hat uns der offene Umgang mit kritischen Perspektiven des Paradieses, wie Seegras zu bestimmten Jahreszeiten , begeistert, welches unter anderem den Unterschied zu der sonst üblichen verherrlichenden Literatur im Reisesegment ausmacht.
Die beschwingt geschilderten geschichtlichen Hintergünde zur Entdeckung der Inseln mit einem Bogen bis hin zur Gegenwart werden nicht als "dröge" Daten aufgezählt.
Man kann die lokale Küche fast schmecken, die Natur riechen, das Zwitschern der exotischen Vögel hören, man spürt förmlich die Sonne und nimmt virtuell ein Bad im türkisblauen Meer.
Auf diese Weise entführen uns die Geschichten dieses Buches in jedem Kapitel immer wieder in die Inselwelt der Seychellen.
Das Auge wird für die Schönheit der kleinen Dinge geschult und Vieles, was ohne diese Lektüre verborgen geblieben wäre, wird erst hierdurch gesehen.
Aus eigener Erfahrung können wir sagen, das gerade dieser etwas andere Reiseführer den Blick für die wahren Reize, die Kultur und nicht zuletzt für die Menschen, die diese ausmachen, schärft.

Ute & Uwe Behn
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2012
"Willkommen im Paradies"

Die Seychellen sind für die meisten Menschen wirklich ein paradiesisches Fleckchen Erde: Nicht enden wollende Sandstrände, Palmen und ein kristallklares türkis-schimmerndes Meer.

"Seychellen - Eine Anleitung zum Inselglück" gelingt es Fernweh zu erzeugen auf eine Art wie es handelsübliche Reiseführer nicht können. Es beschreibt die "echte" Insel, das Paradies mit all den alltäglichen Nebenwirkungen. Dieses Buch behandelt nicht nur die touristischen Hotelanlagen mit ihrem All-Inclusive-Angebot und den Pauschalreisen. Heike Mallad gelingt es durch ihre Kurzgeschichten den Leser mit auf eine vielseitige Reise zu nehmen und das wahre (individuelle) Inselglück zu finden.

Die Reise über die Hauptinsel Mahé und den kleineren Nebeninseln entlang an den "ansen" (Buchten) vorbei an Palmen und den satten Farben der Natur ist immer wieder gespickt mit interessanten historischen und kulturellen Geschichten rund um die Seychellen. Der Leser lernt auf eine humor- und liebevolle Weise die "Seychellos" und ihre Kultur kennen und wenn er mag auch die leckeren Köstlichkeiten der Insel - die nebenbei sehr zum Probieren einladen. Selbst die heftigen Regenfälle, die exotischen Tiere oder die manchmal(gerade für europäische Touristen) gewöhnungsbedürftige Lebens- und Arbeitsweise der Inselbewohner machen die Vorstellung einer Reise nur reizvoller - dank der herzlichen Erzählweise der Autorin.

"Seychellen - Eine Anleitung zum Inselglück" ist der perfekte "Reiseführer" für Menschen die selbst die Seychellen erkunden möchten, ohne eine vorgeschriebene Route diktiert zu bekommen. Heike Mallad teilt ihr Wissen über die paradiesische Insel mit viel Witz und Charme ohne zu subjektiv zu sein und "vorwegzunehmen", denn: Es bleibt immer Platz für eigene Erfahrungen und Vorstellungen.

Man bemerkt beim Lesen die Verbundenheit von Heike Mallad zur Insel, den Menschen, der Sprache und Kultur: Das macht Lust zum Koffer packen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2009
Da ich selbst schon einmal in den Genuss kam auf die Seychellen reisen zu dürfen, kann man dieses Buch als perfekte Reiseerinnerung sehen. Ein Buch das aber auch immer mehr Lust auf ein baldiges Comeback zur Insel weckt. Detailliert und poetisch geschrieben birgt, die "Anleitung zum Inselglück" einen Hauch des Geistes der Inseln im Indischen Ozean.
Ob unverwechselbare Plätzchen in der Natur oder die lebendige Kultur der Menschen, der etwas andere Reiseführer lässt keine Fragen offen und hält immer einen nützlichen (und vorallem umsetzbaren) Tipp parat. Weit weg von nüchternen Reiseinformationsheftchen zeigt das "Inselglück" genau den Weg den man doch auf den Seychellen gehen möchte. Entspannt, fern ab von Stress, Arbeit und Ärger einfach nur mit allen Sinnen genießen! Also Augen und Ohren auf, die "Anleitung zum Inselglück" ins Handgepäck und schon während des Fluges beginnt dank des Buches der perfekte Trip ins Glück!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2009
Endlich einmal ein Buch, das hinter die Kulissen aus Palmen und Strand schaut. Obwohl es kein klassischer Reiseführer ist, führt dieses Buch dennoch durch wie ein Wegweiser durch eine fremde Inselwelt. Man lernt nicht nur die schönsten Plätze zum Baden kennen, oder erfährt, wo man guten Fisch, frische Früchte oder tolle Souvenirs kaufen kann - nein, man begreift die Mentalität der Insulaner mit all ihren Facetten oder bekommt auch reinen Wein zum Thema Wetter eingeschenkt. Die Kurzgeschichten lesen sich einfach besser als die üblichen Informationen, da sie trotz der vielen sorgfältig recherchieren Hinweise und geschichtlichen Hintergründe kurzweilig sind. Mir jedenfalls ist so etwas lieber als die üblichen Klischees über die Seychellen, die in den herkömmlichen Prospekten und Reisführern zu finden sind.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2009
Die Autorin spricht mir aus der Seele; Als gebürtige Seychellin frage ich mich an vielen Stellen des Buches, woher sie das alles wissen kann. Muss man doch Einheimischer sein, um solche Beschreibungen und Empfindungen und in dieser Authenzität nachzuvollziehen. Oder hat sie frech Floskeln von den sprüchefreudigen 'locals' übernommen und sie dann mit sprachlich stilistischem Geschick lesegerecht interessant eingesetzt? Dann lese ich ihre treffenden und wahren Kritiken aber auch Belobigungen und ich spüre: Diese Autorin muss in der Tat Erfahrung an der eigenen Haut erlebt haben. Und das ist genau der Grund warum dieses Buch, jedem der sich für die Seychellen interessiert, ein 'Must-Read' sein sollte ' sei es, weil man dort paradiesischen Urlaub verbringen möchte oder weil man glaubt, dort das bisher unerreichte Glück finden zu können. Alle Seychellen-Fans müssen dieses exzellente Werk lesen, solche die es nicht sind, werden es bestimmt!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2009
Die "Anleitung zum Inselglück" ist nicht nur der bessere Reiseführer: Man kann sie überdies befolgen, auch ohne nach den Seychellen zu reisen. Exotische Erfahrungsberichte, bewegend geschilderte Erlebnisse und elementar Menschliches zeichnen ein Stück Leben aus einer anderen Welt, die dem Leser doch herzlich nahe kommt. So ist die Lektüre nicht weit von einem echten Reiseerlebnis entfernt. Mit der zweiten Auflage hat die Autorin ihr Panorama der Seychellen nicht nur aktualisiert, sondern auch bunter und dichter ausgemalt und um zahlreiche persönliche Erfahrungen ergänzt. Man folgt auf diese Weise ihrer eigenen Seychellen-Biographie und wünscht sich fast ein Journal, um auf neue Insel-Geschichten nicht bis zur dritten Auflage warten zu müssen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2009
Die neue Auflage von "Seychellen - Eine Anleitung zum Inselglück" gibt genau den richtigen Vorgeschmack für einen Besuch auf die Seychellen. Und wenn man keinen Besuch plant, kann man wenigstens davon träumen. Es war für mich die perfekte Ergänzung zu den herkömmlichen Reiseführern, denn durch die Erzählungen nah am Geschehen bekommt man einen tollen ersten Eindruck von den Inseln und Ihre Bewohner. Zusätzlich wird man mit sehr guten Tips versorgt und die Vorfreude auf eine Reise dorthin wird immens gesteigert. Also für jeden ein "Muss", der sich einen Traum verwirklicht und die Seychellen bereisen will.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2009
Tolle Zweitauflage!!!

Die bereits erwartete Zweitauflage des "Inselglücks" hat uns sehr gefallen. Vorallem der Bezug zur Inselmusik und die kleinen abenteuerlichen Geschichten machen einfach ungeheuer Spass zu lesen. Als direkte Reisetippps zum selbst nachmachen oder nur zum träumen daheim, uns hat die 2. Anleitung zum Inselglück überzeugt und neu inspiriert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden