Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
15
4,3 von 5 Sternen
Handbuch der homöopatischen Arzneimittellehre
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:35,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 21. August 2011
Das Handbuch von Boericke und das Reperorium von Kent sind zusammen unschlagbar. Während man im Kent-Repertorium schnell nach Beschwerden oder Körperregionen nachschlagen kann, findet man im Boericke-Handbuch die Mittel alphabetisch aufgelistet. Diese werden genau beschrieben und ergänzt durch Fallbeispiele. Unbedingt empfehlenswert für interessierte Laien und Profis.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2014
Als ich den Preis sah, dachte ich das sei ein Schnäppchen. Aber als es kam, sah ich, dass man mit dem Buch nur eine Mittelbeschreibung, die sehr ausführlich und gut ist, bekommen hat. Aber so kann man nur Mittel nachschlagen. Eine richtige Symptomen Übersicht wie im "richtigeb"Boericke gibt es nicht . Also habe ich mich entschieden, das Buch zurückzuschicken und lieber doch etwas mehr für das Original auszugeben.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2007
Der BOERICKE ist aus der homöopathischen Standard-Literatur nicht mehr wegzudenken.

Kein vergleichbares Werk vereint so viele Mittel in einem so kompakten Band, wie der Boericke.

Die hier vorliegende neue Ausgabe aus dem Narayana-Verlag wurde
um etwa 50 neue Mittel erweitert;
man findet die Milchmittel nach Farok Master,
Querverweise zum Periodensystem von Jan Scholten,
sowie eine kurze Beschreibung der Nosoden und Lanthanide.

Neue Mittel, die vorher in Anhängen ergänzt wurden, sind hier in alphabetischer Reihenfolge
eingegliedert.

Im Anhang eine kurze Darstellung der Serien und Stadien des Periodensystems nach Jan Scholten
sowie die Farbbeziehungen nach Ulrich Welte.
Eine Auflistung der Pflanzenfamilien nach Sankaran runden dieses kompakte Werk ab.

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis; im Doppel mit dem Repertorium von Kent (Narayana-Verlag)
eine kostengünstige Grundausstattung.

Perfekter wäre nur noch eine strapazierfähigere Beschichtung des Einbandes wie beim Murphy
aus dem gleichen Verlag.

Weitere Rezensionen finden Sie auch auf meiner Website.
0Kommentar| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2008
Das erste Buch, wo wirklich alle Mittel drin sind! Und das in einer guten Übersicht.
Obwohl mir gelegentlich manche Beschreibungen zu kurz oder allgemein sind( wenn man mit Homöopathie arbeitet, braucht man aber sowieso mehrere Bücher) wo man dann woanders sich ausführlicher bei einem Mittel in die Sache vertieft...beachtenswert der Inhalt zum großartigen Preis!
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2007
Diese neue Boericke-Übersetzung hat es in sich. Dadurch, dass auch die homöopathischen Arzneimittel, auf die Boericke sonst nur im Text verweist, ebenfalls alfabetisch integriert sind, ist der Boericke plötzlich um das Doppelte auf 1200 Mittel gewachsen. Wichtige neue Mittel, die zu Boerickes Zeiten noch nicht beschrieben wurden, wie Bambus, Lac humanum oder Carcinosinum, sind nun auch dabei. Selbst wenn man den Boericke schon hat - allein der neuen Mittel halber lohnt sich schon fast die Anschaffung, und das bei dem Preis. Kann ich nur empfehlen...
0Kommentar| 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2015
So hat sich Herr Boericke die Herausgabe seines Werkes sicher nicht vorgestellt.
Das Buch selbst ist inhaltlich natürlich hervorragend und wenn man schon weiß, welches Mittel man braucht, auch durchaus wertvoll, aber ein Homöopathiebuch ohne Repertorium ist einfach nicht benutzbar.
Ich wäre ja durchaus bereit, mir zu diesem Buch noch ein Repertorium von Boericke zuzulegen, aber das gibt es ja nicht einzeln.
Wenn ich eins haben möchte, muss ich die Materia Medica gleich nochmal mit dazukaufen.
Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich eine andere Ausgabe dieses Buches gewählt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2012
Eben ein Handbuch, gute recherschierbare Information; wohl vorzueglich von Studenten der Homoeopathie benutzt; kann jedoch von jeder Person interessiet an der Homeopathie als Nachschlagewerk benutzt werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2016
Dieses Handbuch ist ein hilfreicher Ratgeber zum Nachschlagen und zum Lernen. Sicherlich gibt es noch einige Bücher mit mehr Mitteln und
noch mehr Beschreibungen. Aber hier hat man für wenig Geld eine Menge Informationen. Für die ersten Jahre der Ausbildung ist dies ein
wertvolles Nachschlagwerk, das man problemlos überall mit hinnehmen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2015
Was bringt mir ein Buch mit tausenden Mitteln, wenn ich keinerlei Nachschlagemöglichkeit habe.
Völliger Quatsch
Noch nicht einmal in Gruppen irgendeiner Art sortiert.
Weiß man nicht genau was man sucht, findet man es auch nicht.
Weiß man was man sucht, braucht man dieses sehr sehr alte Buch nicht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2015
Superschnelle Lieferung. Das Buch ist umfassend, detailliert werden die Homöopatischenmittel beschrieben. Ein Buch ist eher für den Heilpraktiker oder Mediziner gedacht als für den Laien.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden