find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
45
4,3 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:4,50 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Februar 2017
Ich habe dieses Buch gestern bestellt und heute kam es an. Natürlich habe ich es gleich gelesen. Das Buch trifft perfekt auf mich zu, da ich zum Vegetarier umsteige. Ich wollte wissen was sich hinter dem Vegetarismus verbirgt, da ich schon länger die Tierleichen mehr oder weniger zwanghaft esse. Diese Lektüre hat mir gezeigt, wie ich mich zu ernähren hab als Vegetarier (+Schaubild), und zeigt auch leichte Ansätze zum Veganismus. Und eins kann ich sagen: Ich bereue es in meinen 18 Jahren Lebenszeit regelmäßig Fleisch gegessen zu haben und ich bin unendlich dankbar für dieses Buch, welches mir die letzte Bestätigung gegeben hat (Gesundheit,Umwelt,Respekt der Tiere), nie wieder in meinem ganzen Leben Fleisch zu essen. PS.: Die Lektüre liest sich zudem sehr leicht, wirklich sehr interessant.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2014
Es kann den Menschen nicht genug demonstriert werden, wie gesund und natürlich die vegetarische bzw. vegane Ernährung ist.
Fastfoodketten und Discounter bringen mit ihren Produkten die Menschen langsam aber sicher um.
Staat, die Ärzte, die Medizinkonzerne, die Nahrungskonzerne arbeiten Hand in Hand um uns kein gesundes Leben zu ermöglichen und uns abzuzocken.
Es ist eine Horrorwelt geworden und deshalb ist jeder der dem entgegenwirkt wie ein Stern am Himmel.
Dieses Buch ist sehr wertvoll.
Schaut mal auf www.peter-gesundheit.de, da habe ich 100 solcher Bücher für die Menschen konzentriert.

Petzer Gutschmidt
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2017
Dieses Buch ist ein MUSS für JEDEN!
Es zeigt auf einfache aber außerordentlich deutliche Weise auf, wie jeder bei sich selbst anfangen kann um eine Veränderung zu bewirken, die er sich wünscht für diese Welt.
Lesen Sie "Vegetarisch leben" und schauen Sie zusätzlich den Film "Cowspiracy" und Ihre Weltanschauung wird nicht mehr dieselbe sein. Durch unsere eigene Lebens- und Ernährungsweise können wir außerordernlich viel bewirken und wahrlich zur Rettung unserers Planeten beitragen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2013
mit 13 jahren beschloss ich, nachdem ich einen furchtbar brutalen bzw. ehrlichen film über das schlachten von tieren gesehen habe, vegetarierin zu werden. aus welchen gründen auch immer (ich kann mich an den grund nicht mehr erinnern) begann ich vor ca. 5 jahren wieder fleisch zu essen. seit wirklich glücklich mit dieser entscheidung war ich nicht, jedes fleischstück, das ich zu mir nahm, erzeugte wahnsinnige schuldgefühle in mir. nun versuche ich schon seit zwei jahren wieder vegetarierin zu werden - klingt zwar blöd, ist aber so. doch es machte nicht mehr "klick". trotz des ganzen wissens, das ich mir in den jahren angeeignet hatte, fand ich keinen wirklich grund aufzuhören.
meine letzte hoffnung war dieses buch! und es hat alles erfüllt, was es zu erfüllen gab.
das buch schafft es nämlich, jede person anzusprechen. denn es spricht jeden grund an, der zeigt, warum man vegetarisch (oder besser noch vegan) leben sollte. Ethnische Gründe, Religiöse Gründe, wirtschaftliche und gesundheitliche usw.
Daneben finden sich noch Listen noch namenhaften Personen, SportlerInnen, SchauspielerInnen, SängerInnen usw., die sich für diesen Weg entschieden haben!

Fazit: Ich liebe dieses buch und ich empfehle es jedem, der/die vegetarisch leben will oder es schon tut!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2017
Das Buch "Vegetarisch leben" von Armin Risi ist wunderbar geschrieben und sehr informativ. Der Inhalt deckt sämtliche Themen rund um den Vegetarismus ab: Gesundheitliche Aspekte, Fleischproduktion, Welthunger, Naturzerstörung, Tiermisshandlung, ethische und religiöse Gründe, Fleischessen und Karma. Ich muss zugeben, dass dieses Buch mein "Vegetarierdasein" wesentlich gestärkt hat. In vielen Kapiteln verspürte ich einen enormen Ekel, ja sogar Hass gegenüber der absurden Fleischproduktion und der damit verbundenen Tiermisshandlung. Das Buch ist weniger wissenschaftlich geschrieben und lässt sich daher von jedem angenehm lesen.

Meinen größten Respekt verdient der Autor - Armin Risi. Dieser verkauft das Buch absichtlich stark vergünstigt (nur 4,50€), um sein wertvolles Wissen zum kleinen Preis zur Verfügung zu stellen. Ich empfehle das Buch jedem, der sich in Sachen Vegetarismus nicht sicher ist oder einfach mehr darüber wissen möchte.

Meiner Meinung nach ein wirklich sinnvoller Kauf!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2009
Vegetarisch zu leben ist mehr als nur "kein Fleisch essen".
Ich empfehle jedem Fleischesser sich dieses Buch zu Gemüte zu führen, bestimmt kann sich der eine oder die andere danach vorstellen, den Fleischkonsum einzuschränken.
Die Studienergebnisse, die den Vorteil der fleischlosen Ernährung aufzeigen, sprechen für sich!!!
Jeder, dem seine Gesundheit am Herzen liegt, sollte dieses Buch lesen und daraus lernen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2015
Richtig interesanntes Buch, und schnelle Lieferung. Super Qualität und toller Preis! Kann ich nur für jeden empfehlen der es in Erwägung zieht Vegetarier zu werden...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2017
Ich habe über das Thema noch nie ein Buch in der Hand gehabt, das so zusammenhängend, glaubwürdig und aktuell den Zusammenhang zwischen unserem Fleischkonsum, Krankheiten, Raubbau an Tiere, der Natur und nicht zuletzt den Menschen erklärt. Ich bin wirklich sehr wütend auf meine bisherige Ignoranz und Blindheit und natürlich auf die Nahrungsmittelindustrie, vor allem die Fleischkonzerne, die Agrarindustrie, deren Lobby und die korrupten Politiker, die Expertenmeinungen und mit Blick auf die globalen Auswirkungen auch ihre eigene Vernunft ignorieren. Nachdem ich dieses Buch zu lesen angefangen hatte, habe ich für mich ganz schnell beschlossen, auch vegetarisch zu leben. Das bin ich mir selbst, meinen tierischen Freunden, der Umwelt, meinen Mitmenschen, meinen Nachkommen und dem ganzen Planeten schuldig!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 2. Juni 2013
'Angesichts all dieser Problempunkte stellt sich die Frage, wie es sich die Menschheit heute leisten kann, NICHT vegetarisch zu leben.'

Inhalt:
Armin Risi und Ronald Zürrer bieten in 'Vegetarisch leben' verschiedene Gründe für eine vegetarische Ernährung und zeigen Vorteile einer solchen Lebensweise auf. Dabei thematisieren sie gesundheitliche Aspekte, Umweltfaktoren, Bezüge zu Hunger und Armut, Tiermisshandlung und Massentierhaltung sowie ethische Gründe. Die letzten beiden Kapitel behandeln den Vegetarismus in den Weltreligionen sowie Karma und Fleischessen.

Mein Eindruck:
Die Idee, ein knappes und günstiges Buch, für das es auch noch Mengenrabatt gibt, zu veröffentlichen, finde ich sehr gut und sehr wichtig. Leider hat mir das Buch inhaltlich nicht wirklich gefallen.

Ich bin Lakto-Vegetarierin und habe meinen Milch- und Milchproduktekonsum in den letzten Monaten immer mehr eingeschränkt. Ich habe schon sehr viel über die Themen Vegetarismus, Veganismus, Tierethik etc. gelesen, bin jedoch stets auf der Suche nach mehr Information und nach Büchern, die ich Interessierten empfehlen kann.

Leider hat mich schon der erste Eindruck ziemlich erschreckt: die Autoren haben bereits im Bereich der Esoterik Bücher veröffentlicht, im Buch finden sich Kommentare zu Karma und Spiritualität. Die Glaubwürdigkeit der Autoren ist in meinen Augen somit eher fragwürdig. Wenn ich mich über Vegetarismus informieren möchte, will ich dies nicht in Zusammenhang mit Reinkarnation oder ähnlichen Dingen, die ich persönlich für Mumpitz halte. So ein Buch werde ich auch niemals verschenken, die Idee des Mengenrabatts geht für mich also nicht auf.

Auch in Sachen Quellenangaben hat mich das Buch enttäuscht. Ich arbeite selbst in der Forschung und lege dadurch sehr viel Wert auf nachvollziehbare Referenzen. Zwar erwähnen die Autoren bisweilen Zeitschrift und Erscheinungsjahr, Autoren werden aber oft nicht genannt. Auch empfand ich das Buch als zu unkritisch, einige der erwähnten Studien sind methodologisch unsauber und damit unbrauchbar. Mich überzeugt ein Buch nicht, das nicht auch kritisch mit Studienergebnissen umgeht. Dass Vitamin B12 in ausreichender Menge durch Pflanzennahrung zugeführt werden kann, ist auch widerlegt, eine Erwähnung einer solchen Möglichkeit halte ich für fahrlässig.

Mein Resümee:
Wenn ich nicht schon Vegetarierin wäre, hätte mich 'Vegetarisch leben' nicht überzeugt, das Fleischessen sein zu lassen, sondern aufgrund der unreflektierten Schreibe eher Reaktanz erzeugt. Ich habe hier nichts Neues gelernt und fühlte mich von den esoterischen Einsprengseln eher belästigt.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2003
diese broschüre sollte sich jeder konsument, gleich ob karnivor oder fleischabstinent, zu gemüte führen. sie zeigt auf undogmatische weise sämtliche argumente auf, die es gibt, den fleischkonsum zu drosseln (oder einzustellen): gesundheitliche apsekte, die seite der tiere, misswirtschaft, ethische betrachtungen, vegetarismus in den weltreligionen. sicher das kompakteste werk zu diesem thema.
0Kommentar| 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden