Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. September 2007
Eluan Ghazal schreibt in einem "saftigen" Stil über ihre persönlichen erotischen, kraftvollen, negativen und positiven Bauchtanz-Erfahrungen. Sie erklärt den spirituellen Sinn der Bewegungen des Tanzes und gibt Anregungen, wie wir unsere künstlerische Kreativität entfalten können.

Die Autorin sieht den Bauchtanz als spirituelle Disziplin wie z.B. Tai Chi. Demnach vereinigt der Bauchtanz Körper, Seele und Geist und erschafft ein feminines Kraftfeld, in dem heilsame Prozesse erfolgen können.

Gesellschaftskritisch zeigt sich die Autorin, wenn sie den europäischen Bauchtanz teilweise als Orientkitsch und Imitation einer Illusion beschreibt. Kritisiert wird auch unsere industrialisierte Nadelstreif-Träger-Welt in der Erotik ein Störfaktor ist.

Unverblühmt spricht sie von Fleischeslust, Verführung, Neid und Geldscheinen wie auch vom Archetypus des Weiblichen, das unhinterfragte Frausein - von Bauchtanz als meditative Bewegungsform, die mit Erotik und Weiblichkeit arbeitet.

Fast nebenbei erfährt man als Leser über mythologische Figuren wie Baubo und historische Hintergründe: Künstler-Verfolgungen von 842 bis 847 unter Al-Watiq, Tanzsklavinnen an mittelalterlichen Kalivenhöfen, die Weihrauchstraße, der Tanz von Salome und Sulamit in der Bibel (Das Hohe Lied von Salomon - "Tanze uns den Lagertanz!")... Sie vergisst auch nicht darauf, dass selbst heute noch besonders religiöse Menschen feindseelig auf diesen "unheiligen Tanz" reagieren.

Leider habe ich verzweifelt nach einem Literaturverzeichnis gesucht, das ist der einzige Punktabzug. Literaturangaben stehen mitten im Text, was eine weiterführende Recherche eher umständlich, aber dennoch möglich macht.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Benötigen sie kundenservice? Hier klicken