Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimitedMikeSinger BundesligaLive wint17



am 19. Dezember 2017
Werde es zu Weihnachten verschenken und hab schon mal reingeschaut. Jede Note wird toll erklärt und auf den folgenden Seiten gefestigt. Das sollte meine Tochter hin bekommen. Und für mich war es eine tolle Möglichkeit meine Notenkenntnisse wieder aufzufrischen. Sehr empfehlenswert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. September 2013
Habe schon viele Blockflötenbücher zum Lernen für 4 bis 7 Jährige probiert, aber dieses gefällt mir am Besten und wende ich am liebsten an. Die großen Noten und langsame Lernvorgang erleichtert das Spielen der Flöte perfekt. Da wird jede gelernte Note gut vertieft, da viele Lieder dazu geboten werden. Die Zeichnungen sprechen die Kinder sehr an.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. November 2017
Meine Kinder lieben dieses Buch sehr. Es war eine Buchempfehlung der Schule und wir sind sehr begeistert damit. So kann das Blockflöte Lernen richtig Erfreulich sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Oktober 2014
dieses Buch wird bei uns im Kindergarten zum Flöte lernen benutzt, es ist ein leicht verständlicher Aufbau, sehr schön für Kinder daraus zu lernen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. August 2012
Mein Sohn hat die Bücher von Richard Voss als Unterrichtsbücher im Flötenunterricht, aus Jux hab ich mir den ersten Band geschnappt und meine eigenen Flötenkentnisse damit aufgefrischt. Super! Wenn man nicht komplett unbeleckt ist, hat man das Buch in einem kurzen Nachmittag als Erwachsener durch und kann die meisten einfachen Stücke locker spielen. Der 2. Band ist komplexer, aber immer noch super eingängig. Die Kinder brauchten ein halbes Unterrichtsjahr für den Stoff, aber wenn man von Null anfängt, geht's halt langsamer, aber danach konnten alle solide Notenlesen und gut spielen. Wir bleiben bei Voss!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Januar 2008
"Meine lustige Blockflöte" ist eine sehr gut aufgebaute Schule für jüngere Kinder ab ca 4-5 Jahren. Es geht in ganz kleinen Schritten vorwärts und gibt viele Übungen zu jedem neuen Ton.
Gerade wenn man mit jüngeren Kindergartenkindern das Flöten beginnt, gibt es kaum eine Alternative zu diesem Buch.
Toll ist auch, dass es das Buch in zwei Ausgaben, nämlich für die deutsche und die barocke Griffweise gibt.

Für ältere Kinder (Grundschule) ist es vielleicht etwas zu langsam, aber für kleine mein absoluter Favourit.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Dezember 2010
Ich kann damit meiner Tochter das Spielen gut selbst beibringen. Bilder und Grifftabellen sind hilfreich.
Hatte aber auch langjährigen eigenen Unterricht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Juni 2007
In meinen Augen DAS Anfängerheft für kleine Flötisten.

Toll gemacht - zum selber Noten schreiben üben.

Großes Notenbild - so dass Anfänger sich damit sehr leicht tun.

Ideales Alter ab ca. 4-5 Jahren (auch ohne Lesekenntnisse möglich)
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. August 2013
Ich arbeite schon seit etlichen Jahren mit diesem Heft und bin sehr zufrieden. Gerade für jüngere Kinder ist es sehr ansprechend gemacht und enthält eine gute Mischung von gut verständlichen Informationen und Übungen zum Blockflötenspiel, sowie große Notenlinien und Grifftabellen. Sogar die Seitenzahlen kann man ausmalen, was für die Kinder sehr motivierend ist, sieht man doch so, was man schon erarbeitet hat.Ich finde das Buch ist sehr gut aufgebaut und geht langsam voran ohne dabei langweilig zu sein.An musikalischem Grundwissen beinhaltet es Viertel- und Halbe Noten, sowie die entsprechenden Pausen, außerdem das Wiederholungszeichen und den Taktstrich, wobei es beim 4/4- Takt bleibt. Zweistimmigkeit kommt auch in einfachster Form vor. Zum Einstieg für jüngere Kinder wunderbar geeignet!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Juni 2017
Das Buch ist für Vorschüler, die noch nicht lesen können, bestens geeignet. Die Noten sind groß - die kleinen Kinder können so beim Flötenspielen einfach nachverfolgen, wo sie gerade sind, am Anfang auch mit dem Finger. Außerdem ist auf jeder Seite genug Platz, damit Kreuze (Ein- oder Zweischlagnoten) unter die Noten gemalt werden können und damit Verständnis für Takt und Rhythmus entstehen kann. Noten können ausgemalt werden, es sind immer wieder Grifftabellen eingefügt, teils auch zum Ausmalen. Leere Notenzeilen ermuntern zum "eigenen Komponieren". Der Lernfortschritt ist langsam, mit vielen Übungen werden die bekannte Griffe verfestigt und lustige Liedtexte machen den Kindern Spass. Am Ende des Buches gibt es Unterrichtshilfen und methodische Hinweise, zum Beispiel wird genau beschrieben, wie man den Kindern "den Takt" mit Taktstrich / Schlussstrich erklärt. Das ist insbesondere sehr hilfreich für Eltern, die gern mit ihren Kindern zusammen etwas erarbeiten möchten oder deren Kinder keine Möglichkeit haben, am Blockflötenunterricht teilzunehmen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden