Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 20. Oktober 2015
unter den Schiffs-Kochbuechern ist es inzwischen ein Klassiker.
Humorvoll und segelkundig bringt das Autorenteam Ideen an den Mann (der ist wirklich gemeint): Wie auch der Skipper die oft gemiedene Stellung des Bordkochs gut ausfuellen kann.
Ein Muss fuer Einhandsegler.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. September 2013
Auf oder an dem Wasser gibt es besonderen Hunger. Dieser wird leicht und locker befriedigt mit diesen Rezepten. Habe schon 10 kg zugenommen. Danke schön.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Juni 2009
Ich würde das Buch nicht wieder kaufen, denn die Rezepte sind auf meinem Boot nicht gut nachzukochen. Auch angele ich nicht und kann nicht überall frischen Fisch besorgen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Januar 2014
Die Sendung war in Ordnung.
Die Ware so wie ich sie mir vorgestellt habe.
Gerne bestelle ich dort wieder.
Danke.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Dezember 2012
Das Buch ist uns seit Jahren bekannt. Dieser Koch weiß wovon er in der Bordküche redet. Jetzt haben wir es wieder verschenkt, auch einem Berufskoch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. März 2005
wer Feinschmecker ist, sollte die Finger von diesem Buch lassen. Geeignet ist es für: Segler, Seefahrer, Junggesellen und Besitzer von Kleinstküchen. Die Rezepte sind etwas ungewöhnlich, aber durchaus zum essen geeignet. Den Autoren kommt es in diesem Buch nicht darauf an, Delikatessen zum Nachkochen zu offerieren, sondern Kalorienträchtige Nahrung schnell und einfach herzustellen. Auch für den Ski-Urlaub zu gebrauchen.
Mir hat das Nachkochen Spaß gemacht.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Mai 2009
Gänzlich ohne Seemansgarn kommt dies Kochbuch allemal aus. Dafür hat es
Gaumenträume für sie im Seesack. Natürlich wird der Sternekoch hier nicht fündig, aber es geht ja um Schnelligkeit und aus wenig viel zu machen. Die Gerichte sind auf die kleinste Pantry abgestimmt. Kleine Geschichten untermalen die Herkunft der Gerichte, dazu gibt es Lagerungstipps, Ernährungstipps und erste Hilfe z. Bsp. bei Seekrankheit.
Das Buch eignet sich auch hervorragend für Wohnwagenfahrer, gerade mit Kindern wird der Wohnwagen dann schnell zum Piratenschiff und das Seemannsgarn spinnt sich wie von selbst. Das Buch ist in einer schönen Metalldose verpackt und liefert gleich einen Topflappen dabei. Das Buch selber ist ein wenig blaß, aber der Inhalt wiegt dieses belanglose Makel sofort auf.
Jetzt habe ich genug vom Kochen geschrieben, jetzt gehe ich samt Buch in meine Kombüse und schaue was ich zaubern kann.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Mai 2003
........, denn das, was die Autoren aufgeschrieben haben bedeutet nichts weiter als: das, was man im Kühlschrank findet, wirft man in einigermaßen angemessenen Mengen zusammen und fertig ist das Gericht. Die Gerichte sind ungeeignet für Menschen, die nicht kochen können, da die Angaben zu wenig detailliert sind und es ist gleichermaßen ungeeignet für Menschen, die kochen können, da es an jeglicher Raffinesse fehlt. Zudem schmeckt vieles einfach nicht.
Zugegeben: die Aufmachung ist recht gut gelungen (schöne Blechdose und Topflappen), aber der Inhalt ist leider nicht zu gebrauchen.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden