Hier klicken MSS Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode SUMMER SS17


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Januar 2003
Maria Sabina, eine Schamanin der Mazateken, in oaxaca (Mexiko), betrieb (nicht als einzige) eine, auf den ersten Blick, unverständliche Art der Heilung. Die Heilung mit psychoaktiven Pilzen. In diesem Buch wird verständlich und kurzweilig erklärt, wie das möglich ist. Im ersten Teil wird das Leben der Schamanin, durch ein Interview mit Maria Sabina selbst, dokumentiert. Im zweiten Teil wird über Kultivierung, Sorten und Einfluß auf Körper und Seele informiert. Weiters wird auch verständlich wie es zum Mißbrauch als Droge gekommen ist und warum naturnahe und von Schamanen "geführte" Völker keine Probleme haben und heilen, mit Substancen von denen unsere neuweltliche Gesellschaft erkrankt.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2013
Wer etwas über eine sehr geleugnete und unterdrückte Kulturgeschichte erfahren will, die von der Urzeit bis jetzt in die Postmoderne reicht, kommt an solchen Dokumentarwerken nicht vorbeit, wenn die Allgemeinbildung etwas sachkundiger sein sollte...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden