Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Juni 2006
Man muss nicht in einer Althippie-Kommune leben, um Osho gut zu finden...

Denn es gibt so viel Wahres, was Osho spricht, und ich behaupte das ohne eine Anhänger der alten Baghwanlehre zu sein. Ich habe dieses kleine, aber lehrreiche Büchlein mit einem Bleistift gezückt gelesen, um mir so manchen umwälzenden Gedanken zum Thema Liebe anzustreichen. Ich kann nicht alles, was er sagt "unterstreichen", denn einige Ansichten sind mir zu radikal und moralisch eingefärbt.

Man wird auf jeden Fall angehalten seine Einstellung zu Liebe, Eifersucht, Vertrauen und Beziehung kritisch zu hinterfragen tradierte Anschauungen der westlichen Kultur mal aus einem differenzierteren Blickwinkel heraus zu betrachten und gegebenenfalls zu ändern. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Vielleicht kann man dieses weise Werk ein wenig als den Vorreiter des Bestsellers "Liebe dich selbst und es ist egal wen du heiratest" verstehen.

Wer also sein Beziehungsleben durchleuchten und verbessern möchte, ist mit diesem Buch auch gut beraten.
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2011
Recht gut zu lesende Zusammenstellung von Satsangs mit Osho zum Thema.
Manchmal ist er einfach erfrischend humorvoll, manchmal unglaublich liebevoll bissig. ("Ich will heiraten. Gib' uns deinen Segen." Osho: "Bist Du verrückt"?)
Letztlich anregende Literatur, nichts wesentlich Neues, auch icht zu der Zeit, da diese Reden geschwungen wurden, wenig wirklich in die Praxis Umsetzbares, oft utopische Vorstellungen (Kinder, die in der Kommune quasi "ohne" Eltern aufwachsen), die sich so nicht in der Praxis haben umsetzen lassen. Viel Hoffnung, wenig Anleitung.
Sein Geld wert.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2007
Mir gefiel damals der Titel. Darum habe ich mir das Buch gekauft. Es sind Vorträge von Osho, einem spirtuellen Lehrer aus Indien. Es ist keine Anleitung oder Sachbuch sondern eine Reihe von Einsichten und Inspirationen.

So sollte man das Buch auch lesen. Dann macht es Spaß und ist sehr hilfreich. Wenn man konkrete Antworten und Anleitungen haben will wie man in einer Partnerschaft das und das erreicht dann ist es nicht das richtige Buch. Für Anregungen und Einsichten ist es genau das richtige Buch. Es gibt immer wieder was zu entdecken und Aha-Erlebnisse.

Die Größe finde ich nicht sehr gelungen. Es ist sehr klein und ich mag lieber richtige Bücher. Aber das ändert nichts am gelungenen Inhalt.
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2017
Dieses Buch behandelt Themen wie Liebe, Alleinsein, Ehe und Beziehungen. Es ist super geschrieben und ich hatte auch wirklich gute Erkenntnisse, aber ab und an hat sich der Autor doch widersprochen in meinen Augen. Folgende Stellen konnte ich den Zusammenhang nicht verstehen (Die nachstehenden Zahlen sind immer die Seitenangaben):
„Du kannst dich mit einem Mann oder mit einer Frau nicht auf immer vereinigen: die Trennung kommt sicher.“ 75
„Liebe heißt, dass man jetzt mehr zu suchen braucht.“ 80
In meinen Augen ist doch ein ganz klarer Widerspruch. Allerdings kann man das auch so verstehen, dass man in der aktuellen Situation der Liebe nicht zu suchen braucht, wenn diese allerdings nicht mehr da ist – die Trennung folgt. Wie versteht ihr das?
Nun schreibe ich noch einige Ratschläge bzw. Erkenntnisse nieder, die ich gut gefunden habe:
• „Wir nehmen Menschen für selbstverständlich. Jemand ist deine Frau – und damit erschöpft sich die Beziehung. Jemand ist dein Mann – das genügt. Jetzt gibt es keine Abenteuer mehr, der andere ist zum Gegenstand geworden, zum Gebrauchsartikel. Jetzt ist der andere kein Mysterium mehr, das man suchen muss. Jetzt ist der andere nicht mehr neu.“ 18
• „Werden feste Bindungen nur deshalb eingegangen, weil keine Liebe da ist?
• JA. LIEBE IST KEINE BINDUNG. Liebe verbindet – aber es ist keine Bindung.“ 54
• „Liebe kann niemals eine Bindung sein; Liebe ist ein „Verbindung aufnehmen“. Liebe ist ein endlos dahinströmender Fluss, der keinen Schlusspunkt kennt.“ 54
• „Die Beziehung zweier Liebender hat ein Ende, aber Liebe als solche hört nie auf!“ 54
• „Weil jede Beziehung nur ein Pfeil ist, der auf die letzte und höchste Liebesbeziehung zufliegt. Jede Liebesbeziehung ist ein Meilenstein, kein Endpunkt. Jede Liebesbeziehung ist nur ein Wegweiser auf eine größere Liebe, die vor dir liegt.“
• „Und Liebe? Liebe kann dich nie zufrieden stellen. Sie macht dich immer durstiger nach besserer und immer besserer Liebe, sie gibt dir ein immer größeres Verlangen, macht dich ungeheuer unzufrieden.“ 83
• „Lerne erst allein zu sein. Hab erst einmal an dir selber Freude. Liebe dich erst einmal selbst.“ 88
• „Liebe ist das Härteste, was es gibt auf der Welt, das Alleranstrengendste.“ 91
• „Liebe entsteht nicht zwangsläufig – sie muss gepflegt werden.“ 96
• „Liebe ist nur schön, wenn sie freiwillig geschenkt wird, wenn sie nicht genommen, gefordert und erzwungen wird.“
• „Es geht darum, Sex in Liebe umzuwandeln. Dann verschwindet Eifersucht.“ 115
• „Wenn du einen Menschen liebst, weißt du, dass er zu keinem andern gehen wird. Und wenn, dann geht er eben.“
• „Wenn ihr rückhaltlos lieben könnt, ohne jedes Verlangen nach Dauerhaftigkeit, wird selbst das Unmöglich möglich. Dann kann eure Liebe für lange Zeit halten – womöglich euer ganzes Leben lang.“ 137
• „Liebe ist kein Ziel. Sie ist etwas Zartes… Scheues.“ 150
• „Lernt also, wie man gemeinsam etwas unternimmt.“ 150

Das Buch gibt einen sicherlich einen tieferen Einblick in das Thema, doch bei manchen Sachen stimme ich nicht zu 100% überein. Hat jemand dieses und das andere Buch gelesen – wenn ja, welches ist besser?Beziehungsdrama oder Liebesabenteuer (Die kleine Reihe)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2005
Ein wunderschönes Büchlein zum Einstieg, um Oshos Gedankenwelt näher kennen zu lernen. Seiner Meinung sei ein Mensch, der lieben kann und frei ist, das Schönste, was man auf diesem Planeten erblicken könnte. Und wenn zwei Menschen, sich in solcher Schönheit treffen, dann sei ihre Beziehung gar keine Beziehung mehr, sondern ein Sich-Beziehen.
Ich finde, es ist sehr wichtig, seine eigenen Bedingungen, die man an die Liebe und an den Partner stellt, einmal genauer unter die Lupe zu nehmen, um nicht immer wieder die selben Fehler zu machen und zu verstehen, warum es zwischen den beiden Geschlechtern ständig Reiberein gibt. Dieses kurze Buch kann bei der Selbstanalyse und kritischen Bilanz enorm helfen.
Man wird fortan die alltäglichen Dinge aus einem anderen Blickwinkel betrachten können und man wird sich über so manche Dinge das erste Mal in seinem Leben bewusst Gedanken machen.
Kurz, bündig, prägnant - eben einfach Osho.
Für alle die ihn schon kennen und für alle, die ihn kennen lernen wollen, ganz sicher ein Tipp!
0Kommentar| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2007
Wie viele Menschen glauben, dass sie eine Beziehung führen und in Wahrheit ist es nicht mehr als eine Bekanntschaft? Wie viele Menschen glauben, dass sie eine Beziehung führen und kratzen in Wahrheit nur an der Oberfläche ihres Gegenüber? Osho lehrt in diesem Buch u.a., dass Liebe nicht an der Oberfläche haften darf, sondern in die Tiefe des Herzens gehen muss. Erst dann kann man überhaupt von Liebe sprechen!

Ich halte das Büchlein für ein wahrhaftiges Juwel (das Buch ist relativ klein, aber reich an Inhalten).

Für mich ist Osho, der, wie so viele bekannte spirituelle Führer (Konfuzius, Buddha, Jesus u.a.), selbst kein Wort aufgezeichnet hat, einer der größten Querdenker und Aufrüttler. Seine direkten Worte und seine einfache, für jederman verständliche Sprache berühren mich immer wieder zutiefst. Ich gebe diesem Werk wie vielen anderen seiner Werke die Höchstpunktezahl.
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2014
Für JEDE Beziehung oder Verbindung empfehlenswert - ob gelungen oder nicht! Osho zeigt auf, wie hoch die Anforderungen und Erwartungen an eine Beziehung sind. Und wie leicht sie deshalb nicht gelingen können. Und wie wichtig es ist, bei sich zu bleiben und in Freiheit und Liebe zu wachsen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2006
Wie immer war das Büchlein eine äußerst erfrischende Lektüre. So viele neue ungewöhnliche, ungehörige Worte können den Alltag nur bereichern. Wir haben die Texte zusammen gelesen und uns sehr amüsiert, meine Frau und ich. Obwohl er vielleicht doch nicht in allem recht hat, der große Meister. Wenn die Liebe zu Ende ist, weiß er, soll man die Beziehung schleunigst beenden. Manchmal beginnt Liebe und Freundschaft vielleicht erst nach 25 Jahren Ehe zu wachsen. Schade, wenn ich dann schon weg bin, und nicht mehr erlebe, wie meine Beziehung nach so vielen verzweifelten Dramen allmählich in eine viel tiefere, nie geahnte Zuneigung übergeht.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2013
Dieses Buch ist einfach super. Es spricht die Wahrheit in vollen Zügen. An manchen Stellen erkennt man Wahre Dinge, die man selber möglicherweise so nie beachtet hat.
Es lohnt sich auf jeden Fall dieses Buch zu lesen. Es zieht einen in seinen Bann.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2014
Für jeden der in der Liebe tiefer gehen möchte ist dieses Büchlein ein ganz grosses Geschenk!!! :-)
Eines meiner Lieblingsbücher, da es (sein Inhalt) mir tief aus dem Herzen spricht... :-)
Schon das erste Kapitel. Die liebe als heilige Religion (Kapitel-Name - alte Auflage) empfinde ich als Wunder-voll!
Auch für Paar-Therapeuten sehr geeignet.. :-)
Viel Freude und spürfühlen beim Lesen...
Mit den allerliebsten Herzensgrüssen an euch alle!
Alles nur Wunder-vollste für uns alle... ☺
Alles Liebe... Gabi :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden