Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
2
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. August 2004
Da ich mich irgendwie nicht mehr an die Texte der meisten Kinderlieder erinnern konnte, habe ich für meine kleine Tochter (2 Monate) dieses Buch gekauft. Eine Tanzbärenfamilie macht sich auf den Weg zu einer Vogelhochzeit und singt auf dem Weg viele schöne Lieder, von "Bruder Jakob" über "Hänschen klein", die "Vogelhochzeit" bis hin zu "Guten Abend, gute Nacht". Meiner Tochter gefällt es sehr gut, wenn ich ihr die Geschichte vorlese und die Lieder dazu singe. Wenn sie dann mal älter ist, kann sie sich die hübschen Illustrationen in dem Buch anschauen. Das Buch finde ich toll, weil es bekannte Lieder enthält, die ich auch singen kann und weil die Geschichte und die Bilder für kleine Kinder sehr schön sind. Die Texte zu der Geschichte sind allerdings ziemlich kurz, aber da kann man ja noch ein bisschen was drumherum erzählen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2008
Papa Bär zupft seine Gitarre, Jakob trommelt und Lena füttert einen Vogel und alle Gäste tanzen. So geht es zu, wenn die Tanzbären auf der Vogelhochzeit musizieren. In einer leicht verständliche Rahmenhandlung bietet dieses reichlich bebilderte Liederbuch elf bekannte und beliebte Kinderlieder. Der Vaterbär zieht mit seinen Kindern los und singt an jeder Station ein traditionelles Kinderlied, das mit Text und Gesangsnoten abgedruckt ist, leider fehlen die Gitarrenakkorde. Müde und heiser vom fröhlichen Gesang bringt Papa-Bär am Abend seine vier Kinder ins Bett und zieht die beigefügte Spieluhr auf.
Ich findet diese Rahmenhandlung mal etwas besonderes, da hier ein Vater mit und für die Kinder singt. Das ist einer von den "neuen aktiven Vätern", die sich liebevoll um die gemeinsame Beschäftigung mit dem Nachwuchs kümmern. Ein vorbildlicher Bilderbuch-Papa, der andere Väter zum gemeinsamen Musizieren und Bewegen motiviert. Klasse findet das ein erfahrener Alt-Vater, der vor 15 Jahren seinen Töchtern selbst zusammengebrummte Eigenproduktionen zum Besten gab.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden