Herbst/Winter-Fashion Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Hier klicken sicherheitsbeleuchtung Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
37
4,8 von 5 Sternen
Preis:27,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. März 2007
Obwohl ich schon seit mehreren Jahren mit einem anderen Tarot arbeite, hat mich dieses Osho Zen Tarot mit seinen aussagekräftigen Bildern und wunderschönen Texten immer wieder angezogen.

Eine halbe Ewigkeit später halte ich nun mein eigenes Osho Zen Tarot in den Händen und bin mehr als begeistert:

Die Beschreibungen im Buch enthalten einen Teil, der die Symbolik der Bildelemente darstellt sowie auf der rechten Seite einen ausgewählten Text Osho`s zu dem Bild und Thema. Bei der Vielzahl an Osho-Diskursen war dieses sicherlich keine leichte Auswahl, aber dennoch ist es immer absolut treffen und enthält die Informationen, die man z.B. zur Unterstützung bei einem (Lebens-) Thema braucht.

Hier mein persönlicher Tipp zum Umgang, wenn ihr dieses Tarot zum ersten mal in den Händen haltet:

- Nimm den ganzen, dicken Stapel Karten in eine Hand und decke mit dem Daumen den Namen der Karte zu.

- Betrachte nur die Bilder und deren Aussage, die darin steckt und lasse deine Gedanken dazu fließen, bis du einen eigenen Namen für diese Karte hast. Bei dem Ritter der Wolken kam mir z.B. "Krieg" in den Sinn - und tatsächlich heisst die Karte KAMPF, usw..

Manche Bilder berührten mich so sehr und tief, dass ich tagelang nur mit der bildlichen Darstellung z.B. von GEDULD, PROJEKTIONEN und KONDITIONIERUNG beschäftigt war.

Ein Tarotspiel, ein Orakel und ein Heilbuch voller Pracht, Weisheit und Schönheit!
0Kommentar| 54 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2005
Nicht nur die Bilder sind sehr ansprechend, sondern auch die Texte zu den einzelnen Karten sind wundervoll...
Es gibt nicht, wie bei den meisten Decks, Stichworte zur Deutung, sondern wunderschöne, inspirierende Texte, wie wir das von Osho erwarten und gewöhnt sind.
Ich arbeite mit diesen Karten sehr gern!
0Kommentar| 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2003
Das Osho Zen Tarot, buddhistisch inspiriert, bietet ganz neue Möglichkeiten Tarot zu legen bzw. zu deuten.
Die Karten sind wunderschön und farbenfroh gehalten, das Begleitbuch ausführlich und leicht verständlich geschrieben. Wie in vielen Begleitbüchern findet man auch hier am Ende einige Vorgaben für Legetechniken. Dadurch ist es auch ausgezeichnet für Anfänger geeignet.
Ich habe mich inzwischen an den Rat des Buches gehalten und ziehe täglich eine Karte als Meditationsgrundlage.
Für alle die auf der Suche sind, nach dem etwas anderen Tarot, wo es mehr gibt als bloße Deutungen, denn es gibt zu jeder Karte die Deutung des Zen Meisters hinzu. Es regt mehr zum Denken an, als so manch andere Deck.
0Kommentar| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2001
Mit diesem Tarot arbeite ich am liebsten. Es zeigt sehr gut die übergeordneten Gesichtspunkte, die Entwicklungen und Phasen, die es in jedem Leben gibt. Für ganz konkrete Antworten in ganz konkreten Situationen würde ich allerdings andere Karten befragen. Die wunderschönen Bilder bieten gute Anregungen und inspirierende Deutungen für die jeweilige Lebenssituation. Auch die Texte sind gut. Der erste Textteil erläutert jeweils das in der Beschreibung in Schwarz-weiß abgebildete Kartenbild. Der zweite Teil des Textes kommt der allgemeinen Lebenspraxis am nächsten. Der Text auf der gegenüberliegenden Seite bietet eine Deutung der Karte aus Sicht eines Zen-Lehrers. Somit wird Fragestellern aus verschiedenen Ecken eine Antwort gegeben.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2007
Dieses Deck mit seinem Begleitbuch ist ein sehr schönes buntes lebensbejahendes Werkzeug zum spielerischen Umgang mit der eigenen Intuition. Das Deck verlässt in vielen Bereichen den bekannten Boden der aus dem Rider-Waite Deck bekannten Symbolik, so dass hier eine gewisse Offenheit gefordert ist.

Wenn man bereit ist, zu wachsen und sich auch auf das Aufdecken unbewusster Programmierungen einzulassen, kann dieses Deck ein sehr schöner Begleiter sein. Für Vorhersagen ist es sicher weniger geeignet als für die Begleitung des eigenen Weges nach innen oder für die Beratung von Klienten, die genau das wünschen.

Fazit: Ein ungewöhnliches Deck mit sehr markanten farbenfrohen Bildern, das zum spielerischen Umgang mit dem Kartenlegen einlädt und Türen zum eigenen unbewussten Potential öffnen kann.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2005
Dieser Tarot gehört für mich fraglos zu den schönsten. Die Bilder und deren Interpretation haben eine Tiefe, in die ich gerne eintauche.
Oberflächlich betrachtet werden die traditionellen Tarotbilder gekonnt mit asiatischen Weisheiten verbunden. Schaut man genauer hin, dann erkennt man, es handelt sich um universell geltende Wahrheiten.
Interessanterweise lese ich in dem Begleitbuch immer nur die Texte der Künstlerin auf der linken Seite und lassen mich die 'Zitate' von Osho kalt. Osho = der zu Recht umstrittene 'Guru', welcher sich ehemals Baghwan nannte. Selbst wenn Deva Ma Padma nur das Werk von Osho unterstützen wollte, sie hat einen Tarot geschaffen, der weit über diese Absicht hinausgeht.
Ich liebe diesen Tarot: wunderbare Bilder von liebevoll einfühlsamen Texten begleitet.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2016
Diese Karten sind absolut genial. Selbst ich als Anfängerin hatte sofort Zugang zu den Karten. Denn die Meisten (für mich nicht alle) haben schon auf den ersten Blick eine großartige Aussagekraft. Das Begleitbuch beschreibt die einzelnen Karten sehr gut. Alles in Allem für mich absolut gelungen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2015
Die Schönheit der Bilder und Texte ist unglaublich. Und ich habe dort schon sehr viel Weisheit und Erkenntnis herausgezogen und es hat mich in vielen Momenten meines Lebens begleitet. Besonderes macht es mir auch Spass Freunden den Diamanten zu legen und darauf zu philosophieren. Es ist etwas ganz Besonderes und ich habe das Gefühl das die Karten über die Zeit und durch die Interpretation der Nutzer an Stärke gewinnen. Vielen Dank für dieses Geschenk!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2007
Dieses Tarot von Osho würde ich als besonders spirituelles Tarot einstufen. Natürlich kann man auch hier Prognosen erstellen,
aber es ist doch eines der Tarotdecks, mit dem man wunderbar auf die
energetische Ebene und zur Selbsterfahrung zurückkommt -
Gerade so, wie man Tarot noch in den 80er Jahren gern genutzt hat.
Auch die Bilder der Künstlerin Susan Morgan sind von einer unwahrscheinlich starken und klaren Aussagekraft, die verwendete Symbolik ist treffend und leicht verständlich, wird aber im Anhang des Buches auch nochmals erläutert.
Für große Legungen mit mehr als 10 Karten wäre sicher ein anderes Deck direkter, denn - Der Name verrät es, es ist auch ein "Spiel".
Für Einsteiger insofern gut geeignet, dass oft schon 1 Karte genügt, um eine Antwort auf eine Frage zu bekommen.
Anfangs kann die Symbolgewalt einen Kartenneuling kurz erschlagen,
aber ich bin überzeugt, dass gerade diese Karten zu jedem sprechen können, dem sie gefallen.
Für Suchende, die sich gern mitreißen lassen, sich aber nicht so recht in die "herkömmliche Tarotwelt" einfinden mögen, und auch gerne die Farben in ihr Leben einladen, kann dieses Spiel die Antwort sein.
Oder umgekehrt findet der Tarotkundige, der bisher mehr auf Klassik setzte, hier eine interessante Ergänzung und auch teilweise eine "Übersetzung" zu anderen Decks.
Für mich persönlich war es die Ergänzung zwischen Orakel und Tarot, die mir noch gefehlt hat.
Alles bleibt offen mit diesen Karten und nichts verschlossen.
Das Deutungsspektrum ist hier sehr groß. Geschickt gewählt sind hier die Kartenunterschriften und das hat man wirklich selten! Hier jedoch vervollständigen sie tatsächlich noch ein Bild oder eine Idee zu einer Karte, bringen manchmal noch einen Zusatzaspekt mit ein: Klasse!
Ich ziehe den Punkt ab, weil die Karten leider sehr instabil gearbeitet sind, oder aber die Farbe schlecht aufgedruckt wurde, denn die schwarze Umrandung blättert sofort an den Rändern ab, was sofort auffällt und
gerade bei dem Kontrast, der hier vorliegt: Schwarz - Bunt wirkt sich dies störend auf das Gesamtbild aus.
Ich mag Oshos Karten, nur, entgegengesetzt zu seinen Texten im Buch bildete er sich auf einer Karte selbst ab! Ich habe sie einfach aus dem Spiel genommen, sie ist glücklicherweise nur eine "Zusatzkarte" mit dem Titel "Der Meister" ! Es wird glücklicherweise nichts verfälscht ;-))
Das Buch von 176 Seiten ist inhaltlich gut gelungen, auch einige interessante, unverbrauchte Legetechniken sind enthalten. Es ist allerdings im Querformat gehalten, was Geschmackssache ist. Zwar gehe ich sehr sorgsam mit meinen Büchern um, aber die Querformate bieten eben doch mehr "Angriffsfläche" für Abnutzung.
Die Transformationskarten von Osho nutze ich auch gern, doch war es eine längere Reise für mich, diese zu erschließen, während das Osho Zen Tarot ein "etwas anderes Tarot" ist, da z.B die Elemente umbenannt wurden & somit 78 + 1 spezielle Bilder entstanden sind, die wirklich jeder, der sie mag, auch für sich einsetzen kann.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2015
Das Tarot bietet ein hervorragendes Medium zur Selbsterkenntnis und Selbsterfahrung.
Neben der bildhaften Darstellung der eigenen inneren Prozesse der Seele, sowie des eigenen Denkens, Fühlens und Handelns, gewährt uns das Tarot auch Zugang und Einblick in die verschiedensten Energiezentren und in die damit zusammenhängenden Lebensbereiche.

Eine seelisch-geistige Standortbestimmung, sowie das erkennen von Störungen, Disharmonien und Blockaden in den Energiezentren und den damit verbundenen Lebensthemen ist somit möglich.

Die Auseinandersetzung mit der eignen persönlichen Existenz steht dabei immer im Mittelpunkt. Da vor allem die Ausrichtung auf das Positive einen Menschen in dessen Veränderung unterstützt, liegt der Fokus meiner Arbeit auf den inneren Potentialen eines Menschen und betreffen u.a. Fähigkeiten, Fertigkeiten, Kenntnisse, Geschicke, Erfahrungen, Talente, Neigungen und Stärken, die oftmals gar nicht bewusst sind.

Innerhalb einer Sitzung können diese Kraftquellen neu entdeckt und genutzt werden, damit wieder ein gesundes und harmonisches Leben im Hier und Jetzt möglich ist.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden