Fashion Sale Hier klicken Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More reduziertemalbuecher saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
47
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. April 2005
Ich bin schon in vielen Ländern herumgekommen und habe damit auch Erfahrungen mit vielen Reiseführern gemacht, aber die Dorling Kindersley-Führer für Städte setzen immer Maßstäbe.
Beim New York-Führer wird ausschließlich Manhatten behandelt; Brooklyn, Queens und die restlichen Randgebiete werden nur am Rande erwähnt. Die Stadt selbst wird nach einzelnen Stadtvierteln aufgeteilt, wobei es für jeden Stadtteil nicht nur Informationen über die wichtigsten Sights gibt, sondern auch einen konkreten Routenvorschlag, den man ablaufen kann. Dieser dauert jeweils zwischen 1-3 Stunden und deckt die wichtigsten Highlights ab. Genau hier liegt der große Pluspunkt vom Vis a Vis: während die anderen Reiseführer die Highlights nur hintereinander auflisten und beschreiben, bekommt man hier konkrete Vorschläge, wie man diese sinnvoll "abarbeiten" kann. Dies ist deshalb von Bedeutung, weil die jeweiligen Karten und Übersichten mit dreidimensionalen Erkennungspunkten ausgestatten sind, sodass man sich in der unbekannten Umgebung problemlos zurechtfindet.
Was die Hintergrudinformationen, Spaziergänge und Routenvorschläge betrifft setzt der Reiseführer also Maßstäbe und lässt andere klassische Bücher, wie z.B. den Lonely Planet, weit hinter sich.
Der einzige Schwachpunkt liegt im informativen Hintergrundteil, also alles über Unterkunft, Restaurants, Shopping und Entertainment. Hier wird ganz klar (und leider ausschließlich) das stark zahlende Klientel bedient. Für "normale" Touristen, die keine 70 Dollar für ein Dinner oder 300 Dollar für ein Hotelzimmer ausgeben wollen, und die auch nicht ausschließlich in den exklusiven Boutiquen von Luis Vuitton und Channel einkaufen, können mit diesen durchaus gut recherchierten Infos wenig bis nichts anfangen.
In soweit ist für diesen Teil ein zweiter Reiseführer notwendig, der beispielsweise auch die preisgünstigen Hostels, Malls und In-Pubs gelistet hat. Sehr gute Informationen liefert hier der "The Rough Guide New York City" von Martin Dunford oder der Lonely Planet New York City.
Da es trotz dieser Mängel immer noch der beste verfügbare Reiseführer auf dem Markt bleibt und uneingeschränkt empfehlenswert ist, bekommt er 5 Sterne.
0Kommentar| 165 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2002
Ich habe mir den Reiseführer Mitte der 90er als Vorbereitung auf ein halbes Jahr Praktikum New York gekauft. Ich habe mich schon richtig "heimisch" gefühlt, als ich dann endlich mit dem Taxi die 34. Straße zu meiner neuen Bleibe entlangfuhr. Kein anderer Reiseführer hat so viel Infos, so übersichtlich. Am besten finde ich die Aufteilung nach Neighbourhoods - ich kann Straßen ablaufen, weiß sofort, welche tollen Geschäfte und geschichtsträchtigen Häuser es dort gibt, wo coole Cafés sind und wie die Geschichte des Stadtteils ist. Lässt einen New York mit ganz anderen Augen sehen! Super sind auch die Aufrisszeichnungen und die vielen (guten!) Fotos.
0Kommentar| 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2002
Als bekennender NYC-Fan kann ich diesen Reiseführer ohne Vorbehalt empfehlen. Er ist interessant, informativ und sehr verständlich aufgebaut. Viele NYC-Erstbesucher haben einen Aufenthalt von 4-7 Tagen. Diese sollten sich bereits zu Hause, um nicht von der Informationsflut dieses Reiseführers erschlagen zu werden, die wichtigsten Stationen wie, Empire State Building, Times Square, Central Park, Wall Street, Pier 17, Freiheitsstatue, 5th Ave, Macy's, Madison Square Garden, Ground Zero, Broadway, China Town und Greenwich Village, raussuchen und nach Standort dementsprechend Routen planen. Dieses Buch unterstützt mit viel Hintergrundwissen über die Schausplätze und dem jeweiligen geschichtlichen Aspekt. Selbst nach meinem mittlerweile 11 oder 12 Aufenthalt in New York habe ich in diesem Buch noch Dinge entdeckt, die es sich anzusehen gelohnt hat. Dieser Reiseführer hat mir schon zu Hause beim durchschmökern viel Vorfreude bereitet und mich auf meine Reisen eingestimmt. Der Preis des Buches ist, für mich persönlich, vollkommen gerechtfertigt, da ich, wenn ich mir 5 andere Reiseführer von New York kaufen würde mit diesen lange nicht an die Informationsdichte dieses Buches herankommen könnte.
0Kommentar| 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2010
Ich habe mich sehr auf diesen Reiseführer aus dem Hause Dorling Kindersley gefreut, da ich mit DK bisher nur gute Erfahrungen gemacht habe.

Zahreiche, detaillierte Informationen über das Maß eines "normalen" Reiseführers à la Marco Polo oder etwa Dumont hinaus: das ist man bei der Vis-à-Vis-Reihe eigentlich gewohnt; und auch auf diesen Reiseführer trifft dies definitiv zu!

Allerdings gibt es da leider noch ein großes "Aber...", denn so praktisch und gut dieser Reiseführer für den New Yorker Stadtbezirk Manhattan auch ist: wer auf der Suche nach einem New York-Reiseführer ist, der sich ausführlich mit allen Stadtbezirken des "Big Apple" befasst, der sollte von diesem Produkt hier lieber die Finger lassen.

Der Reiseführer an sich ist wirklich sehr gut zu lesen und die zahlreichen Illustrationen, Detailinformationen und das breite Themenspektrum - Geschichte, Multikulturalität der Stadt, etc. - machen tatsächlich große Lust auf einen Manhattan-Besuch.

Würde Dorling Kindersley diesen Reiseführer ausdrücklich als Manhattan-Reiseführer anbieten, fiele es mir auch überhaupt nicht schwer ihn mit fünf Sternen zu bewerten. Aus genannten Gründen gibt es von mir jedoch leider nur drei Sterne.

Nur wenige Seiten über einzelne Sehenswürdigkeiten der anderen New Yorker Stadtbezirke Bronx, Queens, Staten Island und Brooklyn sind für meine Begriffe einfach zu wenig für einen Reiseführer, der sich als New-York-Reiseführer verstehen will.
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2001
Wie die meisten Vis a Vis Reiseführer, war auch der von New York sehr gut. Er beinhaltet neben der Geschicht und den regionalen Besonderheiten viele Spaziergänge durch die einzelnen Stadtteile. Jeder Spaziergang wird graphisch sehr gut dargestellt durch eine detailierte 3D-Zeichnung. Interessante Objekte rechts und links der Straße werden sowohl kurz an der Skizze und ausführlicher im Anschluß beschrieben. Wer fünf bis zehn Tage in New York ist kann eine Reihe von Spaziergängen unternehmen fern ab vom üblichen Touristenstrom (mit Ausnahme anderer Vis-a-Vis Besitzer).
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2008
Komme gerade erst aus New York zurück, wo ich zum ersten Mal war. Ich habe mich voll und ganz auf diesen bemerkenswert gut aufgemachten Reiseführer verlassen und habe mich bestens zurecht gefunden.
Schon im Vorfeld machen die Photos und Beschreibungen unglaublich Lust, alles kennenzulernen und man hat mit zunehmender Lektüre das Gefühl, sich schon in der Stadt auszukennen, obwohl man sie noch nie gesehen hat; das gelingt vor allem durch die dreidimensionalen Zeichnungen, die das Auge - fast wie bei einem virtuellen Film- durch die Stadt wandern lassen.
Da der Reiseführer recht umfangreich ist, ist es sinnvoll, früh genug mit der Lektüre zu beginnen, damit man sich dann an Ort und Stelle schon gut mit dem Buch auskennt und weiß, W A S man alles nachschlagen kann. Bei manchen Dingen ist man erstaunt, wie übersichtlich und trotzdem kompakt sie aufgemacht sind.
Viele Details zeigen, dass da wirklich auf die praktischen Dinge geachtet wurde, die letztlich auch einen guten Reiseführer ausmachen.
Wie schon bei anderen Büchern dieser Reihe ist durch die Unterteilung in Stadtteile oder Straßenzüge eine hervorragende Orientierung möglich.(Das hat mich schon beim ROMführer beeindruckt). Auch die Angaben, welche Subway- Stationen als Ziel für spezielle Sehenswürdigkeiten gelten, ist sehr hilfreich.
Obwohl der Reiseführer recht schwer ist, um ihn den ganzen Tag durch NY zu tragen, habe ich ihn jeden Tag aufs Neue mitgenommen, einfach weil man auf alle Probleme eine Antwort findet.
Ich werde ihn auch bei meinem nächsten NY-Besuch dabei haben!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2004
Wenn es um Städtereisen geht muss der vis a vis Führer einfach dabei sein. Denn alles ist genaustens beschrieben mit Bildern, und sehr detaillierten Karten.
Das empfohlene "Corner-Bistro" (in Village) für den angeblich besten Hamburger NYC's ist wirklich unschlagbar!
Ich war bereits 5x in New York und 4x hatte ich den Füherer dabei. Jedesmal konnte ich ihn jeweils sehr gut gebrauchen.
Er ist auch für Alleinreisende sehr zu empfehlen!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2003
Nach 4 New York Reisen und etwa 20 Reiseführern unterschiedlichster Art in meinem Regal ist der Vis a Vis nach wie vor einer der besten, informativsten und grafisch am ansprechendsten gestalteten Führer, die es auf dem Markt gibt. Hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack, hier orientiert man sich leicht, hier bieten sich praktische Tipps aller Art. Wer mehr als 3 Tage in New York City bleibt, sollte sich diesen Führer in jedem Fall zulegen!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 1999
Dies ist nicht ein ein Reiseführer, das ist DER Reiseführer. Ein anderes Buch brauchen Sie nicht mitzunehmen, egal ob sie zwei Tage oder eine Woche nach New York fahren: Mehr benötigen Sie nicht. Wie auch die anderen Bücher in dieser Reihe überzeugt auch Vis á Vis: New York durch ausfürliche Hintergrundinformationen, Graphiken und Fotos, die jedes Wissenswerte Detail über den Big Apple zutage fördern. So gibt es etwa eine Doppelseite über das Empire State Building. Neben Stadtinformationen, geschichtlichen Hintergründen und ähnlichem gibt es allgemeine Überlebensinformationen, z. B. wie eine amerikanische Telefonzelle funktioniert oder das New Yorker U-Bahn System. Auch gibt es Informationen über die verschiedenen Flughäfen und natürlich auch Hotelempfehlungen. Besonders positiv finde ich, das die Informationen nach Stadtbezirken (Greenwich Village, Upper Midtown...) gegliedert sind, so das man einzelne Ausflüge gut zusammenhängend planen kann. Einziger Minuspunkt sind die an einigen Stellen eingefügten gezeichneten Karten. Dadurch, das nicht alle Straßen eingezeichnet sind, sind sie nicht unbedingt bei der Orientierung behilflich - sie verwirren nur. Ein Ausflug nach Greenwich Village geriet deshalb etwas chaotisch, also im Zweifelsfall besser die Karten im Anhang benutzen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2004
Vis-À-Vis New York ist ein sehr guter Reiseführer für Manhattan und sollte demnach auch Vis-À-Vis Manhattan heißen. Die Informationen zu Manhattan sind ansprechend aufbereitet und durch sehr schöne Bilder komplettiert. So wird dieser Reiseführer auch jenen gerecht, die nicht so viel lesen möchten.
Sehr hilfreich ist auch der Informationsteil z.B. die Hinweise zur An- und Weiterreise, Hotels, Restaurants und Geschäften.
Leider beschränkt sich der Reiseführer(auch das Kartenmaterial) bis auf einige beschriebene Spaziergänge auf Manhattan.
Zusammenfassend lässt sich jedoch sagen, dass sich die Anschaffung dieses Reiseführers mehr als bezahlt gemacht hat und sowohl vor Antritt der Reise, als auch während der Reise ein praktischer Helfer ist.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden